• 12. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Nach zwei Pressetagen öffnet die IFA am Freitag ihre Tore für alle Besucher. - © APAweb/AFP, Tobias Schwarz

Unterhaltungselektronik

IFA in Berlin eröffnet

  • Künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung von Geräten im Mittelpunkt.

Berlin. Die Technik-Messe IFA startet optimistisch in ihre nächste Ausgabe. Mehr als 1.800 Aussteller werden von Freitag an ihre neuesten Produkte rund um den Berliner Funkturm präsentieren. "Die IFA ist das 'Smart Home' für die digitale Welt", sagte der Messe-Berlin-Chef, Christian Göke, am Mittwoch zur Eröffnung... weiter




Zu den großen Trends der IFA 2018 gehöre neben der Vernetzung, dem Streaming von Medieninhalten, dem Ultra-HD-TV oder der dreidimensionalenAudiowiedergabe vor allem auch die Sprachsteuerung für Geräte. - © APAweb/AFP, Tobias Schwarz

Messe

Die IFA ist wieder "smart", aber jetzt wirklich

  • Veranstalter versprechen "Innovationsflut" und auch autonomes Fahren soll heuer erstmals eine größere Rolle spielen.

Berlin. Mit der IFA steht in Deutschland wieder das alljährliche Messe-Highlight der Unterhaltungselektronik-Branche in Berlin an. Während das Geschäft zuletzt zum Teil stockte, soll die Vernetzung von Geräten Käufer anlocken. Und die Branche setzt auf ein gutes Konsumklima... weiter




Entdeckungen im Wildwuchs: Die Skulptur "... bin im Netz i1.1/F3", 2014, stammt von Rosemarie Lukasser. - © Galerie Krinzinger

Art Austria

Bitte anschnallen!12

  • Die 11. Art Austria im Palais Liechtenstein: Wildwuchs und Second-Hand-Kunstbasar.

Wien. "Mehr Luft!" Als Besucher der 11. Art Austria ist man versucht, diese Forderung den meisten ausstellenden Galeristen und Kunsthändlern entgegenzurufen. Hat der Messeorganisator Wolfgang Pelz im vergangenen Jahr beim erstmaligen Antreten der Messe im Palais Liechtenstein noch ausdrücklich betont... weiter




Die Elektronikmesse CES lädt wieder zum Stelldichein der weltgrößten Hersteller nach Las Vegas. Hier im Bild ein Pole-dancing-Roboter des britschen Künslters Giles Walker. - © APAweb/AP, Jae C. Hong

Messe

Die Techzukunft in Bildern

  • In Las Vegas wird auf der CES wieder einmal ein Ausblick auf die kommenden Innovationen gegeben.

weiter




Früher selten, heute selbstverständlich: Männer auf der Babymesse, hier bei einem Wickelwettbewerb. - © Baby Expo

Baby-Expo

Fachdiskurse über Schnuller2

  • Von Stilldecken aus Baumwolle bis zu High-Tech-Kinderwagen: Eindrücke von der Wiener "Baby Expo".

Johannes Breit konnte es vor 16 Jahren selbst nicht glauben, dass noch keiner vor ihm die Idee hatte, eine Messe für Babybedarf zu veranstalten. Bis dahin beglückte er die Partywütigen der Stadt mit den "Wickie, Slime & Paiper"-Clubbings in der benachbarten Halle E, nun ist er Herr über die Babyexpo in der großen Wiener Stadthalle... weiter




Erwin Hermann mit seinem modularen Synthesizer in seinem Shop in Ottakring. - © Stanislav Jenis

Synthesizer

Die Renaissance der Stromverbieger15

  • Die "Wiener Modularsynthesizer Szene" wächst und organisiert ihre erste große ModConvention heute, Samstag, im WUK.

Wien. Wenn sich der Kabelsalat nicht hinter dem elektronischen Gerät befindet, sondern vorne. Dann ist das kein umgedrehtes Fernsehkasterl, sondern ein modularer Synthesizer. Und wenn davor stehend ein Mittdreißiger unzählige Kabeln um den Hals geschwungen hat. Dann ist das kein verzweifelter Elektriker, sondern ein Musiker... weiter




Messe

Snowden spricht bei kommender CeBIT

  • Die IT-Messe in Hannover legt heuer den Fokus auf Datensicherheit, künstliche Intelligenz, Roboter und virtuelle Realität.

Hannover. Roboter, fahrerlose Autos, Liefer-Drohnen: Die IT-Messe CeBIT will sich in diesem Jahr als Schaufenster der Zukunft präsentieren. Für politische Impulse könnte unter anderem erneut Whistleblower Edward Snowden sorgen - per Live-Schaltung aus Russland... weiter




Messe

Die Neuheiten der CES

  • In Las Vegas werden wieder die neuesten Trends und Hypes der Elektro-Industrie präsentiert.

weiter




Eine Tasche aus Schallplatten oder Abendkleider aus Bio-Stoffen: Nunu Kaller (r.) schwört auf ein nachhaltiges Leben. - © wearfair und teresa novotny

Wearfair

"Du kannst nicht alles richtig machen"2

  • Greenpeace-Konsumentensprecherin Nunu Kaller über Bio-Mode, Shopping-Diäten und ihr nachhaltiges Leben in Wien.

Wien. "Das ist eine alte Jeans, die hab ich selbst zum Rock umgenäht - Second-Hand-Schuhe - die Bluse ist von einer großen Kette, ja, aber die hab ich gebraucht erstanden - meine Lieblingsbluse!" Nunu Kaller, seit drei Jahren Kosumentensprecherin bei Greenpeace, steht groß und aufrecht da, nachdem sie ihr Fahrrad angekettet hat... weiter




Das Kosaken-Denkmal im Türkenschanzpark erinnert an den Anteil der ukrainischen Kosaken-Armee an der Entsatzschlacht vom 12. September 1683. - © Lisa Bolyos

Türkenbelagerung

Osmanisches Erbe als PR-Strategie8

  • Am 12. September jährte sich die Wiener Entsatzschlacht gegen die Osmanen zum 333. Mal. Die "Türkenbelagerungen" werden noch heute als Instrument der Tagespolitik genutzt.

Wien. "Gedenkritt 1683": Unter diesem Titel demonstrierte am 10. September die schwere polnisch-litauische Kavallerie, die sogenannte Husaria, ihre Kampfeskunst im Wiener Heeresgeschichtlichen Museum. Der Grund: Das 333. Jubiläum der Entsatzschlacht um Wien... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung