Salzburger Festspiele 2022

Salzburger Festspiele 2022
Höhepunkte der Salzburger Festspiele 2022: Letzte Riten, erste Küsse Aufregende Kombinationen im Musiktheater: Romeo Castellucci trifft auf Carl Orff, Rolando Villazón verspielt Rossini, Janáček und Barry Kosky suchen das Publikum. Im Schauspielprogramm gibt es mit Yana Ross und Ewa Marciniak feministische Regisseurinnen zu entdecken.
Bild zu Ilija Trojanow hält heuer die Eröffnungsrede
Salzburger Festspiele 2022
Ilija Trojanow hält heuer die Eröffnungsrede

Der Festakt findet am 26. Juli in der Felsenreitschule statt.

Bild zu "Göttliche Komödie" als Referenzpunkt
Salzburger Festspiele 2022
"Göttliche Komödie" als Referenzpunkt

Neuinszenierungen von Castellucci, Kosky und Loy, Schauspielbereich von Klassiker-Überschreibungen geprägt.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren