• 26. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

David Alaba jubelt über seinen Treffer zum 1:0. Es war sein erstes Tor für den ÖFB seit Langem. - © expa/Groder

Länderspiel

Foda verleiht Flügel3

  • Österreich gewinnt das Testspiel gegen Slowenien in Klagenfurt souverän mit 3:0.

Klagenfurt. (rel) Auf welcher Position würde David Alaba jetzt spielen? Seit der Bayern-Star in Österreichs Nationalmannschaft kickt, war das oft die große Frage gewesen. Mit umso größerer Spannung war daher auch am Freitag in Klagenfurt die Antwort von Neo-Trainer Franco Foda erwartet worden, und die fiel salomonisch aus... weiter




"Es kommt darauf an, welche Sprache man miteinander benützt", sagte Außenministerin Kneissl mit Blick auf die Konflikte um Grenzkontrollen, Familienbeihilfen-Kürzungen oder Doppelstaatsbürgerschaften. - © APAweb / Reuters, Leonhard Foeger

Westbalkan

Kneissl will "nicht nur Nachbarschaftspolitik" betreiben5

  • Es wird keine Doppelstaatsbürgerschaften für Altösterreicher in Slowenien geben, anders als in Südtirol.

Wien/Ljubljana. Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) will sich von der starken Fokussierung der österreichischen Außenpolitik auf den Westbalkan unter ihrem Vorgänger Sebastian Kurz (ÖVP) lösen. Es gehe ihr "natürlich nicht nur um eine Nachbarschaftspolitik mit Südosteuropa", sagte Kneissl der APA am Rande ihres Slowenien-Besuchs... weiter




Nationalmannschaft

Slowenien zeigt seine Qualitäten

  • Österreichs Testspielgegner reist mit einigen Top-Spielern, darunter Atlético-Goalie Jan Oblak, nach Klagenfurt.

Klagenfurt. Österreichs erster Test- und Länderspielgegner des Jahres kommt am Freitag (20.45 Uhr/ORFeins) nach Klagenfurt - und das mit einer Reihe von Klassespielern. Darunter befinden sich auch einige bekannte Namen, so gibt beispielsweise der Ex-Salzburger Kevin Kampl unter Neo-Teamchef Tomaž Kavčič sein Comeback für... weiter




- © apa/Neubauer

ÖFB

Die Legionäre rücken ein

  • ÖFB ist für ersten Test gegen Slowenien gerüstet. Stefan Hierländer ersetzt Marcel Sabitzer.

Wien/Klagenfurt. (rel) ÖFB-Teamchef Franco Foda kann beinahe aus dem Vollen schöpfen. Und hat noch dazu - mit Ausnahme von Leipzig-Spieler Marcel Sabitzer, der sich beim 2:1-Sieg über Bayern am Sonntag einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen hat - die Qual der Wahl... weiter




Grenzstreit

Slowenien leitete EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Kroatien ein6

  • Ljubljana überreichte Brief an EU-Kommission.

Ljubljana. Slowenien hat im Grenzstreit mit Kroatien das angekündigte Vertragsverletzungsverfahren gegen das Nachbarland gestartet. Am Freitag wurde der EU-Kommission ein entsprechender Brief überreicht, womit das Verfahren formell eingeleitet wurde, berichtete die Nachrichtenagentur STA... weiter




Miro Cerar machten Beamte und Bahnausbau zu schaffen. - © reu

Slowenien

Cerar teilt gegen Koalitionspartner aus1

  • Sloweniens zurückgetretener Premier macht Pensionistenpartei und Sozialdemokraten für Stillstand verantwortlich - Neuwahl wohl im Mai.

Ljubljana. (apa/sta) Der Rücktritt von Sloweniens Premier Miro Cerar kommt überraschend. Schließlich galt der Liberale bisher nicht als entschlossener Politiker. Am Donnerstag reichte der 54-Jährige sein Rücktrittsschreiben auch formell im Parlament ein, nachdem er seine Demission am Mittwoch im TV verkündet hatte... weiter




Miro Cerar kündigte seinen Rücktritt an. - © APAweb / Reuters, Francois Lenoir

Slowenien

Slowenischer Premier informierte Parlament über Rücktritt

  • Beobachter vermuten Probleme innerhalb der Koalition.

Ljubljana. Der slowenische Ministerpräsident Miro Cerar hat am Donnerstag die Abgeordneten des Parlaments in Ljubljana formal über seinen geplanten Rücktritt informiert. Er kündigte an, sein Rücktrittsschreiben im Laufe des Tages an Präsident Borut Pahor zu übergeben, wie die Nachrichtenagentur STA berichtete... weiter




Für Marcel Hirscher geht nach Olympia die Siegesserie weiter. - © APAweb, ap, Alessandro Trovati

Ski alpin

Riesentorlauf-Triumph für Hirscher5

  • Der Salzburger Ski-Superstar holt sich seine insgesamt 15. Weltcup-Kugel und baut seinen Vorsprung aus.

Kranjska Gora. Mit zweimal Laufbestzeit hat Marcel Hirscher am Samstag seine erste Kugel im Weltcupwinter 2017/18 unter Dach und Fach gebracht. Der 29-jährige Ski-Superstar gewann den Riesentorlauf in Kranjska Gora mit 1,66 Sekunden Vorsprung auf den Norweger Henrik Kristoffersen und 2... weiter




Die Bucht von Piran befindet sich nun weitgehend unter der Kontrolle Sloweniens.  - © APAweb / Jure Makovec, AFP

Slowenien

Kleine Zwischenfälle im Adria-Grenzstreit22

  • Slowenien hat die neue Seegrenze zu Kroatien umgesetzt und die Kontrolle über den Großteil der Piran-Bucht übernommen.

Ljubljana. Die Lage in der nördlichen Adria ist am Samstag, nachdem Slowenien die neue Seegrenze zu Kroatien umgesetzt und offiziell die Kontrolle über den Großteil der Piran-Bucht übernommen hat, weitgehend ruhig geblieben. "Die Situation ist vollkommen unter Kontrolle", so der slowenische Staatssekretär im Innenministerium, Bostjan Sefic... weiter




Ein internationales Schiedsgericht sprach Slowenien 80 Prozent der umstrittenen Adriabucht von Piran zu. Der Schiedsspruch erging am 29. Juni erging der Schiedsspruch, samt der Auflage, ihn innerhalb von sechs Monate umzusetzen. Diese Frist endet am heutigen Freitag. - © APAweb/AFP, Jure Makovec

Grenzkonflikt

Slowenien will neue Grenze durchsetzen36

  • Kroatien bezeichnet das Vorgehen Sloweniens als "inakzeptabel".

Ljubljana. Der Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien tritt am morgigen Samstag in eine entscheidende Phase. Nach dem Ablauf einer von internationalen Schiedsrichtern gesetzten Frist will die slowenische Regierung den neuen Grenzverlauf mit Kroatien effektiv werden lassen - gegen den erklärten Willen des Nachbarn... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung