• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die erfolgreichen SiegerInnen in Stockholm: die Norwegerin Nina Haver-Löseth und dem Schweizer Ramon Zenhäusern - © APAweb/REUTERS, Pontus Lundahl

Stockholm

Überraschungssiege von Haver-Löseth und Zenhäusern

  • Hirscher baute mit Rang fünf Führung im Gesamt-Weltcup weiter aus.

Stockholm. Das City Event in Stockholm hat am Dienstagabend mit der Norwegerin Nina Haver-Löseth und dem Schweizer Ramon Zenhäusern zwei Überraschungssieger gebracht. Österreichs Superstar Marcel Hirscher landete im zum Slalom-Weltcup zählenden Bewerb auf Rang fünf und baute damit seine Gesamt-Weltcup-Führung aus... weiter




Im Vorjahr hat Mikaela Shiffrin in Stockholm noch gewonnen. Heuer macht sie um den City-Event einen großen Bogen. - © afp/Nackstrand

Ski-Weltcup

Damen meiden Stockholm

  • Weibliche Ski-Prominenz lässt City-Event wegen Olympia aus. Mikaela Shiffrin im Formtief.

Stockholm. (rel) Der Hammarbybacken südlich von Stockholm gehört zu den wenigen Skigebieten weltweit, die direkt mit der Metro erreichbar sind. Im konkreten Fall also mit der "gröna linjen" (Linie Grün), welche die beiden Vororte Hässelby und Skarpnäck miteinander verbindet... weiter




Verhaltensökonom Richard H. Thaler. - © Flickr.com, CC by 2.0

Wirtschaftsnobelpreis

Verhaltensökonom Richard H. Thaler geehrt1

  • US-Verhaltensökonom (72) schlug mit seiner Analyse Brücke zwischen Ökonomie und Psychologie.

Stockholm. Der diesjährige Nobelpreis für Wirtschaft geht an den US-amerikanischen Verhaltensökonomen Richard H. Thaler (72). Das gab die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie am Montag in Stockholm bekannt. Thaler lehrt derzeit in Chicago. Er wurde für seine Beiträge zur Verhaltensökonomik ausgezeichnet, wie die Jury erläuterte... weiter




Stockholm

Usbeke gesteht "terroristische Tat"

  • Haftbefehl gegen 39-Jährigen. Er muss sich wegen Terrorismus und Mord verantworten.

Stockholm. Der wegen des Anschlags von Stockholm festgenommene Hauptverdächtige hat sich zu einer "terroristischen Tat" bekannt. Das sagte der Anwalt des 39-jährigen Usbeken am Dienstag bei der Verhandlung über einen Antrag auf Haftbefehl gegen den Mann. Der restliche Teil der Anhörung vor einem Haftrichter fand hinter verschlossenen Türen statt... weiter




Terror

Mehr als 20.000 Menschen gedenken der Anschlagsopfer3

  • Verdächtiger ist Usbeke mit IS-Sympathien. Sechs weitere Personen in Polizeigewahrsam.

Stockholm. Nach dem Lkw-Anschlag von Stockholm gehen die Behörden einem möglichen islamistischen Hintergrund nach. Der mutmaßliche Attentäter, ein 39-jähriger Usbeke, sei ein IS-Sympathisant, der aus Schweden abgeschoben werden sollte, sagte Polizeichef Jonas Hysing am Sonntag in Stockholm... weiter




Die Fahrt des Lastwagens laut aktuellen Zeugenaussagen. Vor dem River Island wurden Leichen mit mit Plastiksäcken zugedeckt. - © WZ OnlineVideo

Terror

Schwedische Polizei gibt Details zu mutmaßlichem Täter bekannt11

  • Im LKW fand sich zudem etwas, "was dort nicht hingehört".

Stockholm. Der mutmaßliche Terroranschlag mit einem Lastwagen in der Stockholmer Innenstadt geht nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden auf das Konto eines 39-jährigen Usbeken. Ob der am Freitagabend festgenommene Mann aus Sympathie für die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) gehandelt habe, werde noch untersucht... weiter




Stockholm

Auf einen Nobelpreis mit Bob Dylan4

  • Der Rockstar nahm die Auszeichnung unter Ausschluss der Öffentlichkeit und mit drei Monaten Verspätung entgegen.

Stockholm. Auf die Frage, ob der 75-jährige US-Musiker nun endlich seinen Nobelpreis erhalten habe, antwortete das Akademie-Mitglied Horace Engdahl schmallippig: "Ja." Bei einem Treffen unter Ausschluss der Öffentlichkeit habe die Schwedische Akademie der US-Folklegende vor deren Konzert in Stockholm am Samstag die Preisurkunde und die... weiter




Tournee

Dylan kommt doch noch nach Stockholm4

  • Zwei Konzerte am 1. und 2. April 2017 geplant.

Stockholm. Bei der Verleihung des Literaturnobelpreises in Stockholm am Samstagabend war Bob Dylan zwar nicht zugegen, in die schwedische Hauptstadt verschlägt es ihn demnächst dennoch: Wie er auf seiner Website bekannt gab, startet er seine Nordeuropa-Tournee mit zwei Konzerten in Stockholm am 1. und 2. April... weiter




Die Chemie-Nobelpreisträger 2016. - © Twitter Screenshot

Nobelpreis 2016

Chemie-Nobelpreis für drei Nanowissenschafter3

  • Jean-Pierre Sauvage, Sir J. Fraser Stoddart und Bernhard L. Feringa bekommen den Nobelpreis für Chemie.

Stockholm. Der Nobelpreis für Chemie 2016 geht zu gleichen Teilen an den Franzosen Jean-Pierre Sauvage, den in den USA tätigen Briten Sir J. Fraser Stoddart und den Niederländer Bernard L. Feringa. Das gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Mittwoch in Stockholm bekannt... weiter




Rechtsextreme

Dutzende Maskierte machten in Stockholm Jagd auf Flüchtlinge7

  • Schwedische Polizei meldet vier Festnahmen

Stockholm. In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben in der Nacht zum Samstag mehrere dutzend maskierte Männer Jagd auf Flüchtlinge gemacht. "Als ich vorbeikam, sah ich eine Gruppe von Maskierten und schwarz Gekleideten, die auf Ausländer einschlugen", sagte ein Augenzeuge der Tageszeitung "Aftonbladet"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung