Grüner Pass

Bis zum Sommer soll ein "Grüner Pass" das Reisen in der Europäischen Union regeln. Er soll Impfungen, Ergebnisse zugelassener Tests und Informationen zu überstandenen Infektionen festhalten. Noch sind aber einige Fragen zu klären, etwa ab wann der Grüne Pass ausgestellt wird - nach der ersten Impfung oder erst nach einer Vollimunisierung. Außerdem steht noch nicht fest, welche Impfstoffe aufgenommen werden sollen. Sputnik V oder chinesische Vakzine haben in der EU bisher keine Zulassung. Auch der Datenschutz muss geklärt werden. Nach den ersten Plänen der EU soll der Pass ein Jahr lang gültig sein.
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren