Luxemburg

Nachlässe
EU nimmt Steuernachlässe für Amazon unter die Lupe

Brüssel leitet eingehende Untersuchung der Entscheidungen in Luxemburg ein.

Bild zu "Europa ist ein soziales Friedensprojekt"
Jean Asselborn
"Europa ist ein soziales Friedensprojekt"

Luxemburgs Außenminister Asselborn kritisiert "Fokussierung auf Haushaltsdisziplin".

Luxemburg
Wenn die Geldquellen langsam versiegen

Luxemburg ist das reichste Land der EU. Doch das Großherzogtum steht vor großen finanziellen Herausforderungen.

Amazon
Bittersüße Deals

Nach Apple, Starbucks und Fiat soll auch der US-Versandriese Amazon im Fokus der EU-Wettbewerbshüter stehen.

Ukraine-Krise
Kurz verteidigt österreichische Einladung an Putin

Fischer "sucht Gespräch mit beiden Seiten", Kritik im In- und Ausland an Einladung.| EU unterstützt...

Eurotours
Rumänische EU-Partys und Luxemburgs Piraten

27 österreichische JournalistInnen berichten aus 27 EU-Ländern über die Europawahl - die WZ ist dabei.

EU-Parlament
Kosten der Vielfalt

Das Europäische Parlament kostet heuer 1,75 Milliarden Euro. Frankreich und Luxemburg beharren auf ihre Standorte.

EU-Gipfel
Das Ende des Bankgeheimnisses naht

Kein Verstecken ausländischen Geldes mehr in Luxemburg und Österreich.

EU-Zinsrichtlinie
Luxemburg und Österreich sind sich einig

Keine einseitige Behandlung bei Steuerbetrug.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren