• 24. Oktober 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tennis

Thiem im Wien-Achtelfinale

  • Zwei-Satz-Sieg über den Belgier Bemelmans.

Wien. Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat am Dienstagabend die Serie der Favoritensiege beim Erste Bank Open prolongiert. Als sechster von sechs Gesetzten qualifizierte sich der 25-Jährige für das Achtelfinale, den belgischen Qualifikanten Ruben Bemelmans besiegte er 7:5,7:6(5)... weiter




- © apa/Hans Punz

Stadthallen-Turnier

Thiem steht im Achtelfinale

  • Der topgesetzte Thiem besiegte beim Erste Bank Open den Qualifikanten Bemelmans.

Wien. Der Niederösterreicher Dennis Novak hat sich in den vergangenen eineinhalb Monaten in der Tennis-Weltrangliste als Österreichs Nummer zwei hinter Dominic Thiem festgesetzt. Die Wildcard für das Wiener Erste-Bank-Open war aber eher eine Folge des heuer starken Aufwärtstrends des 25-Jährigen... weiter




Melzer wollte nichts von einer Siegesfeier wissen, er möchte auch den heurigen Finalisten von Wimbledon fordern. - © APAweb, Hans Punz

Erste Bank Open

Melzer zieht ins Achtelfinale ein

  • Österreichs Tennis-Routinier gewinnt in Wien gegen Milos Raonic mit 7:6(6) und 7:5.

Wien. Jürgen Melzer hat seine Einzel-Karriere am Montagabend um zumindest zwei bis drei Tage verlängert. Der 37-Jährige feierte beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle einen von den heimischen Fans umjubelten 7:6(6),7:5-Sieg gegen den Weltranglisten-22. Milos Raonic... weiter




Kevin Anderson gewann als Nummer zwei gesetzt gegen den Georgier Nikolos Basilaschwili nach Matchball-Abwehr. - © APAweb, Hans Punz

Tennis

Südafrikaner Anderson zum Wien-Auftakt mit Mühe weiter

  • Nummer zwei ereilte gegen Basilaschwili beinahe drittes Erstrunden-Out in Stadthalle in Folge.

Wien. Der Südafrikaner Kevin Anderson hat am Montagabend mit viel Mühe seine Auftakthürde beim Wiener Erste Bank Open genommen. Der 32-Jährige gewann als Nummer zwei gesetzt gegen den Georgier Nikolos Basilaschwili nach Matchball-Abwehr 4:6,7:6(6),6:3... weiter




Jürgen Melzer bei seinem Debüt auf der ATP-Tour im Jahr 1999 in Wien . . . - © apa/Hans Klaus Techt

Tennis

Endstation Wien5

  • In der Stadthalle endet die Tennis-Einzelkarriere von Jürgen Melzer.

Wien. (art) Es war der 11. Oktober 1999, als eine große Tennis-Karriere hier, in der Wiener Stadthalle, begann. 19 Jahre später endet sie an derselben Stelle. Für Jürgen Melzer sind die Erste-Bank-Open das definitiv letzte Turnier, an dem er im Einzel antritt; nach dem überraschenden 7:6 (8/6)... weiter




Der 31-jährige Serbe Novak Djokovic hat am Sonntag beim Masters-1000-Turnier in Shanghai seinen vierten Titel an diesem Schauplatz gewonnen. - © APAweb / afp, Wang Zhao

Tennis

Djokovic gewinnt Masters in Shanghai5

  • Djokovic lässt Wien-Möglichkeit durchsickern: "Paris, London - vielleicht noch ein Turnier".

Shanghai. Novak Djokovic bleibt das Maß der Dinge im aktuellen Herren-Tennis: Der 31-jährige Serbe hat am Sonntag beim Masters-1000-Turnier in Shanghai mit einem sicheren 6:3,6:4-Erfolg über den kroatischen Federer-Bezwinger Borna Coric seinen vierten Titel an diesem Schauplatz gewonnen. Djokovic ist nun schon 18 Matches en suite unbesiegt... weiter




Für Giorgi, die 2014 schon im Linz-Endspiel gestanden war, bedeutete dies den zweiten WTA-Titel nach Hertogenbosch vor drei Jahren. - © APAweb / expa, Reinhard Eisenbauer

Tennis

Camila Giorgi erste italienische Linz-Siegerin

  • Die Weltranglisten-32. fertigte die Russin Jekaterina Alexandrowa im Finale mit 6:3,6:1 ab.

Linz. Bei der 28. Auflage des Upper Austria Ladies in der Linzer TipsArena war es so weit: Erstmals in der Geschichte des mittlerweile einzigen zur WTA-Tour zählenden Damen-Tennisturniers in Österreich gibt es eine Siegerin aus Italien. Die als Nummer 5 gesetzte Camila Giorgi ließ der russischen Qualifikantin Jekaterina Alexandrowa am Sonntag beim... weiter




Dominic Thiems Tennis-Abstecher nach Asien ist am Dienstag im Einzel schon nach einem Match zu Ende gewesen. - © APAweb, afp, Johannes Eisele

Tennis

Shanghai ist kein gutes Pflaster für Dominic Thiem

Shanghai. Dominic Thiems Tennis-Abstecher nach Asien ist am Dienstag im Einzel schon nach einem Match zu Ende gewesen. Nach dem jüngsten Aufschwung mit dem US-Open-Viertelfinale, zwei Siegen im Daviscup sowie dem Titelgewinn in St. Petersburg unterlag der Niederösterreicher in der zweiten Runde des Masters-1000-Turniers von Shanghai im ersten Duell... weiter




- © M. Hirsch

Tennis

Auf Punktejagd in China

  • Dominic Thiem geht mit geschwellter Brust ins ATP-1000-Masters von Shanghai.

Wien/Shanghai. Für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem geht es diese Woche in die finale Phase seiner bisher mit drei Turniersiegen in Buenos Aires, Lyon und St. Petersburg gespickten Saison. Der French-Open-Finalist und Viertelfinalist bei den US Open möchte in Shanghai wichtige Punkte auf der Jagd nach seiner dritten Teilnahme an den ATP World... weiter




Tennis

Davis-Cup-Team muss gegen Chile ins Weltgruppen-Play-off

  • Erhofftes Heimspiel findet Anfang Februar 2019 statt.

London. Österreichs Davis-Cup-Team trifft bei der Rückkehr in die Weltgruppe 2019 zu Hause auf Chile. Spieltermin der neu geschaffenen Qualifikationsrunde ist am 1. und 2. Februar 2019. Österreich hat alle drei bisherigen Begegnungen mit Chile verloren, zuletzt im Weltgruppen-Play-off 2009 in Rancagua mit 2:3. Daher haben Dominic Thiem und Co... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung