Wiener Staatsballett

Spielplan Staatsballett 2022/23
Klassisch trifft modern Das Wiener Staatsballett zeigt in der kommenden Saison vier Premieren und die "Plattform Choreografie".
Bild zu Drei Großmeister
"Kontrapunkte"
Drei Großmeister

Das Staatsballett zeigt in "Kontrapunkte" Werke von De Keersmaeker, Cunningham und van Manen.

Bild zu Der Komponist von Schritten
Interview
Der Komponist von Schritten

Ein Gespräch mit dem legendären Choreografen Hans van Manen, der neben einer Staatsballett-Premiere auch in Kürze...

Bild zu Spielen, singen, tanzen
"Die Jahreszeiten"
Spielen, singen, tanzen

Martin Schläpfer hievt Joseph Haydns "Jahreszeiten" als Ballett auf die Staatsopern-Bühne.

Bild zu Schläpfers Fingerspitzengefühl
"Mahler
Schläpfers Fingerspitzengefühl

Das Wiener Staatsballett zeigt Martin Schläpfers Uraufführung "4" erstmals vor Publikum.

Bild zu Tanz ins Licht
"Begegnungen"
Tanz ins Licht

Das Wiener Staatsballett zeigt einen beeindruckenden Abend an der Volksoper.

Bild zu Keine Zeit fürs Museum
Interview
Keine Zeit fürs Museum

Andrey Kaydanovskiy über seine Uraufführung, die Arbeit mit Komponisten und seine Schwächen.

Bild zu Ohne Pomp und Walzerseligkeit
Neujahrskonzert-Ballett
Ohne Pomp und Walzerseligkeit

Martin Schläpfer choreografierte erstmals das Ballett zum Neujahrskonzert.

Bild zu Im Rausch der Pas de deux
Wiederaufnahme
Im Rausch der Pas de deux

Das Wiener Staatsballett nimmt das opulente Werk "Onegin" des Ballett-Erneuerers John Cranko wieder in den...

Bild zu "Ein deutsches Requiem": Leichtfüßig gegen den Tod
Ballettkritik
"Ein deutsches Requiem": Leichtfüßig gegen den Tod

Das Wiener Staatsballett zeigt Martin Schläpfers Neufassung von Brahms' "Ein deutsches Requiem".

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren