• 13. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Messer

Ich will mein Schnitzel nicht mit Stäbchen essen müssen5

  • Die aktuelle Novelle des Waffengesetzes war längst überfällig. Schon die nächste könnte sich aber dramatisch auf unsere Esskultur auswirken.

Also wenn das so weitergeht, werden wir irgendwann nur noch Packerlsuppen, Instant-Erdäpfelpüree und Babybrei essen. Und als Nachspeise Pudding. Schoko oder Vanille? (Für mich Schoko, bitte.) Die Österreicher werden jedenfalls ihre Ernährung radikal umstellen müssen. Auf Speisen, die durch ein Strohröhrl passen. Oder die man löffeln kann... weiter




- © apa/Herbert Pfarrhofer

Gastkommentar

Die Freiheitlichen, die ich meine14

  • Die FPÖ agiert heute defensiver als unter Jörg Haider. Dadurch wird ein nachhaltiger Wandel verhindert.

Vor 25 Jahren veröffentlichte Jörg Haider in Anlehnung an das gleichnamige Gedicht von Max von Schenkendorf - einem der bekanntesten Lyriker der Befreiungskriege - sein Buch "Die Freiheit, die ich meine". Gedacht war das in Wirklichkeit in weiten Teilen von Andreas Mölzer verfasste Werk als Programmschrift für eine Neuausrichtung des Dritten Lagers... weiter




- © Christian Philipp

BVT-Affäre

Parlament-Security wird umstrukturiert1

  • Für Sicherheitsagenden sollen künftig keine privaten Firmen mehr hinzugezogen werden.

Wien. (jm) Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) sprach sich am Donnerstag im Zuge des Neonazi-Security-Skandals um den BVT-Ausschuss für eine eigenständige Sicherheitsorganisation des Parlaments aus. Sobotka will ab sofort kein externes Personal mehr für den Sicherheitsdienst der U-Ausschüsse einsetzen... weiter




Sicherheit

Rechtsextremer im BVT-U-Ausschuss

  • Küssel-Vertrauter arbeitete als Security und hatte Zugang zum Parlament.

Wien. Ein Rechtsextremer aus dem Umfeld des bekannten Neonazis Gottfried Küssel hat offenbar seit einem Monat als Security im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur BVT-Affäre gearbeitet. Der Mann soll vom Verfassungsschutz selbst sicherheitsüberprüft worden sein... weiter




Mit der Harmonie im Walzertakt - hier tanzt Wladimir Putin mit Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) - ist es vorbei. - © apaWeb - Roland SchlagerVideo

Bundesheer

Verdacht auf Spionage19

  • Rund 20 Jahre lang soll ein Oberst mit einem russischen Nachrichtendienst zusammengearbeitet haben.

Wien. Ein mittlerweile pensionierter Oberst des Bundesheers soll während seiner aktiven Zeit im Heer rund 20 Jahre für Russland spioniert haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, berichteten Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) am Freitag in Wien vor Medienvertretern. Moskau wies die Vorwürfe zurück... weiter




Paul Schmidt ist Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE). Alle Beiträge dieser Rubrik unter: www.wienerzeitung.at/gastkommentare

Gastkommentar

Die EU als Sicherheits- und Verteidigungsunion?5

  • Die österreichische Bevölkerung muss davon noch überzeugt werden.

Deutschland drängt auf die Etablierung eines neuen EU-Sicherheitsrats, um mit Mehrheitsbeschlüssen rascher auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können und damit Bewegung in die bisher wenig dynamische, streng zwischenstaatlich organisierte europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik zu bringen... weiter




Sicherheit

Wer hat Angst vorm besonders mutmaßlichen Täter?41

  • Wenn man Opfer eines Verbrechens wird, verändert das die Welt, in der man lebt, nachhaltig. Da kann der Täter noch so unschuldig sein.

Jetzt weiß ich endlich, wie sich das anfühlt, dieses "subjektive Sicherheitsgefühl". Oder das "subjektive Unsicherheitsgefühl". Gar nicht gut. (Hm. Sind Gefühle nicht immer irgendwie subjektiv?) Die letzten drei Wochen war ich jedenfalls von lauter Verbrechern umgeben. Ach, ich war im Häf’n? Nein, natürlich nicht. Im Gemeindebau... weiter




- © Benjamin Schacherl

Fußball

"Fußballfans sind ein dankbares Thema"91

  • Anwalt Christian Podoschek vertritt Fußballfans vor Gericht. Im Interview spricht er über fragwürdige Formulierungen, Anstandsverletzungen und Pyrotechnik.

Wien. In der vergangenen Woche lud das Innenministerium zur Veranstaltung "Sicherheit bei Sportveranstaltungen - Pyrotechnik". Die Ausnahmeregelung, die ein legales Abbrennen von Bengalen unter bestimmten Bedingungen ermöglicht, soll zwar bestehen bleiben, dürfte aber in Zukunft strenger ausgelegt werden... weiter




Sicherheit

Chaos Computer Club warnt vor Sicherheitslücken bei Smart Home2

  • "Preisdruck der Branche geht zulasten der Sicherheit", meinen die Experten.

Berlin. Angesichts des Trends zur Vernetzung des Haushalts hat der deutsche Chaos Computer Club (CCC) vor Sicherheitsproblemen gewarnt. "Bei den Geräten haben wir es mit Computern zu tun, die oftmals auf billige Weise produziert wurden", sagte CCC-Sprecher Linus Neumann der Deutschen Presse-Agentur... weiter




Authentifizierung

Browser-Plugin für mehr Internet-Sicherheit10

  • Möglich ist etwa, dass die Social-Media-Zugangsdaten, mit denen man sich authentifiziert, verbotenerweise verwendet werden, um zusätzliche Information abzusaugen.

Wien. Wer sich auf bestimmten Webseiten über Facebook-oder Google-Accounts authentifiziert, handelt gefährlich. Eine Browser-Extension der TU Wien behebt dieses Problem. Man kennt das von vielen Internet-Seiten: Um bestimmte Funktionen nutzen zu können, muss man sich anmelden, aber es ist mühsam... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung