Rassismus

Der Tod des 46-jährigen George Floyd Ende Mai in Minneapolis löste eine Welle der Empörung aus. Polizisten hatten ihn durch eine gewaltsame Festnahme getötet. In den ganzen USA kam es nach dem Fall zu Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus.
Bild zu Rassistische Statuen sollen aus Kapitol verbannt werden
US-Repräsentantenhaus
Rassistische Statuen sollen aus Kapitol verbannt werden

Eine entsprechende Initiative der Demokraten wurde mit 285 zu 120 Stimmen angenommen.

8 1
Bild zu Wir sind Geschwister
Gastkommentar
Wir sind Geschwister

Österreichs Amtskirche schweigt zum Thema Rassismus und Antisemitismus - es wäre höchste Zeit für einen Hirtenbrief.

8
Bild zu UNO prangert an: Schwarze als Opfer von strukturellem Rassismus
Menschenrechte
UNO prangert an: Schwarze als Opfer von strukturellem Rassismus

Der Vier-Punkte-Plan der Vereinten Nationen zu Rassismus fordert Konsequenzen aus dem Fall George Floyd.

2
Bild zu Amsterdam Museum zeigt dunkle Seite der Goldenen Kutsche des Königs
Geschichte
Amsterdam Museum zeigt dunkle Seite der Goldenen Kutsche des Königs

Nach der Restauration Debatte wegen als rassistisch geltender Malereien: Noch unklar, ob Königspaar je wieder in...

1
Bild zu Biden erinnert in Tulsa an Massaker vor 100 Jahren
1. Juni 1921
Biden erinnert in Tulsa an Massaker vor 100 Jahren

Ein weißer Mob tötete 1921 hunderte Schwarze in der US-Stadt Tulsa. US-Präsident Biden hält eine Rede zum Jahrestag...

5 1
Bild zu Schauspieler stoßen Rassismus-Debatte an
Mexiko
Schauspieler stoßen Rassismus-Debatte an

Nicht-weiße Filmstars fordern Respekt und Vielfalt im Land ein.

2
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren