Grüner Pass

Ab 1. Juli regelt der "Grüne Pass" das Reisen in der Europäischen Union. Er gilt in allen 27 EU-Staaten sowie in Norwegen, Island, Liechtenstein und der Schweiz. Der Pass bestätigt, dass man geimpft, genesen oder getestet ist.

Bild zu Impf-Empfehlungen lassen weiter auf sich warten
+Karte
Corona
Impf-Empfehlungen lassen weiter auf sich warten

Das Nationale Impfgremium tagte bereits am Freitag zur vierten Impfung und Grünem Pass.

Bild zu Ungewisse Zukunft für den Grünen Pass
Corona
Ungewisse Zukunft für den Grünen Pass

Gültigkeitsdauern werden verlängert, da nach wie vor Unklarheit über weitere Auffrischungen besteht.

Bild zu Australien öffnet Grenzen für geimpfte Touristen
Lockerungen
Australien öffnet Grenzen für geimpfte Touristen

Erleichterungen gibt es auch in Israel, dort fällt die Pflicht zum "Grünen Pass" weitgehend.

Bild zu Neue Darstellung bei Auffrischungsimpfungen
+ Video
Grüner Pass
Neue Darstellung bei Auffrischungsimpfungen

Genesene erhalten nach Zweitimpfung 3/1, Johnson-Geimpfte nach Zweitstich 2/1 und nach Booster 3/1.

Bild zu Italien beendet den Ausnahmezustand
Corona-Maßnahmen
Italien beendet den Ausnahmezustand

Ende Februar werden die meisten Beschränkungen aufgehoben sein.

Grüner Pass
Liftbetreiber mahnen Nicht-Geboosterte zu Neu-Registrierung

Kürzere Geltungsdauer der Impfzertifikate könnte zu Problemen bei Dauerkarten führen.

Impfpflicht
Endstation Kalabrien

Ungeimpfte Inselbewohner in Italien sind vom Festland abgeschnitten.

+Grafik + Video
Corona-Regeln
Kürzere Quarantäne, schärfere Maskenregel

Der Grüne Pass gilt für zweifach Geimpfte nur noch sechs Monate. Im Handel wird der 2G-Nachweis strenger kontrolliert.

+Grafik
Grüner Pass
Impfzertifikate ohne Booster nur noch neun Monate gültig

Bisher waren die europaweit anerkannten Impfnachweise unbefristet gültig.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren