• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Bankbranche

Höchstgericht gegen generelles Verbot für Bankomatgebühren1

Wien. (kle) In Österreich verrechnet nur der US-Bankomatbetreiber Euronet für Geldbehebungen an seinen Geräten eine fixe Gebühr von je 1,95 Euro. Bisher war es so, dass die Banken, die selber keine Bankomatgebühren verlangen, ihren Kunden die von Euronet kassierten Gebühren zurückerstatten mussten... weiter




- © apa/dpa/Julian Stratenschulte

Abgas-Affäre

VW-Skandal - Gericht spricht Autofahrerin hohe Geldsumme zu3

  • Laut dem Anwalt der Klägerin ist das Urteil das bisher vorteilhafteste für Autokäufer.

Wien. (apa/red) Im Skandal um manipulierte Dieselfahrzeuge des VW-Konzerns gibt es ein neues Urteil gegen einen Autohändler - laut dem Anwalt der Klägerin das "bis jetzt für den Autokäufer vorteilhafteste". Das Handelsgericht Wien sprach einer Frau, die 2012 um 26.500 Euro einen Golf mit Tageszulassung gekauft hatte, rund 29... weiter




- © Andrew Brookes/Getty

DSGVO

Die österreichische Lösung beim Datenschutz42

  • Die DSGVO tritt in Kraft. Der nationale Spielraum hat den Plan einer Vereinheitlichung jedoch durchkreuzt.

Wien. So wenig man bisher über die Wege seiner Daten wusste, die diese im Netz einschlugen, so intensiv sieht man sich aktuell mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU konfrontiert, die am 25. Mai nach zweijähriger Übergangsfrist in Kraft tritt: In den vergangenen Tagen und Wochen mussten sich Newsletter-Bezieher durch... weiter




- © Getty Images/Westend61

Einzelhandel

Möbel per Mausklick1

  • Der Onlinehandel ist für die Möbelbranche Herausforderung und Chance zugleich.

Wien/Köln. Für den stationären Möbelhandel war die Digitalisierung lange Zeit kein Thema. Als zu problematisch sahen viele den Verlust des haptischen Erlebens, die schwierige Logistik und die schwer zu stemmende Retouren-Problematik. Dass der Onlinehandel nun vermehrt auch die Einrichtungsbranche erreicht - in Österreich entfallen derzeit rund neun... weiter




- © Fotolia/zapp2photo

Einzelhandel

Shoppen auf allen Kanälen1

  • Omni-Channel-Konzepte stellen den Handel vor große Herausforderungen.

Wien. Der Kunde von heute ist maßlos. Sein Motto lautet: Ich shoppe immer, überall und auf allen Kanälen. Ob stationär, online oder am Smartphone - eingekauft wird, wo und wie es gefällt. Rund ein Drittel der Händler hat auf den Konsumtrend bereits reagiert und bespielt mehr als einen Vertriebskanal... weiter




- © Fotolia/Gina Sanders

Bankenbranche

Bank Austria dreht an der Preisschraube17

  • Girokonten ab Juli um 2,4 Prozent teurer - Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien hat Konten bereits Anfang April um 3,58 Prozent verteuert.

Wien. Die Bank Austria erhöht die Kontoführungsgebühren. Mit 1. Juli verteuern sich Girokonten - konkret jene, die nicht mehr im aktiven Verkauf stehen - um 2,4 Prozent. In einem Standardschreiben an die betroffenen Kunden spricht die Bank von einer "inflationsbedingten Anpassung"... weiter




Bankenbranche

Spesenkarussell dreht sich munter5

  • Girokonten-Check: AK sind Spesen und Überziehungszinsen zu hoch - ebenfalls ein Kritikpunkt: "Jeder Handgriff kostet extra."

Wien. (kle) Die Arbeiterkammer (AK) geht mit der Preispolitik der Banken hart ins Gericht. "Bankgeschäfte kosten an allen Ecken und Enden", kritisiert AK-Konsumentenschützerin Gabriele Zgubic. Auf der einen Seite würden Bankfilialen großflächig geschlossen, Mitarbeiter abgebaut und Kunden geradezu in die Selbstbedienung gedrängt... weiter




- © apa/UNK

Bankenbranche

Einladung zum Schuldenmachen

  • In einem Schreiben wirbt die Bawag bei ihren Kunden für das Überziehen des Kontos, damit diese schon jetzt für Weihnachten einkaufen können. Bei Schuldnerberatern lässt dies die Alarmglocken schrillen.

Wien. (kle) Die Bawag sorgt abermals für Aufregung. Ist die Bank erst vor wenigen Tagen mit dem Vorwurf konfrontiert worden, sie habe über die Hintertür Bankomatgebühren eingeführt, ist sie nun mit einem Brief an ihre Kunden erneut ins Schussfeld der Kritik geraten... weiter




Bei Österreichs Banken sind Geldbehebungen am Bankomaten bisher gratis, obwohl für jedes Gerät relativ hohe Kosten anfallen. Außerhalb Österreichs verlangen Banken so gut wie überall eine Gebühr. - © apa/Fohringer

Bankenbranche

Bawag unter schwerem Beschuss6

  • Die Politik wirft der Bank vor, die Bankomatgebühr heimlich eingeführt zu haben.

Wien. Es ist wieder in aller Munde - das Thema Bankomatgebühr. Anlass für die neu aufgeflammte Debatte ist die ehemalige Gewerkschaftsbank Bawag. Ihr wird von politischer Seite vorgeworfen, die umstrittene Gebühr über die Hintertür eingeführt zu haben... weiter




- © elxeneize/Fotolia

Landwirtschaft

Einkauf direkt am Bauernhof4

  • Die Direktvermarktung ist ein wichtiges Standbein für Österreichs Bauern. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden jedoch immer schwieriger.

Wien. Ob Massentierhaltung oder pestizidbelastetes Gemüse - die fragwürdigen Produktionsbedingungen der konventionellen Lebensmittelindustrie sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Da verwundert es wenig, dass die Österreicher vermehrt zu biologischen Nahrungsmitteln greifen. Und nicht nur das... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung