• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Industriekonjunktur verlief im zweiten Quartal 2018 weiterhin gut. - © APAweb / Ingrid Kornberger

Österreich

Wirtschaft weiterhin flott unterwegs

  • Von April bis Juni gab es mehr Konsumdynamik, das Exportplus ließ leicht nach.

Wien. Österreichs Wirtschaft ist weiter mit hohem Tempo unterwegs. Im zweiten Vierteljahr hat das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Quartalsabstand mit real plus 0,7 Prozent fast ebenso stark zugelegt wie im vorhergehenden Quartal. Im Jahresabstand gab es real 2,3 Prozent BIP-Wachstum, etwas weniger als zuletzt... weiter




Schöne Bilder, salbungsvolle Worte - für die Angestellten zählt aber nur die Realität. - © Charles Vögele / Collage: WZ OnlineVideo

Charles Vögele

Schicksalstag für 700 Arbeitsplätze17

  • Am Dienstag fällt die Entscheidung über die österreichischen Filialen.

Nach der Pleite der Schweizer Mutter soll am Dienstag über die Österreich-Standorte der Modekette Charles Vögele/OVS entschieden werden. Dann soll feststehen, ob die Filialen in Österreich, Ungarn und Slowenien von einem neuen Eigentümer übernommen und damit rund 1000 Arbeitsplätze – davon 700 in Österreich – gerettet werden können... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Autoindustrie

Das Diesel-Dilemma12

  • Der Dieselantrieb hat für die Alpenrepublik große volkswirtschaftliche Bedeutung. Eine Reihe von Zahlen illustriert dies.

Wien. Noch ist für die zukünftige Mobilität im Land nichts in Stein gemeißelt. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Städten sind zumindest kurz- bis mittelfristig keine in Sicht - und schon gar keine Zulassungsverbote. Vor diesem Hintergrund sind Fachleute vorläufig jedenfalls nicht gewillt, konkrete Prognosen zu stellen... weiter




Einzelhandel

Nachlassende Dynamik im Handel

  • Nominell sind die Umsätze im Halbjahr zwar um 1,3 Prozent gestiegen, preisbereinigt sind sie aber um 0,6 Prozent geschrumpft.

Wien. (apa/kle) Nach einem Aufschwung im Vorjahr hat sich die Dynamik im stationären Einzelhandel im ersten Halbjahr 2018 etwas abgeschwächt. "Die Erwartungen sind nicht ganz eingetreten", sagte Handelsobmann Peter Buchmüller am Donnerstag. Der Handel steigerte die Umsätze im Halbjahr nominell um 1,3 Prozent auf 34,6 Milliarden Euro... weiter




Bankbranche

Volksbanken ziehen Staatsgeld-Tilgung nun doch nicht vor

Wien. (apa/kle) Die Volksbanken nehmen sich jetzt doch mehr Zeit, das in der Finanzkrise ins damalige Spitzeninstitut ÖVAG gepumpte Staatskapital zu tilgen. Bisher war der Plan, die mit dem Bund vereinbarte Rückzahlung des größten Teils der zugeschossenen 300 Millionen Euro auf 2019 vorzuziehen und 2020/2021 ganz damit fertig zu sein... weiter




Wirtschaftspolitik

Industrie kalmiert vor Herbstlohnrunde3

  • "Unser Bestreben ist es, Politik und Lohnverhandlungen möglichst auseinanderzuhalten."

Wien. (apa/kle) Zuletzt haben Arbeitnehmervertreter wegen der Arbeitszeitflexibilisierung und befürchteter sozialer Einschnitte wiederholt einen "heißen Herbst" für die Lohnverhandlungen angekündigt. Der Vize-Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), Peter Koren, geht dennoch davon aus... weiter




Bankbranche

Firmen fragen vor allem langfristige Kredite stark nach

  • Nationalbank: Anteil fauler Kredite in Österreich niedriger als in der EU.

Wien. (apa/kle) Vonseiten der heimischen Unternehmen gibt es vor allem nach langfristigen Krediten eine starke Nachfrage. Das zeigen die Resultate der jüngsten vierteljährlichen Umfrage über das Kreditgeschäft im Euroraum. Österreichs Firmen könnten neue Kredite nach wie vor zu attraktiven Konditionen aufnehmen... weiter




Karlheinz Kopf, seit 1. Juli Generalsekretär der Wirtschaftskammer, sieht den konjunkturellen Höhepunkt überschritten. - © apa/Hans Punz

Umfrage

Konjunkturerwartungen sinken2

  • WKÖ-Wirtschaftsbarometer: Positive Entwicklung, aber Abschwächung der Wachstumsdynamik.

Wien. (apa/kle) Mit der aktuellen Wirtschaftslage sind Österreichs Firmen zufrieden. Allerdings haben sie ihre Erwartungen für die nähere Zukunft zurückgeschraubt. "Die Anzeichen verdichten sich, dass die nächsten Quartale zwar weiterhin eine positive Entwicklung, aber eine Abschwächung der Wachstumsdynamik bringen"... weiter




- © apa/Fohringer

Umweltschutz

Holzhandel mit Beigeschmack30

  • Österreichische Unternehmen importieren illegales Holz aus Osteuropa - WWF fordert mehr Kontrollen.

Wien. "Österreichische Behörden müssen endlich den Handel mit illegalem Holz aus Nationalparks und Urwäldern stoppen", forderte der WWF Österreich am Donnerstag in einer Pressekonferenz. Die NGO richtet dabei schwere Vorwürfe gegen mehrere österreichische Holzunternehmen wie Schweighofer, Egger oder Kronospan... weiter




Kryptowährungen

Tiroler Bitcoin-Firma unter Betrugsverdacht

  • Justiz ermittelt gegen Cointed - mehr als fünf Millionen Euro Schaden vermutet, tausende Anleger betroffen.

Wien/Kufstein. (red) In Sachen Kryptowährungen zeichnet sich ein neuer Anlegerskandal ab. Gegen die bereits durch das mutmaßliche Pyramidenspiel des Bitcoin-Portals Optioment bekannte Kufsteiner Firma Cointed ermittle die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des schweren gewerbsmäßigen Betruges sowie auf Ketten- und Pyramidenspiel... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung