• 12. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Datenschutz-Grundverordnung

Namen sind ein einziger Datenschutz-Skandal45

  • Aber zum Glück kriegen wir ja jetzt Nummern. Ich bin TOP 9. (Natürlich nicht. Als ob ich irgendwem meine richtige Nummer verraten würde.)

Bisher war mir diese DSGVO ja ziemlich wurscht. Aber wenn wegen der jetzt meine Miete steigen sollte, dann . . . kann ich eigentlich auch nix machen. Außer sauer sein. Auf die EU. DSGVO, das ist nicht die Abkürzung für Donauschifffahrtsgesellschaftsirgendwas (logisch, das wäre DSG-IW), sondern für Datenschutz-Grundverordnung... weiter




Die Seestadt bekommt bald Zuwachs. - © apa/Roland Schlager

Gemeindebau

Neuer Gemeindebau in Aspern15

  • 75 Gemeindewohnungen werden ab Herbst 2019 im Stadtentwicklungsgebiet gebaut.

Wien. In der Seestadt Aspern sollen neue Gemeindewohnungen entstehen - insgesamt 75 Stück. Das verkündeten Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und der Bezirksvorsteher der Donaustadt Ernst Nevrivy in einer Pressekonferenz am Dienstag. Baubeginn ist im Herbst 2019; ab 2021 sollen dann die ersten Mieter die Wohnungen beziehen können... weiter




Der Mord an der kleinen Hadishat ereignete sich im Dittes-Hof in der Heiligenstädter Straße. - © apa/Hans Punz

Verbrechen

Bis zu 15 Jahre für Gemeindebau-Mord41

  • Im Fall der Ermordung einer Siebenjährigen wurde der mutmaßliche Täter in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Wien. Der 16-Jährige, der am vergangenen Freitag in Wien-Döbling im "Dittes-Hof" ein siebenjähriges Mädchen erstochen haben soll, ist mittlerweile in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert worden. Das bestätigte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nina Bussek, am Mittwoch. "Wir bereiten gerade den Antrag auf Untersuchungshaft vor", sagte sie... weiter




Totes Kind in Döbling

Keine Hinweise auf Sexualdelikt nach Fund eines toten Kindes5

  • Siebenjähriges Mädchen wurde durch einen Halsstich getötet und in Wien-Döbling in einem Müllcontainer abgelegt.

Wien. Die Ermittlungen nach der Tötung einer Siebenjährigen in Wien-Döbling waren am Montag weiterhin im Gange. Polizeisprecherin Irina Steirer machte jedoch keine neuen Angaben zu deren Stand. Sie bestätigte jedoch Medienberichte, wonach bisher keine Hinweise auf ein Sexualdelikt vorliegen... weiter




Rund 100 Geschäftslokale sind derzeit zu vergeben. - © fotolia/jeremias münch

Gemeindebau

Start-ups im Gemeindebau4

  • Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Wirtschaftkammer-Wien-Präsident Walter Ruck wollen den Leerstand von Geschäftslokalen reduzieren.

Wien. Rund 400 der insgesamt 5000 Geschäftslokale im Wiener Gemeindebau stehen derzeit leer. 100 Lokale stehen sofort zur Verfügung. Rund 300 davon müssen erst saniert werden, um wieder vermietet werden zu können. Das heißt, jedes zwölfte Erdgeschoßlokal in einem Wiener Gemeindebau steht leer, und das, obwohl die Mieten besonders günstig sind... weiter




Nicht die Unzufriedenheit mit der Wohnsituation, sondern das mangelnde Angebot an Wohnungen sei das Problem, mit dem Wien zu kämpfen habe, behauptet der VII. - © Rösner

Mieten

Faktenbasierte Wohnpolitik4

  • Laut einer Umfrage sind die Wiener mit ihrer Wohnsituation zufrieden. Trotzdem gibt es Handlungsbedarf im Wohnrecht, erklären Experten.

Wien. Es ist Populismus und keine faktenbasierte Diskussion. So lautet die Kritik von Wolfgang Louzek an den derzeit geführten Auseinandersetzungen über das Mietrecht. Er ist Präsident des "Verbandes der Institutionellen Immobilieninvestoren" (VII) und gab als solcher eine Umfrage in Auftrag... weiter




Gemeindebau

Jazz für Doderer von der 2er Stiege7

  • Eine halbe Million Wiener wohnt in Gemeindebauten. Darunter auch der weltbekannte Jazzer Franz Koglmann.

Man stelle sich vor: Wien, gehüllt in feinen Nieselnebel. Graue Gemeindebauten, Pfützen auf Asphalt. Wer an so einem Tag unterwegs ist, huscht mehr als er geht. Und doch huscht der Interviewer beschwingt, er lächelt sogar. Seine Ohren sind mit kleinen Kopfhörern verstöpselt. Musikalischer Witz breitet sich behaglich darin aus... weiter




Das Grün in der Per-Albin-Hansson-Siedlung könnte bald mehr werden. Die Bewohner können ihre Wünsche einbringen. - © Ludwig Schedl

Per-Albin-Hansson-Siedlung

70 Jahre Stadt in der Stadt7

  • Die Bewohner der Per-Albin-Hansson-Siedlung entwickeln ihren Gemeindebau auch selbst weiter.

Wien. 6000 Wohnungen mit rund 14.000 Bewohnern leben hier heute — in der Per-Albin-Hansson-Siedlung in Favoriten könnte beinahe die gesamte Bevölkerung Eisenstadts untergebracht werden. Die Stadt in der Stadt zählt zu den bedeutsamsten des sozialen Wiener Städtebaus in der Nachkriegszeit... weiter




Geht es nach Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, sollte sozialer Wohnbau wie dieser Gemeindebau am Friedrich-Engels-Platz in Brigittenau auch europaweit Schule machen. - © Stanislav Jenis

Michael Ludwig

Gemeindebau goes Europe2

  • Die "Wiener Initiative" - bestehend aus 30 Städten - will den gemeinnützigen Wohnbau in Europa sichern.

Wien. 30 europäische Städte "von Amsterdam bis Zagreb" haben sich einer Wiener Initiative angeschlossen, um den gemeinnützigen Wohnbau in Europa zu sichern. Das erklärt Wohnbaustadtrat Michael Ludwig am Donnerstag vor dem 15. Wiener Wohnbauforschungstag an der TU Wien... weiter




- © apa/Fohringer

Mieten

Bewegung an der Mietrechtsfront10

  • Die SPÖ pocht auf einen Basiszins, die ÖVP will die Richtwerte vor dem VfGH kippen.

Wien. 8,02 Euro kostet der Quadratmeter einer privaten Wiener Mietwohnung im Durchschnitt. Von 2008 bis 2014 sind die Mieten inklusive Betriebskosten in Wien um fast ein Drittel gestiegen. Davon betroffen ist nicht nur der private Sektor, auf dem die Preissteigerung besonders hoch ausfällt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung