Rassismus

Der Tod des 46-jährigen George Floyd Ende Mai in Minneapolis löste eine Welle der Empörung aus. Polizisten hatten ihn durch eine gewaltsame Festnahme getötet. In den ganzen USA kam es nach dem Fall zu Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus.
Bild zu Neue Zusammenstöße bei Protesten in Rochester, Louisville und Portland
USA
Neue Zusammenstöße bei Protesten in Rochester, Louisville und Portland

In Rochester im Bundesstaat New York setzte die Polizei Schlagstöcke, Pfefferspray-Geschosse und Tränengas ein.

2
Bild zu Krawalle nach brutalem Polizeieinsatz im Bundesstaat New York
USA
Krawalle nach brutalem Polizeieinsatz im Bundesstaat New York

Drei Polizisten wurden verletzt, elf Personen festgenommen.

9
Bild zu Trump lässt Anti-Rassismus-Training für Bundesbehörden einstellen
USA
Trump lässt Anti-Rassismus-Training für Bundesbehörden einstellen

Facebook löscht Nutzerkonten von ultrarechter US-Gruppe Patriot Prayer.

24 9
Bild zu Portland-Tatverdächtiger von Polizei erschossen
Proteste in den USA
Portland-Tatverdächtiger von Polizei erschossen

Der weiße Antifa-Angehörige zog bei versuchter Verhaftung eine Waffe.

1
Bild zu Wieder ein Afroamerikaner von einem Polizisten erschossen
Black Lives Matter
Wieder ein Afroamerikaner von einem Polizisten erschossen

Diesmal kam es in der Hauptstadt Washington zu dem tödlichen Vorfall. Erst am Montag hatten in L.A...

3
Bild zu Polizisten erschießen schwarzen Radfahrer in Los Angeles
Polizeigewalt in den USA
Polizisten erschießen schwarzen Radfahrer in Los Angeles

Dijon Kizzee wurde wegen einer Radfahr-Vorschrift aufgehalten. Polizeibeamte sollen ihm angeblich 20 Mal in den...

2
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren