• 23. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Im Falle einer Verurteilung muss K. mit einer empfindlichen Freiheitsstrafe rechnen. - © apa/Hochmuth

Terror-Prozess

Neun Jahre Haft im Wiener Terrorprozess3

  • "Besonders verwerfliches Motiv": Angeklagter K. schuldig gesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Wien. Neun Jahre Haft - nicht rechtskräftig. So lautet das Urteil gegen den Angeklagten Lorenz K. im Wiener Terrorprozess. Der 19-Jährige wurde am Freitagabend von den acht Geschworenen in zentralen Anklagepunkten - versuchte Bestimmung zum Mord in zwei Fällen, jeweils in Form einer terroristischen Straftat - mehrheitlich schuldig erkannt... weiter




Gericht

Terror-Prozess: "Deradikalisierung ist kein Sprint"

Wien. Die Gesinnung jenes 19-jährigen Wieners, der laut Anklage Terroranschläge geplant haben soll und einen Zwölfjährigen zu einem Attentat anstiften wollte, ist am Mittwoch am Wiener Straflandesgericht erörtert worden. Seit seiner Inhaftierung durchläuft der Bursche ein Deradikalisierungsprogramm. Er wird seit 26... weiter




Präsident Macron am Sarg des Gendarmen Arnaud Beltrame.  - © WZ Online, AP Photo/Christophe Ena

Frankreich

Macrons Ehrenbezeugung für toten Gendarmen4

  • Tausende Menschen gedachten mit einem Gedenkmarsch der getöteten Holocaust-Überlebenden Mireille Knoll.

Paris. Frankreich hat mit einer bewegenden Trauerfeier den bei einem islamistischen Terroranschlag getöteten Gendarmen Arnaud Beltrame geehrt. Staatspräsident Emmanuel Macron würdigte den "gewaltigen Mut" des 44-Jährigen, der sich im Austausch gegen eine Geisel in die Hand des Täters begeben hatte und bezeichnete ihn als Helden... weiter




Kämpferinnen der YPG: Die Kurdinnen mobilisieren derzeit für die Verteidigung ihres Kernlandes. - © apa/afp/Delil Souleiman

Naher Osten

Die Stärkung des IS157

  • Türkischer Feldzug gegen Afrin zwingt die Anti-IS-Koalition in Syrien zu einer "operativen Pause".

Nikosia. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kann sich in Syrien erholen, weil sie indirekt türkische Hilfe bekommt. Die US-Regierung hat am Montag erstmals offiziell eingeräumt, dass der Feldzug der Türkei gegen die nordsyrische Kurdenenklave Afrin die von Washington geführte Anti-IS-Koalition in Syrien zu einer "operativen Pause" im Kampf... weiter




Bis Mitte April sollen die Poller am Wiener Rathausplatz errichtet sein. - © APAweb / Hans Punz

Wien

Poller am Wiener Rathausplatz5

  • Bis Mitte April sollen am Wiener Rathausplatz 78 Beton-Hindernisse als Anit-Terror-Maßnahme errichtet werden.

Wien. Es ist eine Anti-Terror-Maßnahme aus Beton: Am Montag wurde planmäßig mit den ersten Aufgrabungen an der Ecke Felderstraße begonnen. Rund um den Wiener Rathausplatz werden in den nächsten Wochen insgesamt 78 Sicherheitspoller installiert. Ab Ende der Woche wird dann auch an der Ring-Seite und an der Ecke Lichtenfelsgasse gewerkt... weiter




Afghanistan

Ein Angebot der Ratlosigkeit2

  • Der afghanische Präsident bietet den Taliban Friedensverhandlungen an - die Terrormiliz reagiert mit Lob und Ablehnung.

Kabul. Afghanistans Präsident Aschraf Ghani (Foto) hat den radikalislamischen Taliban Friedensverhandlungen ohne Vorbedingungen angeboten und damit einen Kurswechsel eingeleitet. "Wir unterbreiten dieses Angebot ohne Vorbedingungen, um ein Friedensabkommen zu erzielen", sagte Ghani am Mittwoch bei einer internationalen Friedenskonferenz in Kabul... weiter




Salah Abdeslam aus der Perspektive eines Gerichtszeichners. - © APAweb, afp, Benoit PeyrucoVideo

Brüssel

Mutmaßlicher Terrorist verweigert Aussage

  • Der 28-jährige Salah Abdeslam soll an schweren Anschlägen in Paris und Brüssel beteiligt gewesen sein.

Brüssel. Mehr als zwei Jahre nach den islamistischen Anschlägen in Paris mit 130 Toten hat in Brüssel ein Prozess wegen versuchten Mordes gegen den einzigen überlebenden Tatverdächtigen Salah Abdeslam begonnen. Der 28-Jährige verweigerte am Montag zu Beginn des Verfahrens die Aussage... weiter




Der Verdächtige wurde am 20. Jänner 2017 in Wien festgenommen und sitzt seither in U-Haft. - © APAweb

Wien

Terroranklage gegen 18-jährigen Wiener11

  • Die 55 Seiten starke Anklageschrift, die nun beim Landesgericht für Strafsachen eingebracht wurde, hat es in sich.

Wien. Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen einen mittlerweile 18-jährigen Burschen Anklage erhoben, der am 20. Jänner 2017 in Wien unter Terrorverdacht festgenommen wurde und sich seither in U-Haft befindet. Ihm wird unter anderem versuchte Bestimmung zum Mord und versuchte Bestimmung zur vorsätzlichen Gefährdung durch Sprengmittel vorgeworfen... weiter




Auch gegen die britische Premierministerin Theresa May soll ein Anschlag geplant gewesen sein, insgesamt konnten neuen Attacken vereitelt werden, fünf Mal waren Terroristen in diesem Jahr in Großbritannien erfolgreich. - © APAweb/Reuters, Francois Lenoir

Terrorismus

Laut Medien Anschlag auf Theresa May vereitelt1

  • Die Geheimdienste konnten insgesamt neun Attacken abwenden.

London. Die Sicherheitsbehörden in Großbritannien haben in den vergangenen zwölf Monaten eine Reihe von Terroranschlägen verhindert, darunter nach Medienberichten möglicherweise auch ein Attentat gegen Premierministerin Theresa May. Das berichteten der Sender Sky News in der Nacht zum Mittwoch unter Berufung auf Eigenrecherche... weiter




Kundgebung in der Nähe des Bataclan in Paris. Vor zwei Jahren erschütterte ein Terroranschlag den Pariser Musik-Club . - © APAweb/Reuters, Gonzalo Fuentes

Globaler Terrorismus-Index

Zahl der Terroropfer geht zurück1

  • 2017 starben weltweit 25.673 Menschen bei Terroranschlägen.

London. Die Zahl der weltweiten Terroropfer ist im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in Folge gesunken. In Europa sind hingegen so viele Tote zu beklagen wie seit Jahren nicht mehr: 826 Menschen starben bei 630 Attacken, vor allem in der Türkei. Das geht aus dem Globalen Terrorismus Index der Denkfabrik IEP (Institute for Economics and Peace) hervor... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung