• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tanzend in die neuen Zeiten: Im Jahr 1978 klopft die New Wave an die Tür. - © Cartoon: Christian Berger

Pop

Springsteen, Punk und neue Wellen7

  • Keith Moon (The Who) starb, Julian Casablancas (The Strokes) wurde geboren - und jede Menge neue Alben kamen im Jahr 1978 auch auf den Markt.

Der Pole Karol Wojtyla wird zu Papst Johannes Paul II. gekürt, in Camp David leiten Israel und Ägypten eine friedliche Annäherung ein und in Italien ermorden die Roten Brigaden den Politiker Aldo Moro. Und der Rockmusik geht es 1978 immer noch ganz gut... weiter




Joan Baez bleibt mit ihren Liedern politisch. - © APA/HERBERT PFARRHOFER

Konzertkritik

Joan Baez: Wenn eine Legende erzählt22

  • Die US-Sängerin machte mit ihrer Abschiedstour im Konzerthaus Halt. Sie klang anders als früher.

Als die 77-jährige Dame unter tosendem Applaus auf die Bühne kommt, nimmt sie erst einmal einen Schluck aus ihrem Becher und lächelt ins Publikum. Erst als sie den ersten Ton anstimmt, wächst sie wieder zu der Woodstock-Legende, die in einem Atemzug mit ihrem Ex-Freund Bob Dylan oder Janis Joplin genannt werden kann... weiter




- © Mark Seliger

Soul

"Man sollte mich kennen - schon lange!"6

  • Soul-Kraftstimme Bettye LaVette über das Reizwort "Comeback" und was schwarze Frauen Bob Dylan voraushaben.

Das erste, was Bettye LaVette einem gleich einmal abräumt, sind Illusionen. "Sie sind ja wohl der romantischste Mensch der Welt", sagt sie mit ihrer charakteristisch belegten Stimme und lacht vergnügt am Telefon dazu. Die Frage, die die 72-Jährige so amüsiert, dreht sich um die Auswahl der Songs für ihr aktuelles Album "Things have changed" (Verve)... weiter




Teures Musikinstrument: Die Fender Telecaster von Bob Dylan. - © APAweb, afp, Don Emmert

Auktion

Halbe Million für Gitarre von Bob Dylan3

  • Die Fender Telecaster aus dem Jahr 1965 wechselten für 495.000 Dollar den Besitzer.

New York. Eine Gitarre, die Bob Dylan in einer entscheidenden Phase seiner Musik-Karriere begleitet hat, ist in New York für fast eine halbe Million Dollar versteigert worden. Die Fender Telecaster aus dem Jahr 1965 wechselte am Samstag für 495.000 Dollar (420.000 Euro) den Besitzer, wie das Auktionshaus Julien's mitteilte... weiter




Andreas Rauschal, geboren 1984, ist Redakteur der Wiener Zeitung. Arbeitsschwerpunkt: Pop.

Glossen

"Der Alte"7

  • Bob Dylan macht jetzt Whiskey.

Wo sind eigentlich die Zeiten hin, in denen Musiker noch vor allem als Schnapskonsumenten aufgefallen sind? Oder sie sich zumindest auf ein Weingut in der Toskana als finanziellen Bodensatz einer vielleicht einmal ins Torkeln geratenden Karriere und gleichzeitiges Rückzugs- und Erholungsgebiet beschränkt haben? Heute genügt das ja eher nicht mehr... weiter




Ein Traum, der zerrinnt, ein Mythos, der bleibt: Bob Dylan (hier bei einem Auftritt in Los Angeles) gastierte in Wien. - © REUTERS/Mario Anzuoni

Pop

Du sollst dir kein Bildnis machen22

  • Bob Dylan machte im Rahmen seiner Never Ending Tour in der Wiener Stadthalle Halt.

"Something is happening / but you don’t know what it is." Längst hat es sich herumgesprochen: Konzerte von Bob Dylan können außer unberechenbar sehr gerne auch rätselhaft sein. Wobei sich die vermutlich auch deshalb, also aufgrund von Erfahrungswerten nur 8500 in die Wiener Stadthalle gepilgerten Jünger seit einigen Jahren zumindest auf eine... weiter




Struktur für den Musikeralltag: Ein Schummelzettel namens Setlist. - © Getty Images/Carrie Davenport

Pop

So viel Ordnung muss sein8

  • Auf den Konzertbühnen des Heimatplaneten gibt sie täglich den Takt vor: Gedanken zur Setlist.

Listen gibt es im täglichen Wirkungsgebiet des Menschen in im Grunde jedem Bereich. Mit der Einkaufsliste als unangefochtener Numero uno im Fachgebiet Ordnung erleichtern sie den Überblick über To-dos und garantieren ihr erfolgreiches Abhaken, das im Regelfall eher ein Durchstreichen ist: 1. Eier 2. Butter 3. Milch. / Zähneputzen. Duschen. Anziehen... weiter




Platten-Covers von Bob Dylan in der Hibbing Public Library. - © APAweb / AFP, Stephen Maturen

Pop-Mottenkiste

Die schönsten Songs von Bob Dylan9

  • Viele Songs interpretiert der Altmeister nicht mehr live, trotzdem sollte man sie einmal gehört haben.

Den Lieblingssong von Bob Dylan zu benennen, ist ein schier unmögliches Unterfangen. Bevor man noch den ersten genannt hat, schwirren im Kopf schon die Gegenkandidaten herum. Natürlich werden unreflektiert sofort die bekannten Klassiker wie "Blowin' In The Wind", "Mr. Tambourine Man" oder "It Ain't Me Babe" erwähnt... weiter




Stockholm

Auf einen Nobelpreis mit Bob Dylan4

  • Der Rockstar nahm die Auszeichnung unter Ausschluss der Öffentlichkeit und mit drei Monaten Verspätung entgegen.

Stockholm. Auf die Frage, ob der 75-jährige US-Musiker nun endlich seinen Nobelpreis erhalten habe, antwortete das Akademie-Mitglied Horace Engdahl schmallippig: "Ja." Bei einem Treffen unter Ausschluss der Öffentlichkeit habe die Schwedische Akademie der US-Folklegende vor deren Konzert in Stockholm am Samstag die Preisurkunde und die... weiter




Fast keine Silbe wird diesmal verschluckt: Bob Dylan singt auf "Triplicate" mit erstaunlich gepflegter Stimme. - © Sony/W. Claxton

Pop

Einsame Leidenschaft2

  • Mehr als eine nostalgische Reise: Bob Dylan setzt mit dem Dreifach-Album "Triplicate" erneut auf Songs aus dem "Great American Songbook".

Für Überraschungen ist Bob Dylan immer gut. Das musste im letzten Jahr nicht nur die Schwedische Akademie, die den Literatur-Nobelpreis vergibt, erfahren, als sie lange keine Antwort des Künstlers erhielt (der ja nun doch nach Stockholm kommt). Auch viele Dylan-Fans müssen weiterhin auf eine neue Platte mit Eigenkompositionen des 75-Jährigen warten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung