• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Viennale-Geschäftsführerin Eva Rotter (links), Regisseurin Alice Rohrwacher und Viennale-Chefin Eva Sangiorgi in gelöster Stimmung nach den Eröffnungsreden". - © Foto: Katharina Sartena

Eröffnung

"Jedes Jahr die beste Viennale aller Zeiten"8

  • Die 56. Viennale wurde Donnerstag Abend mit "Lazzaro felice" im Wiener Gartenbaukino eröffnet.

Gute Stimmung bei der Viennale-Eröffnung: Eva Sangiorgi hat ihre erste Wiener Filmschau zusammengestellt und zeigte sich im Wiener Gartenbaukino zunächst angespannt, dann aber schnell gelöst und lächelnd. Die Italienerin, vormals Leiterin des Ficunam Festivals in Mexiko und seit Anfang des Jahres Chefin der Viennale... weiter




Eröffnung

Secessions-Sanierung erfolgreich abgeschlossen

  • Teilrekonstruktion eines Freskos von Koloman Moser wird wahrscheinlich wieder abgetragen.

Wien. Zu einer Feierstunde gestaltete sich am Mittwoch die Pressekonferenz zum Abschluss der Sanierungsarbeiten der Wiener Secession. Dass die ursprünglich auf 2,8 Millionen Euro geschätzten Kosten, die sich letztlich auf 3,5 Millionen Euro erhöht haben, in einer gemeinsamen Anstrengung von Bund, Stadt Wien (je 1,2 Millionen)... weiter




- © APA/FRANZ NEUMAYR/LEO

Salzburger Festspiele

Der Aufklärung gefräßige Kinder16

  • Philipp Blom plädiert bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele für eine neue, mutige Aufklärung.

Salzburg. Wir sind Kinder der Aufklärung - so rühmt sich Europa an der Schwelle der digitalen Revolution immer noch gerne. Aus ihren Errungenschaften glauben wir unsere Weltsicht abgeleitet zu sehen, auf sie stützen wir unseren mitunter bedrohlich wankenden und dadurch erst echt viel beschworenen Wertekanon... weiter




Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Präsidentengattin Doris Schmidauer und Portugals Staatpräsident Marcelo Rebelo de Sousa vor der Eröffnung der Salzburger Festspiele. - © APAweb / Franz Neumayr / Leo

Salzburger Festspiele

Freundliches "Hallo" am Residenzplatz

  • Bundespräsident Van der Bellen und der portugiesische Präsident wurden vom Landeshauptmann empfangen.

Salzburg. Mit einem freundlichen "Hallo" und "Guten Morgen" haben Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer die Zaungäste am Freitag am Residenzplatz vor der offiziellen Eröffnung der Salzburger Festspiele begrüßt. Van der Bellen und sein Staatsgast, der portugiesische Präsident Marcelo Rebelo de Sousa... weiter




Van der Bellen sprach vom Wert der Freiheit. - © apa/Stiplovsek

Bregenzer Festspiele

Ode an die Kunstfreiheit6

  • Van der Bellen eröffnete die Bregenzer Festspiele mit einem Appell an die Kunst.

Bregenz. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch mit einem gleichermaßen launigen wie unterhaltsamen Appell für die Freiheit im Allgemeinen und die Kunst im Besonderen die 73. Bregenzer Festspiele eröffnet. Neben Van der Bellen hielt auch Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) eine Rede... weiter




Am Donnerstag, 15. Februar 2018, ging die Eröffnung der 68. Berlinale über den roten Teppich. Zahlreiche Stars aus nah und fern waren mit dabei. - © APAweb/AFP, Stefanie Loos

Berlinale

Das war die Eröffnung der Berlinale6

Die Hunde sind los: US-Starregisseur Wes Anderson hat mit der Weltpremiere seines Animationsfilm "Isle of Dogs" die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet. Gefeiert wurden die zahlreichen Hollywoodstars, die den Figuren ihre Stimme geliehen hatten - etwa Tilda Swinton, Greta Gerwig, Bill Murray und Jeff Goldblum... weiter




Das Austria House in Pyeongchang. - © APAweb/HANS KLAUS TECHT

Eröffnung

Österreich-Haus eröffnet, Olympia folgt am Freitag

Pyeongchang. Mit einem gemütlichen Abend ist am Donnerstagabend (Ortszeit) in Pyeongchang das "Austria House" der Olympischen Winterspiele 2018 offiziell eröffnet worden. Einer der hochrangigen Gäste dabei war der österreichische Botschafter in Südkorea, Michael Schwarzinger... weiter




Neue Leitung: Christa Spatt (l.) und Bettina Kogler. - © apa/H. Pfarrhofer

Tanzquartier Wien

Groteske Körper im Tanz1

  • Die Tanzquartier-Saison startet unter der neuen Chefin Bettina Kogler am 25. Jänner.

Wien. (vf) Nach rund vier Monaten Umbau und einem Intendantenwechsel eröffnet das Tanzquartier Wien Ende Jänner seine Saison: Von 25. bis 27. Jänner wird die neue Chefin, Bettina Kogler, "ein sehr intensives Programm" zeigen. Der reguläre Betrieb startet dann im Februar, wie Kogler bei einer Pressekonferenz am Donnerstag ankündigte... weiter




Mit den Tränen hatte Viennale-Geschäftsführerin Eva Rotter zu kämpfen, als sie ihrem Team für die große Leistung dankte: "Die Tage nach Hans' Tod waren wie in einer Nebelwolke - und doch wussten wir, dass es weitergehen muss." - © Foto: Katharina Sartena

Eröffnung

"Vielfalt statt Einfalt": 55. Viennale mit Gala eröffnet3

  • Eröffnungsredner widmeten Festivalausgabe 2017 ganz dem verstorbenen Langzeitdirektor Hans Hurch

Wien. Mit politischen Appellen und vor allem dem Gedenken an den verstorbenen Langzeitdirektor Hans Hurch ist heute, Donnerstag, Abend die Viennale in ihre 55. Ausgabe gestartet. Bei der offiziellen Eröffnungsgala im Gartenbaukino widmeten die Redner vor dem Auftaktfilm "Lucky" die heurige Ausgabe ganz dem im Juli überraschend verstorbenen... weiter




Einfach grandios: Michael Volle als Sachs und Klaus Florian Vogt als Stolzing. - © Bayreuther Festspiele/E. Nawrath

Opernkritik

Wagner bei sich zu Haus’2

  • Bayreuther Festspiele starten mit "Die Meistersinger von Nürnberg", inszeniert von Barrie Kosky.

Die dunklen Wolken, die über dem Grünen Hügel in Bayreuth hingen, hatten in diesem Jahr nichts Doppelbödiges. Die waren tatsächlich nur für den Dauerregen verantwortlich, der sich alle Mühe gab, den Besuchern die Laune zu verderben. Inklusive dem Königspaar aus Schweden und der wagnerfreundlichen deutschen Kanzlerin... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung