Nationales Impfgremium

Bild zu Nach Johnson & Johnson bald nachimpfen
Zweitimpfung
Nach Johnson & Johnson bald nachimpfen

Nationales Impfgremium empfiehlt rasche mRNA-Impfung nach "Einfach-Impfstoff".

+Video
Impfung
Dritte Dosis wird vorverlegt

Sobald die Bundesländer bereit sind, können sie Pfizer und Moderna als Auffrischung verimpfen.

Impfschutz
Dritte Impfung könnte nicht für alle notwendig sein

Das Nationale Impfgremium beobachtet laut Gesundheitsministerium erst die Entwicklungen.

Impfen
Ärztekammer empfiehlt heterologes Impfschema

Das nationale Impfgremium spricht sich für die Kreuzimpfung auf Wunsch des Patienten aus.

Impfen
Impfgremium rät zu selbem Impfstoff für Zweitstich

Heterologes Impfschema gilt als off-label-Anwendung und sollte dokumentiert werden.

+Video
AstraZeneca-Entscheidung
Kurz rechnet mit Impfangebot für alle über 65-Jährigen im April

Ältere und Risikopersonen sollen "absoluten Vorrang" haben. Das Nationale Impfgremium hatte sich am Freitag für den...

Österreich
AstraZeneca-Vakzin weiter nur für unter 65-Jährige

Nationales Impfgremium in Österreich bestätigt vorerst die bestehende Empfehlung.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren