• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Rustikaler Koffer1

  • Ian Fisher kramt erfrischende Songs hervor.

"Ich will kein Ami sein, ich will kein Deutscher sein, ich will gar nix sein, außer was ich bin", singt der aus Missouri stammende, nun in Berlin und davor einige Jahre in Wien lebende (und u.a. bei Nowhere Train musikalisch mitfahrende) Singer/Songwriter Ian Fisher auf dem Titeltrack dieses taufrischen Albums... weiter




Konfrontation mit existenziellen Themen: In den Songs von Leonard Cohen - hier auf einem Archivbild vom 25. April 1976 - liegt auch eine Ahnung von Endlichkeit. - © apa/dpa

Leonard Cohen

Das Licht vor der Sperrstunde4

  • Der alte Meister und der Tod: Wie Leonard Cohens Werk das schwarze Nichts überwindet.

Glaube, Liebe, Hoffnung, Krieg und Krankheit, Abschied, Tod. Davor Eros, dazwischen Verzweiflung, etwas Befreiung und ein dunkles Sehnen nach dem, was nicht ist. Zweifelsohne muss man sich bereits den jungen Leonard Cohen als alten Mann vorstellen, der zwar nicht die Erfahrungslast eines ganzen Lebens zu schultern hat... weiter




Pop-CD

Zeitlos schön

  • Das erste Soloalbum von Martin Courtney

Ein cooler Ennui zieht sich durch Martin Courtneys Album "Many Moons" und evoziert mit seiner Mischung aus verträumter Melodieverliebtheit und Wohlklang so unspektakulär wie gekonnt Musik gewordene Glückseligkeit. Das von seiner Band Real Estate gewohnte stimmige Zusammenspiel von wertkonservativer Gitarrenarbeit... weiter




James Taylor ist laut Eigenauskunft ein "autobiografischer Autor, obwohl jeder Song eine eigene Richtung einschlägt" Foto .Universal

Pop

"Ein Notizbuch für jeden Song"

  • US-Songwriter James Taylor veröffentlicht sein 17. Studio-Album- und erzählt von der Schreibarbeit, Konzerten und seinen Karriere-Highlights.

Nach dem Ende seiner Konzertreise durch Europa ist James Taylor derzeit live in den USA unterwegs. Mit "Before This World" (Concord/Universal Music) ist soeben sein erstes Album mit Originalmaterial seit 2002 erschienen. Die "Wiener Zeitung" traf den Folkrock-Poeten in Paris... weiter




In der Box "Fruit Tree" ist das Gesamtwerk Nick Drakes versammelt.

Pop

Verzweiflung unterm rosa Mond14

  • Wie sich Depressionen anfühlen, wissen nur Depressive. Wie Depressionen klingen, lässt sich hingegen auf den Platten von Nick Drake nachhören, der vor 40 Jahren starb. Eine Erinnerung an den großen Unzeitgemäßen.

Nick Drake wird 1948 in eine gehobene britische Mittelstandsfamilie hineingeboren. Beide Eltern machen Musik und schreiben Lieder, der Vater ist im Brotberuf Ingenieur, die ältere Schwester wird eine bekannte Schauspielerin werden. Kunst und Musik regieren im ganzen Haus. Drakes Kindheit ist schön, heißt es... weiter




Ringt selbst dem Totengräber ein Lächeln ab: Tobias Pötzelsberger. - © Herbert Winkler

Singer/Songwriter

The More Or The Less: Keep Calm

  • Tobias Pötzelsberger alias The More Or The Less mit zweitem Album.
  • Der Salzburger Singer/Songwriter singt lebensreflektierendes Lagerfeuerliedgut.

Wien. Der Eröffnungssong seines zweiten Albums unter dem Alias The More Or The Less geht für den Salzburger Singer/Songwriter Tobias Pötzelsberger auf ein traumatisches Ereignis zurück. Vor zwei Jahren überstand der heute 28-Jährige das verheerende Erdbeben in der chilenischen Hauptstadt Santiago zwar unverletzt, aber mit der prägenden Erkenntnis... weiter




Jazz

Musikalisches Raumwunder aus dem Ingwerland1

Wien. Warum kann mein Schwein fliegen?, fragte der Mann in der Wildnis. Weil es in einem Kuckucksnest geboren wurde, antwortet die Ich-Erzählerin. - Seltsam, aber so steht es geschrieben im Text eines anonymen Autors. Als absurden Scherz fasst man die Worte aber nicht auf... weiter




Niemals ohne Hut: der Kanadier Leonard Cohen, der mit 77 Jahren ein facettenreiches Alterswerk vorlegt. - © Sony / Dominique Issermann

Leonard Cohen

Cohen, Leonard: Old Ideas3

  • Leonard Cohen schließt mit seinem depressiv- ironischen Alterswerk "Old Ideas" nahtlos an vergangene Großtaten an.

Ein wenig kokettierte er schon immer mit seinem Ruf als Frauenfreund und singender Poet, sodass das Spiel mit den vorgefertigten Schablonen Bestandteil seines Repertoires wurde. Leonard Cohen ist zwar bereits 77 Jahre alt, aber elegant und eloquent wie eh und je... weiter




Liedermacher

Linzer Liedermacher Rik tödlich verunglückt

Linz. Der bekannte 47-jährige Linzer Liedermacher Rik ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Frontalzusammenstoß in Lambrechten (Bezirk Ried im Innkreis) ums Leben gekommen. Der Musiker krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug eines 41-jährigen Familienvaters aus Riedau. Beide waren auf der Stelle tot... weiter





Werbung