• 18. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Konferenzpräsident Michal Kurtyka war die Erleichterung nach der Einigung in Kattowitz ins Gesicht geschrieben. - © ReutersAnalyse

Klimakonferenz

Geist von Paris unter Feuer

  • Der Klimagipfel hat gezeigt, wie fragil der vor drei Jahren aufgesetzte Prozess zur Begrenzung der Erderwärmung ist.

Kattowitz. Vor neun Jahren scheiterte der UN-Klimagipfel in Kopenhagen spektakulär. So lag nach nächtelangen Verhandlungen und trotz der Anwesenheit unzähliger Staats- und Regierungschefs nicht die erhoffte Nachfolge-Regelung für das auslaufende Kyoto-Klimaschutzabkommen auf dem Tisch, sondern lediglich eine dürre Erklärung... weiter




COP24-Präsident Michal Kurtyka bei seiner Rede der Abschlussveranstaltung der Klimakonferenz in Kattowitz, Polen. - © APAweb, Reuters, Kacper Pempel

COP-24

Klimakonferenz beschließt Regelbuch für Paris-Abkommen4

  • Es gab keine Einwände im Abschlussplenum. "Diese Einigung ist hart erkämpft und deshalb umso wichtiger", sagte Umweltministerin Köstinger. Greenpeace kritisierte das Ergebnis als "ambitionslos".

Kattowitz. Die Weltklimakonferenz hat sich am Samstagabend im polnischen Katowice (Kattowitz) auf ein Regelbuch für die Umsetzung des Pariser Klimavertrags geeinigt. Das verkündete Konferenz-Präsident Michal Kurtyka am Samstagabend, nachdem keiner im Plenum Einwände erhob. Fast 200 Staaten waren bei der Konferenz vertreten... weiter




Das Konferenzgelände wird bereits abgebaut, doch der Beschluss der COP24 verzögert sich. - © APAweb, AFP, Janek SKARZYNSKI

Klimakonferenz

COP24-Abschluss verzögert sich neuerlich2

  • Das letzte Plenum wurde erneut verschoben. Brasilien macht bei Vorgaben für den Emissionshandel Druck.

Kattowitz. Der eigentlich für Freitag geplant gewesene Abschluss der UN-Klimakonferenz in Kattowitz verzögert sich neuerlich. Nach etlichem Hin und Her wurde der Beginn der Plenarsitzung, in der die Abstimmung über das Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens erfolgen soll, zunächst auf 18 Uhr, dann auf 20 Uhr verschoben... weiter




Kattowitz

Abschluss der Klimakonferenz verzögert sich1

  • Die Plenumssitzung wurde auf Samstagvormittag verschoben.

Katowice (Kattowitz). Der Abschluss der UN-Klimakonferenz in Kattowice verzögert sich weiter. Wie der polnische Konferenzvorsitz Samstag zeitig in der Früh mitteilte, wurde die Plenumssitzung zum neuen Entwurf eines Abschlusstextes auf 10.00 Uhr verschoben... weiter




Als Speicherort für das bei Fabriken und Kraftwerken eingesammelte CO2 sollen vor allem erschöpfte Öllagerstätten dienen. - © afp

Klimakonferenz

Die versenkten Treibhausgase9

  • Ohne die CCS-Technologie, bei der CO2 im Meeresboden gespeichert wird, lassen sich die Klimaziele kaum erreichen.

Oslo/Wien. Was die Lösung ist, war für Stephen Bull bereits klar, bevor noch ein einziger Delegierter beim großen UN-Klimagipfel im polnischen Kattowitz im Konferenzsaal Platz genommen hatte. "CCS ist der einzig gangbare Weg", sagt der Vizepräsident des staatlich kontrollierten norwegischen Ölkonzerns Equinor... weiter




Dorfvorsteher Sailosi Ramatu zeigt auf die Stelle im Meer, an der noch vor wenigen Jahren sein Haus stand. - © HedemannGrafik

Klimawandel

Die Kapitulation vor dem Klima6

  • Auf dem Klimagipfel in Polen wird auch darüber verhandelt, wie arme Inselstaaten unterstützt werden können.

Vunidogoloa. "Hier stand mein Haus. Es war ein sehr schönes Haus", sagt Sailosi Ramatu. Der 58-Jährige steht auf den Grundmauern seiner alten Unterkunft - und bis zu den Waden im Südpazifik. Seinen beiden Enkelkindern reicht das Wasser sogar bis über die Knie... weiter




Umwelt

Großinvestoren rufen zu Kampf gegen Klimawandel auf2

  • Übergang zu niedrigen CO2-Emissionen soll beschleunigt werden

London/Katowice. 415 Großinvestoren aus aller Welt, die Vermögen im Volumen von 32 Billionen Dollar verwalten, haben die internationale Gemeinschaft zum verstärkten Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. "Die globale Umstellung auf saubere Energie ist im Gange, aber die Regierungen müssen noch viel mehr tun... weiter




Ein Blick in das polnische Kohleabbaugebiet bei Jaworzno. - © APAweb/AFP, Janek Skarzynski

UN-Klimakonferenz

Paris-Regelbuch und mutige Schritte sind das Ziel1

  • Aufholbedarf bei den Klimaschutzzielen und Umgang mit Entwicklungsländern als Herausforderungen im Kohleland Polen.

Katowice (Kattowitz)/Wien. Mit diplomatischem Geschick gilt es ab kommender Woche bei der UN-Klimakonferenz COP24 im polnischen Kattowitz das Ziel zu erreichen, ein "Paris Agreement Rulebook" vorzulegen. Darin soll die technische Umsetzung des 2015 beschlossenen Pariser Abkommens festgelegt werden, was somit eines der Kernthemen des von 2. bis 14... weiter




Klimakonferenz

Ein Treffen der Willigen2

  • Nur einen Monat nach der Weltklimakonferenz in Bonn richtet Frankreich wieder einen Klimagipfel aus.

Paris. (rs/dpa) Wenn am Dienstag mehr als 50 Staats- und Regierungschefs in einem futuristischen Kulturzentrum auf einer Seine-Insel zum sogenannten "One Planet Summit" zusammenkommen, begehen sie auch einen Geburtstag. Schließlich wurde im nur wenige Kilometer entfernten Messezentrum von Le Bourget vor zwei Jahren das historische Pariser... weiter




Erneuerbare Energien werden immer effizienter und damit auch auf dem Markt konkurrenzfähig. - © reu

Klimakonferenz

Hilfe von den Seitenlinien2

  • Bei der Klimakonferenz in Bonn haben die Staaten über die Umsetzung des Pariser Abkommens verhandelt. Gerettet werden wird das Weltklima aber womöglich von Unternehmen und Konsumenten.

Bonn. (rs) Begonnen hat der letzte Tag in Bonn mit einer eindringlichen Warnung des kleinen Pazifikstaates, der diesmal die Präsidentschaft bei der Weltklimakonferenz innegehabt hatte. "Drei Ortschaften haben wir schon in höhere Gebiete umgesiedelt", sagte Aiyaz Sayed-Khaiyaum, Justiz- und Wirtschaftsminister der Fidschi-Inseln... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung