Capriccio
Gespaltenes Kunsthaar

Viel Beifall nach 160 (pausenlosen) Minuten, die Dirigent Christoph Eschenbach solide abwickelte.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren