Paolo Sorrentino

Streaming
Sorrentino schwört Netflix ab Der 51-jährige Oscar-Gewinner will nicht mehr für den US-Streamingdienst drehen und sieht die Zukunft in der großen Leinwand.
Bild zu Sorrentino und die Liebe zu Maradona
Interview
Sorrentino und die Liebe zu Maradona

Ab Montag im Kino, demnächst auf Netflix: "The Hand of God", Paolo Sorrentinos Reise in die eigene neapolitanische...

Bild zu Zeigen, was man hat: Filmfestival Zürich herzt Kunst und Kommerz
Filmfestival
Zeigen, was man hat: Filmfestival Zürich herzt Kunst und Kommerz

Stolz auf Schweizer Filme und Schaufenster in die weite Welt des Kinos: So präsentiert sich das 17...

Bild zu Silvio und die Nutten auf Koks
Loro - Die Verführten
Silvio und die Nutten auf Koks

"Loro - Die Verführten": Paolo Sorrentinos Berlusconi-Porträt zeigt Korruption und "Bunga Bunga".

Bild zu "Kino ist für Leidenschaft zuständig"
Film
"Kino ist für Leidenschaft zuständig"

Regisseur Paolo Sorrentino über seinen Film "Ewige Jugend" und warum er glaubt, dass Kino keine Gesellschaftskritik...

Bild zu Zwei alte Typen, die ein nacktes Mädchen anstarren
Filmfestival Cannes
Zwei alte Typen, die ein nacktes Mädchen anstarren

"Youth" von Paolo Sorrentino erntete in Cannes viele Buhs und viele Bravos.

Bild zu Warten auf das Stolpern
Interview
Warten auf das Stolpern

Ein Gespräch über Hickhack und Überlebenstaktik.

Bild zu Holocaust als Reifeprüfung
This Must be the Place
Holocaust als Reifeprüfung

Paolo Sorrentinos neuer Film "Cheyenne - This Must Be the Place" mit Sean Penn

Bild zu Sean Penn als Nazi-Jäger: Außen so wie innen sein
This Must be the Place
Sean Penn als Nazi-Jäger: Außen so wie innen sein

In "Cheyenne" erzählt Paolo Sorrentino vom Alltag eines gefallenen Rockstars.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren