Budget 2022

Finanzminister Blümel hat in seiner zweiten Budgetrede im Nationalrat den Finanzplan für 2022 und die kommenden Jahre vorgestellt. Schwerpunkt des Budgets ist die "ökosoziale Steuerreform" mit dem CO2-Preis, dem "Klimabonus" und der Lohnsteuersenkung. Die Staatsschulden dürften dank des starken Wirtschaftswachstums rascherer sinken als erwartet.

Haushalt
Was im Budget geplant ist - und was fehlt

Klimaschutz und Entlastung spielen zwar die größte Rolle, daneben gibt es noch andere Schwerpunkte im Budget 2022.

Nationalrat
"Größte Entlastung" nur Nebensache

Die "Auferstehung" von Sebastian Kurz im ÖVP-Klub stand am Tag der Generaldebatte zum Budget im Fokus.

Budget 2022
Neue Perspektive für Altkanzler Kurz

Kurz ist nun Abgeordneter. Zum Budget hagelt es Kritik der Opposition. Die SPÖ stellt eine Dringliche Anfrage zum...

Bild zu In Zahlen gegossene Politik
Leitartikel
In Zahlen gegossene Politik

Es braucht strukturelle Reformen in der Budgetpolitik.

Analyse
Haushalt
Wohin die Regierung mit dem Budget steuert

Trotz Defizit und hohem Schuldenstand senken ÖVP und Grüne die Steuern schon 2022 um 2,6 Milliarden Euro.

Budget
Kulturausgaben steigen 2022 um 61 Millionen Euro

Bundesmuseen erhalten 8 Millionen Euro mehr, Bundestheater mit 13 Millionen Euro Plus.

Budget 2022
Lob und Kritik an Budget

Der AK fehlen Mittel für Kinderbetreuung und Pflege, Lob kommt von der WKÖ.

Download
Das Budget im Detail

Unter anderem mehr Ausgaben für Landwirtschaft und Tourismus, digitale Grundbildung und Gastgärtenoffensive...

Budget 2022
Wifo sieht zukunftsorientierte Schwerpunkte

Schratzenstaller sieht aber auch Lücken.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren