• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Sammelt kuriose Mails: Gerald Schmickl

Glosse

Die besten Mails 20151

"Es weihnachtet sehr". Vermutlich hätte es diesen "Betreff" in einem Mail (eines Buchgeschäfts) im Dezember nicht unbedingt gebraucht, um sich der Tatsache des jährlich Wiederkehrenden bewusst zu werden. Aber man ist ja für jedweden Hinweis dankbar. So auch für jenen, der etwa im heurigen November eine Studienpräsentation ankündigte... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Severin Groebner

Ich mal mir jetzt mein Bein blau an8

  • Verrückte Zeiten verlangen ebensolche Aktionen.

Liebe Leserinnen und Leser, ich sag es jetzt ganz ehrlich: Ich kenn mich nicht mehr aus. Wohin man schaut dieser Tage, stellen sich unbeantwortbare Fragen. So soll Putin Erdogan hinter verschlossenen Türen einen "Diktator" genannt haben. Was hat aber Erdogan darauf geantwortet? "Oh, danke, das Kompliment kommt aus berufenem Munde... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Das muss man doch noch sagen dürfen40

  • Die Wahrheit ist eine Tochter der Zeit, heißt es. Aber manchmal ist sie auch ein bisschen ungeduldig.

Der Chefredakteur eines steirischen Boulevardblattes ist ein mutiger Mann. Denn er spricht aus, was viele andere sich nur anonym auf Facebook zu teilen trauen. Er benennt klar und eindeutig unscharfe und zwielichtige Dinge. Er schafft Fakten, wo keine sind... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Erste Einigung mit dem Iran über sein Atomprogramm Ein Erfolg der Diplomatie. US-Präsident Barack Obama stellt vor dem Ende seiner Amtszeit nochmals entscheidende Weichen auf Frieden. Es war sehr wichtig, dass die Verhandlungen der fünf UN-Vetomächte und Deutschlands mit dem Iran zu einem tragbaren Ergebnis geführt haben beziehungsweise nach... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Man muss die Ängste der Bürger ernst nehmen!17

  • "Angst essen Seele auf" hat Rainer Werner Fassbinder einst einen seiner Filme getauft. Heute dagegen frisst sich die Angst durchs ganze Land.

Wie oft hab ich diesen Satz nicht schon gehört. "Man muss die Ängste der Bürger ernst nehmen!", nach jeder xenophoben, aber erfolgreichen Wahl- und Hetzkampagne der Freiheitlichen in den Neunziger Jahren trat am Wahlabend ein ÖVPler oder SPÖler mit langem Gesicht vor die Kameras, erklärte umständlich... weiter




Walter Hämmerle

Leitartikel

Die Spaßmacher24

Ein Gag, ein ziemlich guter sogar, ist außer Kontrolle geraten. Schließlich musste das öffentlich-rechtliche ZDF die Notbremse ziehen. Die Sache war aus dem Ruder gelaufen und bedrohte das höchste Gut im digitalen Zeitalter: die Glaubwürdigkeit eines Mediums... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Die Fifa meint es gut mit dir11

  • Alles redet über die Entscheidungen der Weltfußballorganisation. Viel wichtiger jedoch sind ihre wahren Absichten.

Viel ist bereits über die Fifa geschrieben und gesagt worden. Manches auch gemunkelt und gemutmaßt. Dennoch ist dem wahren Kern dieser Organisation, dem Herz, das in dieser sympathischen globalen Kickerkrake schlägt, der Natur ihres Wesens niemand bisher gerecht geworden... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Herrliche Zeiten11

  • Was geht in den Hirnen von Radikalen vor? Kosten und Mühen scheuend, haben wir ein Gespräch einander zugeneigter Extremisten erfunden.

Der europäische Rechtsextreme (Der):Ich wollte nur kurz Danke sagen. Der islamistische Extremist (Die): Aber gerne. Wofür denn? Der: Nun ja, für diese Attentate in Paris und Kopenhagen. Wir hatten schon gefürchtet, dass wir die Leute mit unserer hysterischen Panikmache langweilen könnten . . . Die: Echt? Der: Ja... weiter




Zur römisch-katholischen Kirche bekennen sich weniger Menschen in Österreich. - © Foto: apa/Artinger

Leserbriefe

Leserforum: Kirchenaustritte, Respekt, Dialogzentrum

Meldung in "Kathpress" zu Kirchenaustritten Viele Medien haben die Meldung der "Kathpress" vom 13. Jänner übernommen, wonach die Zahl der jährlichen Kirchenaustritte "stagniere". Ihre Zahl habe nämlich zuletzt nur um 0,1 Prozent zugenommen. Dabei wird aber übersehen (oder verschwiegen)... weiter




Leserbriefe

Leserforum: Pressefreiheit, Satire, Diskriminierung1

Zum Gastkommentar von H. Weinhäupl und I. Thurner, 15. Jänner Diskussion über die Pressefreiheit ohne Hysterie Endlich ein sachlicher Kommentar ohne Hysterie oder Opportunismus. Elisabeth Schmidburg, per E-Mail Satire ist gut, Humor ist wichtig Es gibt eine Gürtellinie: die Unantastbarkeit der Würde des Menschen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung