Richard Strauss

Bild zu "Elektra" als starkes Lebenszeichen der Kulturnation
Salzburger Festspiele
"Elektra" als starkes Lebenszeichen der Kulturnation

Die Jubiläumssaison der Salzburger Festspiele ist eröffnet: mit einer musikalisch packenden...

Bild zu "Salome" oder Puppen sind nicht immer die Lösung
Opernkritik
"Salome" oder Puppen sind nicht immer die Lösung

Nikolaus Habjans Regie der "Salome" im Theater an der Wien bleibt unausgegoren rätselhaft...

Bild zu "Frau ohne Schatten" an der Staatsoper: Musikdramatik pur
Opernkritik
"Frau ohne Schatten" an der Staatsoper: Musikdramatik pur

Christian Thielemann brillierte als Dirigent des Märchenstücks.

Bild zu "Ariadne" an der Staatsoper: Ergebener Dienst am reichen Mann
Opernkritik
"Ariadne" an der Staatsoper: Ergebener Dienst am reichen Mann

Die Strauss-Komödie in einer flotten Aufführung mit guter Besetzung.

Bild zu Elektrisierend
Opernkritik
Elektrisierend

Mit dem Paternoster in den Keller des Grauens: "Elektra" in der Staatsoper.

Bild zu Zu Gold erstarrt
Nachlese 2016
Zu Gold erstarrt

Die Salzburger Festspiele haben Strauss’ "Liebe der Danae" szenisch und musikalisch üppig bebildert.

Bild zu Kunstdebatte der Untoten
Opernkritik
Kunstdebatte der Untoten

Richard Strauss’ "Capriccio" im Theater an der Wien: Im Rahmen einer teils groben Regie brillieren Sänger und...

Bild zu "Elektra" oder: Die Genialität eines Plagiats
Richard Strauss
"Elektra" oder: Die Genialität eines Plagiats

Richard Strauss’ Meisterwerk wäre ohne die heute kaum bekannte Oper "Cassandra" des Italieners Vittorio...

Bild zu Zweifelhafte Liebesgeschichten und Heiratssachen
Oper
Zweifelhafte Liebesgeschichten und Heiratssachen

Strauss/Hofmannsthals "Arabella" als musikalisch wenig beglückendes Repertoirespiel.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren