Bummelstudenten

Universitäten
Widerstand gegen "schnelleres" Studieren Nicht nur die von Bildungsminister Faßmann geplante höhere Mindeststudienleistung sorgt für Differenzen. Auch "Kettenverträge" für das Personal an Unis sorgen für Unmut. Verfassungsdienst und Volksanwälte haben Bedenken wegen der Sperrfrist.
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren