Ukraine aktuell

Aktuelle Nachrichten zum Krieg in der Ukraine im Überblick. Für Hintergründe, Interviews, Kommentare und Analysen besuchen Sie unser Dossier "Russlands Krieg in der Ukraine".

Bild zu Die Grosnyfizierung der Ukraine
+ Video
Kriegtaktik
Die Grosnyfizierung der Ukraine

Russlands Belagerungstaktik wurde schon im Krieg gegen die abtrünnige Kaukasusrepublik Tschetschenien eingesetzt.

Bild zu Selenskyj spricht sich für UN-Reform aus
+Video
Krieg in der Ukraine
Selenskyj spricht sich für UN-Reform aus

Russland sollte das Veto-Recht im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen entzogen werden.

Bild zu Selenskyj will Kriegsverbrechen aufklären
+Video
Gräueltaten
Selenskyj will Kriegsverbrechen aufklären

Ukrainischer Justiz liegen mehr als 7.000 Meldungen über russische Kriegsverbrechen in der Region um Kiew vor.

Bild zu Nehammer und von der Leyen reisen zu Selenskyj
Krieg in der Ukraine
Nehammer und von der Leyen reisen zu Selenskyj

Österreichs Kanzler soll "in der nächsten Zeit" die Ukraine besuchen, die EU-Kommissionspräsidentin noch diese Woche.

Bild zu Ukrainische Helikopter greifen offenbar Öllager in Russland an
Krieg in der Ukraine
Ukrainische Helikopter greifen offenbar Öllager in Russland an

Angriffe auf russisches Staatsgebiet hat es seit Beginn der Kampfhandlungen bisher nur in Einzelfällen gegeben.

Bild zu Flüchtlinge: Mehr Geld für Quartiere, mehr Zuverdienst
+Video +Grafiken
Krieg in der Ukraine
Flüchtlinge: Mehr Geld für Quartiere, mehr Zuverdienst

Beratungen über Kostenverteilung für vulnerable Gruppen.

Nationalbank
Ukraine-Krieg: Inflation bis 9 Prozent befürchtet

BIP würde in dem Szenario auf 0,4 Prozent sinken. Haber: Österreichischer Banksektor widerstandsfähig.

Bild zu Russlands Verwirrspiel bei Atomwaffen
Analyse
Krieg in der Ukraine
Russlands Verwirrspiel bei Atomwaffen

Putins Sprecher kalmiert, der Außenminister droht und der Ex-Präsident zeichnet ein schwammiges Szenario.

Bild zu Russland setzt Angriffe fort
+Grafik
Krieg in der Ukraine
Russland setzt Angriffe fort

Zahlreiche Militärobjekte wurden laut russischem Verteidigungsministerium zerstört. Es soll neue Fluchtkorridore...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren