• 15. August 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

IT-Beratung

SEC Consult lässt sich im Silicon Valley nieder2

  • Wiener IT-Security-Spezialist erweitert Aktionsradius.

Wien. (kle) Das IT-Beratungsunternehmen SEC Consult hat nun auch im US-Bundesstaat Kalifornien seine Zelte aufgeschlagen. Wie die Wiener Firma am Montag mitteilte, ist sie jetzt im Silicon Valley, dem Zentrum der IT- und Hightech-Industrie, mit einem eigenen Büro vertreten... weiter




Österreich

Voestalpine hofft auf Ausnahmen von US-Importzöllen2

Wien/Linz. Die Voestalpine hofft für sich, die US-Strafzölle auf Stahlprodukte zumindest teilweise abwenden zu können. Um weiterhin zollfrei in die USA exportieren zu können, habe man über 3000 Ausnahmegenehmigungen eingereicht, sagte Konzernchef Wolfgang Eder am Mittwoch in einer Telefonkonferenz... weiter




Exporte

Außenhandelsdefizit gesunken

  • Exporte um 4,5 Prozent gestiegen.

Wien. (apa) Österreichs Defizit im internationalen Warenaustausch hat sich heuer in den ersten fünf Monaten massiv verringert. Gegenüber der Vergleichsperiode 2017 sank der Fehlbetrag vorläufigen Zahlen zufolge von 2,36 auf 1,99 Milliarden Euro, wie die Statistik Austria Dienstag, mitteilte... weiter




- © M. Hirsch

Iran

Wirtschaftskammer sieht noch keinen Grund zur Panik2

  • Derzeit sei nur ein kleiner Teil der österreichischen Iran-Exporte betroffen. Das könnte sich aber ändern.

Teheran/Wien. Die Wirtschaftskammer (WKÖ) ist stark um Beruhigung bemüht. Zahlreiche österreichische Firmen, die im Iran investiert haben oder dies zumindest vorhatten, blicken nämlich mit Sorge auf die neuen US-Sanktionen, die gegen das Land verhängt wurden... weiter




Ende Juli waren 282.583 Menschen als arbeitslos registriert, um 8,0 Prozent weniger als vor einem Jahr. - © APAweb/dpa/Julian StratenschulteGrafik

Arbeitslosigkeit

Arbeitslosigkeit sinkt in allen Bundesländern5

  • Die Zahl der sofort verfügbaren offenen Stellen ist um mehr als ein Fünftel gestiegen.

Wien. AMS-Vorstand Johannes Kopf hob am Mittwoch den starken Anstieg der Beschäftigung im Juli hervor. "Bei dem erfreulichen Beschäftigungswachstum von rund 85.000 Personen und damit einer Gesamtzahl von etwa 3,825 Mio. unselbstständig Beschäftigten ist zu vermuten... weiter




Die Industriekonjunktur verlief im zweiten Quartal 2018 weiterhin gut. - © APAweb / Ingrid Kornberger

Österreich

Wirtschaft weiterhin flott unterwegs

  • Von April bis Juni gab es mehr Konsumdynamik, das Exportplus ließ leicht nach.

Wien. Österreichs Wirtschaft ist weiter mit hohem Tempo unterwegs. Im zweiten Vierteljahr hat das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Quartalsabstand mit real plus 0,7 Prozent fast ebenso stark zugelegt wie im vorhergehenden Quartal. Im Jahresabstand gab es real 2,3 Prozent BIP-Wachstum, etwas weniger als zuletzt... weiter




Schöne Bilder, salbungsvolle Worte - für die Angestellten zählt aber nur die Realität. - © Charles Vögele / Collage: WZ OnlineVideo

Charles Vögele

Schicksalstag für 700 Arbeitsplätze17

  • Am Dienstag fällt die Entscheidung über die österreichischen Filialen.

Nach der Pleite der Schweizer Mutter soll am Dienstag über die Österreich-Standorte der Modekette Charles Vögele/OVS entschieden werden. Dann soll feststehen, ob die Filialen in Österreich, Ungarn und Slowenien von einem neuen Eigentümer übernommen und damit rund 1000 Arbeitsplätze – davon 700 in Österreich – gerettet werden können... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Autoindustrie

Das Diesel-Dilemma11

  • Der Dieselantrieb hat für die Alpenrepublik große volkswirtschaftliche Bedeutung. Eine Reihe von Zahlen illustriert dies.

Wien. Noch ist für die zukünftige Mobilität im Land nichts in Stein gemeißelt. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Städten sind zumindest kurz- bis mittelfristig keine in Sicht - und schon gar keine Zulassungsverbote. Vor diesem Hintergrund sind Fachleute vorläufig jedenfalls nicht gewillt, konkrete Prognosen zu stellen... weiter




Einzelhandel

Nachlassende Dynamik im Handel

  • Nominell sind die Umsätze im Halbjahr zwar um 1,3 Prozent gestiegen, preisbereinigt sind sie aber um 0,6 Prozent geschrumpft.

Wien. (apa/kle) Nach einem Aufschwung im Vorjahr hat sich die Dynamik im stationären Einzelhandel im ersten Halbjahr 2018 etwas abgeschwächt. "Die Erwartungen sind nicht ganz eingetreten", sagte Handelsobmann Peter Buchmüller am Donnerstag. Der Handel steigerte die Umsätze im Halbjahr nominell um 1,3 Prozent auf 34,6 Milliarden Euro... weiter




Bankbranche

Volksbanken ziehen Staatsgeld-Tilgung nun doch nicht vor

Wien. (apa/kle) Die Volksbanken nehmen sich jetzt doch mehr Zeit, das in der Finanzkrise ins damalige Spitzeninstitut ÖVAG gepumpte Staatskapital zu tilgen. Bisher war der Plan, die mit dem Bund vereinbarte Rückzahlung des größten Teils der zugeschossenen 300 Millionen Euro auf 2019 vorzuziehen und 2020/2021 ganz damit fertig zu sein... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung