• 14. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Abseits

Kompliziert, aber einen Versuch wert1

Zu früh gefreut. Österreich erhält also durch die Einführung eines dritten Europacup-Bewerbes, der Europa League 2, wie die neueste Idee der Uefa in Sachen Umsatz- und Gewinnmaximierung heißt, keinen zusätzlichen Startplatz. Damit könnte man die Reform... weiter




Abseits

Salzburger Leere statt Lehre4

Wie sich die Bilder doch glichen: In Tränen aufgelöste Salzburger, die mit leeren Blicken über den Rasen der Bullen-Arena starren und das Unfassbare nicht wahrhaben wollen. So war es am Abend des 3. Mai, als in der Verlängerung des Europa-League-Halbfinales gegen Marseille der Todesstoß erfolgte... weiter




Tamara Arthofer leitet das Sportressort der "Wiener Zeitung".

Abseits

Nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen5

Am Montag schaute ganz Fußball-Österreich nach Nyon, wo die Play-off-Partien für die Gruppenphasen der Champions und der Europa League ausgelost wurden - obwohl die Drittrundenaufsteiger noch gar nicht feststanden. Meister Salzburg würde demnach am 21. oder 22. beziehungsweise am 28. oder 29... weiter




Abseits

Die Umverteilungs- und Geldmaschine2

Wenn der europäische Fußball ein beispiellos erfolgreiches Sportformat hat, dann trägt es zweifelsohne den Namen Champions League. Als das Nachfolgemodell des Meistercups 1992 seinen Betrieb aufnahm, gab es noch viele Skeptiker, zumal die zwei Gruppen mit wenig namhaften Teilnehmern wie IFK Göteborg... weiter




Abseits

Wenn der Fluch im Nacken sitzt3

Es gibt einige wenige Konstanten im Fußball: Engländer verlieren immer ein Elfmeterschießen (Ausnahme: EM-Viertelfinale 1996 gegen Spanien), Österreich schafft keine relevanten Auswärtssiege (Ausnahme: 1:0 in Schweden vor 18 Jahren) und Benfica Lissabon verliert immer ein Europacup-Finale (Ausnahme seit 1962: keine)... weiter




Abseits

Wenn der Dorfklub in Europa spielt3

Österreich wird im Sommer vier Klubs auf die Reise nach Europa schicken - während Meister Salzburg erneut den Anlauf Richtung Champions League unternimmt, kämpfen Rapid, Grödig und Cup-Finalist St.Pölten um einen Platz in der Europa League. Während die beiden Erstgenannten erwiesenermaßen das Zeug haben, die Gruppenphase zu schaffen... weiter




Abseits

Europacup-Chaos am grünen Tisch2

Salzburg wurde um die Champions League betrogen. Diesen Satz wird man in den nächsten Tagen noch oft im Umfeld der roten Bullen hören. So er auch übertrieben wirken mag, im Kern hat er sein Wahres. Denn nach der rechtskräftigen Entscheidung des internationalen Sportgerichtshofs (CAS) vom Mittwoch hätte Salzburgs Qualifikationsgegner Fenerbahce... weiter




Fußball

Düdelingen ist näher als Paris2

Wer geglaubt hat, so etwas wie Düdelingen passiert dem österreichischen Fußball nur alle 10 bis 20 Jahre, der wurde am Donnerstag in grauenvoll anzusehenden 90 Minuten eines Besseren belehrt. Die (verdiente) Niederlage von Sturm gegen die isländischen Halbamateure von Breidablik resultierte nicht nur aus eigener Überschätzung und spielerischem... weiter




Abseits

Salzburger Trauerspiele

Natürlich darf nicht alles schlechtgeredet werden. Salzburg war in der K.o.-Phase der Europa League, das ist nicht selbstverständlich, und voraussichtlich hat Österreich ab 2013/14 trotz des Outs des Vizemeisters gegen Charkiw einen Europacup-Startplatz mehr. Und sonst? Naja. Es hat halt nicht gereicht... weiter




Internationaler Fußball

Bei einer Bilanz ist alles erlaubt

Eigentlich ist alles ganz einfach. Österreichs Vertreter in der Fußball-Europa-League liegen allesamt auf Rang drei ihrer Gruppe. Den österreichischen Fußball einzuordnen, kann aber auch unheimlich schwierig sein. Da gibt es die Weltrangliste, Länderspiele... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung