• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © afp/Joe Klamar

Geschichte

"Glück und Zufälle" als Lebensretter4

  • Marko Feingold ist älter als die Republik. Unter den Nazis hat er vier Konzentrationslager überlebt. Österreichs ältester Holocaust-Überlebender wird am Montag 105 Jahre alt.

Salzburg. (maz) Wenn Marko Feingold über die Zeit im KZ Buchenwald spricht, spart er auch nicht mit grauslichen Details: "Mir hingen hinten die Gedärme raus. Wenn ich mich setzen wollte, musste ich sie erst wieder hineinschieben", erzählte er einmal in einem Interview... weiter




Punta Arenas an der Magellanstraße: einst internationaler Umschlagplatz für Waren und Menschen. - © Andreas Faessler/Wikimedia - Creative Commons

Chile

Ringstraßenpalais am Ende der Welt10

  • Die Stadt Punta Arenas im äußersten Süden von Chile erlebte ihre eigene Belle Époque. Der Panamakanal setzte der Blütezeit ein jähes Ende.

Die Stadt Punta Arenas kann nicht gerade als vorrangiges touristisches Ziel gelten. Im Ringen um die südlichste Stadt der Welt ist sie dem argentinischen Ushuaia nur knapp unterlegen, und das Klima hier ist feuchtkalt - das ganze Jahr über. Trotz dieser doch etwas ernüchternden Aspekte stellt man fest, dass man sich hier, in der Nähe des Südpols... weiter




Seit 1934 spielt der FAC in der Hopfengasse, den Meistertitel feierte man an der Nordbahnbrücke. - © FAC

FAC

Des Kaisers letzter Meister4

  • Der FAC gedenkt heuer seines ersten und einzigen Meisterschaftssiegs von 1918. Die aktuelle Saison lief durchwachsen.

Wien. 10. März 2017. Auf den Rängen des FAC-Platzes in Wien-Floridsdorf brandete Applaus auf, die Fans hielten ihre Telefone in die Höhe, um wenigstens ein verwackeltes Foto ihres Idols und des wohl größten Sohnes, den der Verein zuletzt hervorgebracht hat, zu erhaschen... weiter




Wildlife Animals - © Chris Van Lennep

Geschichte

Bitte à la Giraffe!13

  • Als ganz Wien im "Giraffenfieber" war.

Wien. Die Geschichte fängt harmlos an: 1828 erhielt Kaiser Franz I. (II.) vom Vizekönig von Ägypten eine Giraffe, die dieser wiederum im Tiergarten Schönbrunn unterbrachte: die erste Giraffe in dem seit 1752 bestehenden Zoo. Der junge Giraffenbulle wurde zunächst, auf den Rücken eines Kamels gebunden... weiter




Literatur

Die Leuchtkraft des Geistigen7

  • Volker Weidermanns faszinierendes Buch "Träumer".

Es war eine Revolution von Schöngeistern - voller Ideale, aber ohne Masterplan. Die Grauen des Großen Kriegs, die Volksferne der alten Machthaber wiesen in eine dunkle Zukunft. Es bedurfte einer Radikalwende. Sie kam in München, drei Tage vor Ende des Ersten Weltkriegs: In der Nacht zum 8. November 1918 suchte Bayernkönig Ludwig III... weiter




Das Brautpaar, eine Touristenattraktion ganz aus Wachs. - © ap

Meghan Markle

"King Edward dreht sich im Grab um"10

  • Royal heiratet US-Bürgerin: Was vor 80 Jahren einen Skandal auslöste, sorgt jetzt für Standing Ovations.

London/Wien. (red) Großbritannien steht kopf, denn die Hochzeit von Prinz Harry und seiner Verlobten Meghan Markle steht unmittelbar bevor. Und der Ablauf der Feierlichkeiten nimmt langsam Gestalt an. So werden Prinzessin Charlotte (3) und Prinz George (4) als Blumenkinder bei der Hochzeit ihres Onkels in Windsor auftreten... weiter




Forscher der Universität Erlangen-Nürnberg um den Althistoriker Boris Dreyer erhoffen sich von dem fast komplett aus Holz bestehenden Boot neue Erkenntnisse über den antiken Schiffsbau und die Einsatzmöglichkeiten innerhalb der römischen Flotte. - © APAweb/dpa, Timm Schamberger

Geschichte

Nachgebautes Römerboot auf Jungfernfahrt in Mittelfranken12

  • Neue Erkenntnisse über den antiken Schiffsbau erhofft.

Erlangen. Die Kopie eines fast 2.000 Jahre alten römischen Bootes ist am Samstag zur Jungfernfahrt durch Mittelfranken gestartet. Nach gut einem Jahr Bauzeit ist das nachgebaute Militärschiff "Fridericiana Alexandrina (Navis)" in Erlangen getauft worden und auf die Premierenfahrt nach Fürth geschickt worden... weiter




Vor dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus am heutigen Sonntag. - © APAweb,HERBERT P. OCZERET

Geschichte

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus5

  • Kranzniederlegung und Reden von Bundespräsident, Kanzler und Vizekanzler vor dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus in Wien.

Wien. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Kanzler Sebastian Kurz  und Vizekanzler Heinz Christian Strache haben Sonntagfrüh mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal gegen Krieg und Faschismus in Wien den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Neben Mitgliedern der Regierung nahmen Zeitzeugen, Vertreter von Glaubensgemeinschaften... weiter




Grabplatte Rudolf von Habsburgs im Dom zu Speyer. - © Bentz

Geschichte

Urvater einer Dynastie6

  • Vor 800 Jahren, am 1. Mai 1218, wurde Rudolf von Habsburg geboren, der Erste aus dem Herrscherhaus auf dem Thron des Heiligen Römischen Reiches. Eine Spurensuche in Speyer - seiner letzten Ruhestätte.

"‚Auf nach Speyer! Auf nach Speyer!‘ / Ruft er, als das Spiel geendet; / ‚Wo so mancher deutsche Held / Liegt begraben, sei’s vollendet!‘". Diese Sätze legt der schwäbische romantische Schriftsteller Justinus Kerner dem König Rudolf von Habsburg, der merkt, dass sein Leben dem Ende zugeht... weiter




Am 27. Juli 1953 wurde in Panmunjom der Waffenstillstand unterzeichnet. - © Getty/Ed Vebell

Geschichte

Krieg und Frieden in Korea3

  • Eine kurze Geschichte der konfliktbeladenen Beziehungen zwischen Nordkorea und dem Westen.

Panmunjom/Wien. "Das Verteidigungsministerium hat mich darüber informiert, dass zwischen vier und fünf Uhr früh nordkoreanische kommunistische Kräfte grundlose und widerrechtliche Attacken gegen unsere Verteidigungspositionen gestartet haben." So lautete das Kommuniqué des südkoreanischen Außenministers Ben C. Limb vom 25... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung