Zurückgeblättert

Die Zeitreisen verfügen über eine schier unerschöpfliche Quelle: Vielfältigen Stoff – von großer Weltpolitik bis hin zu Fundstücken aus dem Inseratenteil –liefert unser 1703 gegründetes Blatt, das zuerst "Wien(n)erisches Diarium" hieß und 1780 in "Wiener Zeitung" umbenannt wurde. Zitate daraus werden fettkursiv wiedergegeben.
Bild zu Entdeckungsreise im "Diarium"
"Digitarium"-Forschungsprojekt an der ÖAW
Entdeckungsreise im "Diarium"
2
Bild zu Schiller hustet, Goethe sitzt fest
Ansteckende Geschichte
Schiller hustet, Goethe sitzt fest
7
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren