Martin Kusej

Erinnerungsbuch
"Die Pandemie hat mir zugesetzt" Burgtheater-Chef Martin Kušej Im Gespräch über Sentimentalitäten, Erfolgsrezepte und Theater als Frühwarnsystem.
Bild zu Emotional wie Roy Black
Burgtheater
Emotional wie Roy Black

Das Burgtheater zeigt in der kommenden Saison Handke, Kehlmann und einen schrägen Raimund.

Bild zu "Tosca" als Blutrausch im Schneesturm
Theater an der Wien
"Tosca" als Blutrausch im Schneesturm

Giacomo Puccinis "Tosca" im Theater an der Wien mit platt drastischen Bildern und ruppigem Klang.

Bild zu Politische "Feierstunde" zur Wiedereröffnung des Burgtheaters
Auftakt
Politische "Feierstunde" zur Wiedereröffnung des Burgtheaters

Corona und Umbau sorgten mit 307 Tagen für die längste Schließzeit in der Geschichte des Hauses.

Bild zu "Was ist aus der Solidarität geworden?"
Interview
Martin Kusej
"Was ist aus der Solidarität geworden?"

Intendant Martin Kušej über die 1G-Regel und die FPÖ, das Burgtheater während der Pandemie und die neue Saison.

Leserbriefe
Leserforum

Bild zu Saisonstart am Burgtheater: Scharfe Schnitte
Theaterkritik
Saisonstart am Burgtheater: Scharfe Schnitte

Intendant Martin Kusej eröffnet mit "Das Leben ein Traum".

Bild zu "Das Interview" mit Birgit Minichmayr: Silikongedanken
Theaterkritik
"Das Interview" mit Birgit Minichmayr: Silikongedanken

Martin Kusej inszeniert ein komisch-böses Spiel im Akademietheater.

Bild zu "Die Hermannsschlacht" am Burgtheater: Blut lecken
Theaterkritik
"Die Hermannsschlacht" am Burgtheater: Blut lecken

Intendant Martin Kusej inszeniert Kleists Kriegspropagandastück. Die Brisanz bleibt zwischen den Zeilen.

Bild zu Leserforum
Leserbriefe
Leserforum

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren