• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Jonathan Ernst/Reuters

Neil Simon

Gags mit Tiefgang1

  • Sprachwitz und Situationskomik: zum Tod des US-Dramatikers Neil Simon.

Der Broadway ist wohl ein ewiges Mysterium. Das New Yorker Theaterviertel vermochte selbst für den "König des Broadway" noch offene Fragen bereit zu halten. "Nach all den Jahren verstehe ich immer noch nicht, wie der Broadway funktioniert", gestand Neil Simon der "New York Times" in einem Interview im Jahr 2009... weiter




Insgesamt sammelte Neil Simon mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker und 1983 wurde sogar ein ganzes Broadway-Theater nach ihm benannt. - © APAweb / AP Photo, Gary Stuart

1927 - 2018

US-Dramatiker Neil Simon gestorben2

  • "Ein seltsames Paar" verhalf dem "König des Broadway" in den 1960er-Jahren zum Durchbruch.

Albany. Das Komikerduo Jack Lemmon und Walter Matthau verhalf Neil Simon zum Welterfolg. "Ich hatte mit beiden zuvor schon separat an Filmen und Theaterstücken gearbeitet, aber zusammen waren sie wie Ehemann und Ehefrau als Gegenpole", erzählte Simon einmal dem britischen "Telegraph". "Da kam der Humor her... weiter




"Who’s crazy?", fragt ein Songtitel aus "Next To Normal". Im Bild: Kristin Hölck als manisch-depressive Protagonistin. - © Christian Brachwitz

Landestheater Linz

Von Bergen und Tälern14

  • "Next To Normal" am Landestheater Linz: eine psychische Krankheit als Musicalstoff.
  • Ein Musical über Manisch-Depressive wurde am Broadway zum Kassenschlager.

Linz. Auf den ersten Blick sind Diana, Dan und ihre zwei pubertierenden Kinder eine ganz normale amerikanische Vorstadtfamilie. Schon auf den zweiten bröckelt die scheinbare Normalität: Diana ist seit vier Uhr Früh wach, kann nicht mehr schlafen. Sie schmiert wie wild Pausenbrote, sie stapeln sich bereits in der Küche... weiter




Ian McKellen

Gandalf und Captain Picard "warten auf Godot" am Broadway

  • Ian McKellen und Patrick Stewart feierten in New York gemeinsam Broadway-Premiere.

New York. Ohne einander haben sie es einfach nicht ausgehalten. "Untröstlich" sei er nach der letzten Aufführung eines gemeinsamen Theaterstücks mit seinem Kollegen Patrick Stewart 2009 in London gewesen, erklärte Ian McKellen jüngst dem US-Sender CBS. Sogar richtig geweint habe er... weiter




Bette Midler wird im April ihre langersehnte Rückkehr an den Broadway feiern. - © APAweb/EPA/TONY PHILLIPS

Bette Middler

Bette Midler kehrt an den Broadway zurück

  • Schauspielerin übernimmt Rolle in dem Stück "I'll Eat You At Least: A Chat With Sue Mengers"

New York. Die Hollywood-Schauspielerin Bette Midler (67) kehrt an den Broadway zurück. Midler werde eine Rolle in dem Stück "I'll Eat You At Least: A Chat With Sue Mengers" übernehmen, teilten die Veranstalter  in New York mit. Das Werk erzähle die Geschichte der in Hamburg geborenen Schauspielagentin Sue Mengers... weiter




Marvel

Spiderman bricht alle Rekorde2

  • Musical stürmt trotz Kritik den Broadway.
  • Bisher teuerste Broadway-Show.
  • Soundteppich stammt von Bono und The Edge.

New York. (cra) Auf dem Papier ist Spiderman ein gefallener Held, auf der Bühne allerdings ein wahrer Star: das Broadway-Musical "Spiderman, Turn Off the Dark" hat rund ein halbes Jahr nach der Premiere einen neuen Einnahmen-Rekord erzielt. Wie "The Broadway League" berichtet... weiter





Werbung