Sturm auf Kapitol

In der US-Hauptstadt Washington ist es am Mittwoch zu einem beispiellosen Angriff auf das Kapitol gekommen. Ein von US-Präsident Donald Trump aufgestachelter Mob stürmte den Sitz des Kongresses und verwüstete Büros. Es gab mehrere Tote und Festnahmen. Führende Politiker in den USA und weltweit verurteilen die Ausschreitungen aufs Schärfste.

Bild zu Ein Putschversuch?
Gastkommentar
Ein Putschversuch?

Die jüngste Belagerung des US-Kapitols und Lehren aus dem Oktoberstreik 1950 in Österreich.

USA
US-Sport von Corona und Kapitolsturm überschattet

Der US-Sport muss sich derzeit nicht nur mit der Pandemie, sondern auch mit schweren Vorwürfen gegen einen...

Amtsenthebungsverfahren
Unterstützung für Trump-Impeachment wächst

Die Demokraten wollen den Startschuss für das Amtsenthebungsverfahren gegen scheidenden US-Präsidenten geben...

Amtsübergabe
Sicherheitsrisiko bei Bidens Angelobung

Nach dem Sturm auf das Kapitol signalisieren die Trump-Anhänger auf Social Media, dass sie für die nächsten Tage...

Finanzierungen
Deutsche Bank will Trump nicht mehr als Kunden haben

Die Geschäftsbeziehung des Geldinstituts zum abgewählten US-Präsidenten gilt schon länger als schwierig.

+Video
USA
Resolution für Impeachment von Trump eingereicht

Die Demokraten werfen dem noch amtierenden US-Präsidenten vor, den Mob zum Sturm auf das Kapitol angestachelt zu...

+Video
Sturm auf Kapitol
Schwarzenegger zieht Vergleich zur Nazi-"Kristallnacht"

Ex-Governeuer Schwarzenegger: "Ich weiß aus erster Hand, wie Dinge außer Kontrolle geraten können"...

USA
Im Schatten des Paten: Die Zukunft des Trump-Clans

Donald Trump muss das Weiße Haus verlassen, aber Teile der Republikaner und vor allem der harte Kern der...

Online-Dienste
Tech-Giganten und Amazon verbannen Parler

Damit wird Parler zumindest vorübergehend offline sein, bis das Netzwerk, das insbesondere von Rechtsradikalen...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren