• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kinderbuch

Wensell: Hab' keine Angst, kleiner Moritz!

Wie viele Bilderbücher soll auch die Geschichte vom Kater Moritz dazu beitragen, Kinderängste abzubauen. Leider ist die Handlung extrem unglaubwürdig - etwa, wenn die Mutterkatze den Moritz mit der Pfote (!) über die Dachkante zieht. Die plüschigen Zeichnungen sind ein zusätzliches Ärgernis in einem Band... weiter




Kinderbuch

Pauls / Bohm / Röckner: Das Dutzend hab ich vollgemacht

Immer wieder stößt man in Besprechungen von Kinderbüchern auf Attribute wie "lieb", "süß" und "niedlich". Damit erfährt man zwar einiges über die Sehnsüchte der Rezensenten aber wenig über die rezensierten Werke. Diese verdienen es aber, ebenso wie Texte für Erwachsene nach sprachlichen Kriterien beurteilt zu werden... weiter




Kinderbuch

Grimm / Heidelbach: Märchen

1812 erschien der erste Band der von Jacob und Wilhelm Grimm gesammelten "Kinder- und Hausmärchen", und es dauerte vier Jahre, bis die 900 Exemplare verkauft waren. Der Erfolg kam erst langsam, mit den Bearbeitungen durch Wilhelm Grimm, die bis heute für germanistische und pädagogische Diskussionen sorgen... weiter




Kinderbuch

Rettl / Opgenoorth: Grummel, der Hopsgraber

Es ist nicht einfach, jemandem zu sagen, daß man ihn oder sie liebt. Das merkt auch der Hopsgraber Grummel, weshalb er seine Auserwählte Grimmel lieber mit artistischen Einlagen beeindrucken will. Doch genau das, was bei allen anderen ankommt, läßt Grimmel kalt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung