• 22. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Wir haben die Tore zu früh kassiert. Inter hat viel Klasse. Sie sind sehr effizient, das ist eben der Unterschied", sagte Rapid-Spieler Mario Sonnleitner. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Fußball

Debakel für Rapid

  • Gegen Inter Mailand setzte es eine 0:4-Niederlage. Rapid Wien fliegt aus dem Wettbewerb.

Mailand. Für Rapid ist am Donnerstag in der Fußball-Europa-League wie erwartet das Aus gekommen. Gegen Inter Mailand setzte es im Sechzehntelfinal-Rückspiel vor rund 30.000 Zuschauern im Meazza-Stadion eine 0:4-Niederlage, womit die Italiener mit einem Gesamtscore von 5:0 die Oberhand behielten. Das Duell war nach Treffern von Matias Vecino (11... weiter




Unter Jürgen Klopp als Trainer fühlt sich Liverpools Xherdan Shaqiri sichtlich wohl. - © Reuters/Phil Noble

Fußball

Xherdan Shaqiri trifft auf seinen Ex

  • FC Liverpool empfängt Bayern München in der Champions League

Liverpool. (art) Vergessen sind die Zeiten, in denen sie in München nicht mehr mit ihm planten, die Tage, an denen er wegen stärkster Konkurrenz und nach Verletzungen immer wieder auf der Bank schmoren musste, oder auch die nur marginal gerechtfertigten Vorhaltungen, die Leistungsexplosion... weiter




Fußball

Austria Klagenfurt soll umstrukturiert werden

Klagenfurt. (apa) Der neue Eigentümer des Fußball-Zweitligisten SK Austria Klagenfurt, der Hamburger Tomislav Karajica, hat am Montag betont, sein Engagement in Klagenfurt sei langfristig angelegt. Natürlich sei es das Ziel, in die höchste Liga aufzusteigen, Zeitplan gebe es dafür aber noch keinen, sagte Karajica... weiter




Radja Nainggolan (r.) wird ohne Mauro Icardi (l.) gegen Rapid spielen müssen - er wurde abgesetzt. - © afp

Fußball

Kaltstart in den Europacup3

  • Ohne Meisterschaftspartie geht es für Rapid und Salzburg heute um den Aufstieg ins Europa-League-Achtelfinale.

Wien. (may) Inter Mailand und Club Brügge. Solche Gegner bekommen heimische Bundesliga-Klubs abseits des Meisterschaftsbetriebes normalerweise nur in der Sommervorbereitung vorgesetzt. Doch von Freundschafts- oder Testspiel kann heute, Donnerstag, wahrlich keine Rede sein... weiter




Ein Sieg in Old Trafford gelingt äußerst selten: Paris Saint-Germain gelang das Kunststück.  - © APAweb / Reuters/Jason Cairnduff

Fußball

PSG stoppte Manchester United1

  • Paris Saint-German gewann das Achtelfinal-Hinspiel in Manchester, Roma besiegte Porto.

Manchester/Rom. Im zwölften Spiel ist der Siegeszug von Manchester United unter Trainer Ole Gunnar Solskjaer zu Ende gegangen. Manchester musste sich am Dienstag im Achtelfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League zu Hause Paris Saint-Germain mit 0:2 (0:0) geschlagen geben und steht im Rückspiel am 6. März vor dem Aus... weiter




Nenad Bjelica erwartet Pilsen als "eine Mannschaft, die uns viel Druck machen wird". - © Daniel Shaked

Fußball

"Ich bin ein Freund meiner Spieler"4

  • Dinamo-Zagreb-Trainer Nenad Bjelica spricht vor dem ersten K.o.-Spiel in der Europa League über seinen Abschied von der Austria, sein Image und die Infrastruktur im Land des Vize-Weltmeisters.

Wien. 49 Jahre ist es her, dass Dinamo Zagreb zuletzt europäisch überwintert hat. Die Europa League-Gruppe D konnten die Kroaten im Herbst ungeschlagen gewinnen. Nun wartet im Sechzehntelfinale am Donnerstag Viktoria Pilsen. Auch in der Liga läuft für den kroatischen Rekordmeister alles nach Plan... weiter




Gordon Banks und Pelé verband auch lange nach ihrem Duell größter Respekt - © REUTERS

Fußball

Torhüter-Legende Banks gestorben4

  • Trauer um den ehemaligen Weltmeister-Tormann Englands.

Stoke-on-Trent. In der Geschichte des englischen Fußballs gibt es wenige Torhüter von Weltformat - und noch weniger, die sich Weltmeister nennen durften. Gordon Banks war beides: 1966 gewann er mit den Three Lions den Pokal im eigenen Land - es sollte bis heute der einzige WM-Titel des selbsternannten Mutterlandes des Fußballs bleiben -... weiter




Ole Gunnar Solskjaer (r.) hat Spielern wie Paul Pogba wieder Vertrauen gegeben. - © Reuters/Dylan Martinez

Fußball

Solskjaer brachte Manchester United das Lächeln zurück3

  • Der Champions-League-Finalheld von 1999 beflügelt vor dem Achtelfinale die Träume.

Manchester. Es war der Abend des 26. Mai 1999 in Barcelona, und er mündete für die Fußball-Fans in Manchester, eigentlich für die meisten außerhalb Münchens, in einer magischen Nacht. 1:0 hatte der FC Bayern im Finale der Champions League gegen Manchester United bis zur 90... weiter




Mehrere Stunden waren Rapid-Fans in Eiseskälte eingekesselt. - © Rechtshilfe Rapid

Fußball

Rapid-Fans legen Beschwerde ein97

  • Nach den Vorfällen beim Derby haben betroffene Rapid-Fans nun rechtliche Schritte eingeleitet.

Wien. Wenn Rapid am nächsten Donnerstag Inter in der Europa League empfängt, hat der österreichische Fußball eine lange Winterpause hinter sich. Auch der umstrittene Polizeikessel beim jüngsten Wiener Derby, im Zuge dessen 1338 Rapid-Fans bis zu sieben Stunden lang angehalten wurden, ist nun bald zwei Monate her... weiter




- © REUTERS

Fußball

Schalke-Sieg von Assauer-Tod überschattet

  • Früherer Manager im Alter von 74 Jahren verstorben.

Gelsenkirchen. Sportlich konnte Schalke 04 am Mittwochabend einen Sieg verbuchen, überschattet wurde das 4:1 gegen Düsseldorf im deutschen Cup-Achtelfinale aber freilich von der Nachricht des Todes des langjährigen Schalke-Managers Rudi Assauer. Der 74-Jährige war nur wenige Stunden zuvor verstorben... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung