ÖVP-U-Ausschuss

Die von der Opposition "ÖVP-Korruptions-U-Ausschuss" genannte Untersuchung soll die Korruptionsvorwürfe gegen die Volkspartei aufarbeiten. Der U-Ausschuss untersucht einerseits Themen, die bereits im Ibiza-U-Ausschuss beleuchtet wurden. Andererseits sind neue Vorwürfe inkludiert wie die Inseratenaffäre rund um Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP).

Bild zu Alois-Mock-Institut wurde aufgelöst
U-Ausschuss
Alois-Mock-Institut wurde aufgelöst

Der Verein war wegen Novomatic-Zahlungen in die Schlagzeilen geraten.

Bild zu Keine Ermittlungen gegen Blümel in Causa U-Ausschuss
Justiz
Keine Ermittlungen gegen Blümel in Causa U-Ausschuss

WKStA hatte Anfangsverdacht nach Anzeige der SPÖ geprüft.

Bild zu Das Strukturproblem der ÖVP
Türkise Affären
Das Strukturproblem der ÖVP

Die gesammelten Vorwürfe um versteckte Parteifinanzierung und Postenschacher in der ÖVP zeigen: Das Problem ist...

Bild zu "Die WKStA ist ja kein Staat im Staat!"
U-Ausschuss
"Die WKStA ist ja kein Staat im Staat!"

Nach Pilnacek wurde mit Fuchs weiterer Topbeamter suspendiert. "Ein schreiendes Unrecht", meint Ex-OGH-Präsident Ratz.

Bild zu Brandstetter verteidigte sich wortreich
+Video
ÖVP-U-Ausschuss
Brandstetter verteidigte sich wortreich

Sobotka führte Vorsitz von Ermittlungen unbeirrt fort.

Bild zu Anklage wegen Geheimnisverrats und Falschaussage
Causa Fuchs
Anklage wegen Geheimnisverrats und Falschaussage

Der Chef der Oberstaatsanwaltschaft Wien, Johann Fuchs, ist am Mittwoch suspendiert worden.

Bild zu Zadic und ÖVP auf Crashkurs
ÖVP-U-Ausschuss
Zadic und ÖVP auf Crashkurs

Die ÖVP griff die Justizministerin im U-Ausschuss an. Oberstaatsanwalt Fuchs wird angeklagt und suspendiert.

Bild zu Alter Streit mit neuen Konturen
Justizkonflikt
Alter Streit mit neuen Konturen

Im Vorfeld des U-Ausschusses erhöht die WKStA den Druck im Justizkonflikt deutlich und stellt Forderungen.

Bild zu WKStA pocht im Justizstreit auf weitere Konsequenzen
Ermittlungen
WKStA pocht im Justizstreit auf weitere Konsequenzen

Behördenleiterin Vrabl-Sanda will den Ausschluss der Rechtsschutzbeauftragten Aicher von allen Ibiza-Ermittlungen.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren