• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der erste musikalische Kracher des Abends: Marianne Mendt (hier im "Gitti"-Duett mit Voodoo Jürgens). - © APAweb / Herbert Neubauer

Jubiläumsshow

Ein bunter Karaoke-Abend24

  • 60 Jahre Wiener Stadthalle: Das Publikum durfte dreieinhalb Stunden lang mit lebenden und verstorbenen Austropop-Legenden mitsingen.

Klotzen, nicht kleckern, lautete das Motto bei der großen Jubiläumsshow zum 60er der Wiener Stadthalle: 65 Musikerinnen und Musiker plus 47 Chorsängerinnen und -sänger sowie eine siebenköpfige All-Star-Band und vier Solo-Hintergrundstimmen begleiten am Vorabend des Donauinselfests, angeführt von Mastermind Christian Kolonovits... weiter




Conchita beim Wien-ESC . - © dpa

Wiener Stadthalle

Jürgens, Hair und Wurst1

  • Die größten Stars machten in den drei Sport- und drei Veranstaltungshallen Halt.

Wien. (iw/apa) Schon allein die Ausschreibung für die Wiener Stadthalle liest sich wie ein Stück Kulturgeschichte. Denn auch der berühmte finnische Architekt und Designer Avo Aalto hatte sich damals mit einem Entwurf beworben. Bereits 1952 war ein internationaler Wettbewerb für den Entwurf einer Stadthalle von der Stadt Wien ausgeschrieben worden... weiter




Konzertkritik

Softes Halligalli bis zum Gipfel des Pathos2

  • Der britische Soul-Sänger Sam Smith riss das Publikum mit viel Energie von den ausverkauften Sitzen.

Kopfstimme, chorisches Dröhnen, Herzschmerz. Durchforstet man Radio-Sender oder Streaming-Dienste, muss man sich erst einmal um die kleine Schmalzspur herumlavieren, die der wimmernde Soul-Versuch des einen oder anderen Interpreten dort hinterlässt. Inbrünstiges Raunzen ist momentan eben in... weiter




Ein Traum, der zerrinnt, ein Mythos, der bleibt: Bob Dylan (hier bei einem Auftritt in Los Angeles) gastierte in Wien. - © REUTERS/Mario Anzuoni

Pop

Du sollst dir kein Bildnis machen21

  • Bob Dylan machte im Rahmen seiner Never Ending Tour in der Wiener Stadthalle Halt.

"Something is happening / but you don’t know what it is." Längst hat es sich herumgesprochen: Konzerte von Bob Dylan können außer unberechenbar sehr gerne auch rätselhaft sein. Wobei sich die vermutlich auch deshalb, also aufgrund von Erfahrungswerten nur 8500 in die Wiener Stadthalle gepilgerten Jünger seit einigen Jahren zumindest auf eine... weiter




Marco Michael Wanda, Sänger der Wiener Band Wanda, bei einem weiteren schweißtreibenden Arbeitseinsatz vor Konzertpublikum. - © APA/Herbert Pfarrhofer

Konzertkritik

Wir sind jetzt per Schatzi36

  • Die Wiener Band Wanda gastierte in der seit Monaten ausverkauften Wiener Stadthalle.

Den Auftakt macht der Nino aus Wien. Das passt allein schon deshalb gut, weil der Mann mit dem T-Shirt einer amerikanischen Industrie-Whiskey-Brennerei erklärt, dass es heute neben Amore auch um, tschecheri, tschechera, die Sehnsucht nach Produkten der Destilleriezunft gehen wird... weiter




Noch im Wald - und demnächst auch in deiner Stadt: Justin Timberlake. - © Sony Music

Pop

Justin Timberlake kommt nach Wien

  • Konzert in der Stadthalle am 18. August.

(a. r.) Popstar Justin Timberlake kommt wieder nach Wien. Der US-Sänger wird am Samstag, 18. August in der Wiener Stadthalle gastieren, um sein Anfang Februar veröffentlichtes aktuelles und insgesamt fünftes Studioalbum "Man Of The Woods" zu präsentieren... weiter




Das Familienunternehmen, das prosperiert: Die Kelly Family im Jahr 2017. - © Helen Sobiralski

Pop

Sie lassen wieder die Leinen los9

  • Die Kelly Family ist aktuell auf Reunionstournee. Am Freitag regiert in der Wiener Stadthalle Nostalgie.

Aktuell ins Postfach flatternde Newsletter von größeren Modehäusern beweisen es: Karo hat wieder Saison. Im Verbund mit bevorzugt mauergrauen und erdfarbenen Texhages-Gedenkstoffen erinnern die damit verzierten Teile schnell an die Art Kleidung, wie sie von heimischen Pensionisten getragen wurde, die einst noch im Weltkrieg waren... weiter




Hier haben sich zwei gefunden: Paul Pizzera und Otto Jaus. - © Ulrike Rauch

Kabarett

Von YouTube in die Wiener Stadthalle6

  • Den beiden Kabarettisten Paul Pizzera und Otto Jaus ist ihr Erfolg selbst noch nicht ganz geheuer.

Es wird eine besondere Premiere für Otto Jaus und Paul Pizzera. Die beiden Shootingstars der heimischen Kabarettszene, die diesen Samstag erstmals mit ihrem Erfolgsprogramm "unerhört solide" die ausverkaufte Wiener Stadthalle (11.000 Karten) füllen, haben noch keine Ahnung, wie es sich anfühlt, dort oben auf der Bühne zu stehen... weiter




Fit-strizzihaft: Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan in Aktion. - © apa/H. P. Oczeret

Konzertkritik

Worauf heute noch Verlass ist34

  • Depeche Mode begeistert in der ausverkauften Wiener Stadthalle.

Feste Gewohnheiten sind eine tolle Erfindung. Sie strukturieren den Tagesablauf, sie geben Sicherheit, sie sorgen dafür, dass wir uns zurechtfinden im Leben. Wichtig immer nur: Dazwischenkommen darf nichts! Ist das Frühstück nicht um 7 Uhr 54 verputzt - und erwischen wir deshalb den 8-Uhr-Bus nicht -, dann, ja dann haben wir ein Problem... weiter




 Trost unter den Seinen: Nick Cave bei seinem Auftritt am Mittwoch in Wien. - © APAweb/Herbert P. Oczeret

Popkonzert

Liebe, Tod und Teufel31

  • Nick Cave zog in der Wiener Stadthalle mit ungebrochener Bühnenpräsenz in seinen Bann.

"Die Erschaffung Adams" von Michelangelo ist ein tolles, von Millionen Touristen Jahr für Jahr in der Sixtinischen Kapelle mit dem Blick himmelwärts bestauntes Gemälde. Es zeigt, wie Gott die eine Hälfte des ersten Menschenpaares im Garten Eden erschuf – und dokumentiert im Handumdrehen die berühmteste Beinaheberührung zweier Zeigefinger... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung