Atomkraft

Feiert ein Atomkraft ein Comeback? Die EU will in ihrer Taxonomie-Verordnung Atomenergie als "grüne" Energie einstufen. Das sorgt für reichlich Zwist in der EU. Frankreich bezieht seinen Strom zu 75 Prozent aus Atomkraft. Österreich will gegen die Entscheidung klagen.

Klimawandel
EU-Taxonomie gilt ab 1. Jänner Österreichs Klage wegen der umstrittenen Einstufung von Gas und Atomkraft als klimafreundliche Investitionen nützt vorerst nichts.
Bild zu Atomkraft wird "grün" - Umstrittene EU-Einstufung tritt in Kraft
Energie
Atomkraft wird "grün" - Umstrittene EU-Einstufung tritt in Kraft

"Milliarden werden in Optionen fließen, die für Klimanotstand keine Erlösung bieten".

Bild zu EU-Gericht weist Klage gegen Ungarns AKW Paks II ab
+Grafiken
Atomkraft
EU-Gericht weist Klage gegen Ungarns AKW Paks II ab

Österreich ist wegen des Baus neuer Reaktoren vor Gericht gezogen. Rechtsmittel sind möglich.

Bild zu Winter wird bei Strom herausfordernd
Energie
Winter wird bei Strom herausfordernd

Österreich ist im Winter vom Stromimport abhängig. Europas Kraftwerksbetreiber kämpfen mit Folgen der Klimakrise.

Bild zu Drei deutsche AKWs sollen bis April weiter laufen
+ Karte
Atomkraft
Drei deutsche AKWs sollen bis April weiter laufen

Deutscher Kanzler Scholz ordnete das auf Basis seiner Richtlinienkompetenz an.

Bild zu Lässt sich das Schlimmste noch verhindern?
Gastkommentar
Lässt sich das Schlimmste noch verhindern?

Das ukrainische AKW Saporischschja und die Erinnerung an Tschernobyl.

Bild zu Österreich reichte Klage gegen grünes Label ein
Atomkraft
Österreich reichte Klage gegen grünes Label ein

Die EU-Kommission hatte Atom und Gas als nachhaltige Investitionen eingestuft.

Bild zu Selenskyj empfing IAEA-Mission in Kiew
Akw Saporischschja
Selenskyj empfing IAEA-Mission in Kiew

Um das Atomkraftwerk Saporischschja soll eine demilitarisierte Zone geschaffen werden.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren