• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © apa/Hans Punz

Finanzdienstleistungen

Post gründet mit deutschem Partner eigene Bank7

  • Neues Geldinstitut operiert künftig über Post-Filialnetz - Name noch offen.

Wien. Ende 2019 verliert die Post ihren bisherigen Bankpartner, die Bawag. Da der teilstaatliche Konzern trotz monatelangen Suchens keinen neuen Bankpartner gefunden hat, um über sein Filialnetz auch künftig Finanzdienstleistungen anbieten zu können, wird er nun selbst eine Bank gründen... weiter




- © reuters/Wolfgang Rattay

Einzelhandel

Benko am Ziel: Kaufhof und Karstadt fusionieren

  • Ein neuer Warenhausriese in Deutschland entsteht.

Essen/Köln/Wien. (kle/apa) Erst kürzlich sind René Benko und seine Signa Holding bei der schwer angeschlagenen Möbelhandelskette Kika/Leiner eingestiegen. Jetzt folgt der nächste Coup des Tiroler Investors - diesmal in Deutschland. Dort schließen sich die Signa-Tochter Karstadt und Kaufhof zu einem neuen Warenhausriesen zusammen... weiter




Management

Verweildauer an Firmenspitze sinkt auf 6,2 Jahre

  • Studie: Unternehmenslenker in deutschsprachigen Ländern wechseln Posten häufiger als ihre internationalen Pendants.

Wien. (apa/kle) Führungskräfte im DACH-Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) wechseln den Posten öfter als ihre internationalen Kollegen. Die Wechselquote in den deutschsprachigen Ländern belief sich 2017 auf 15,3 Prozent. Damit liegt diese über dem weltweiten Durchschnitt von 14,5 Prozent... weiter




- © dpa/apa/Jens Büttner

Energiewirtschaft

Preiswende beim Strom1

  • Heißer Sommer und Auftrennung der Preiszone Deutschland-Österreich verteuern Elektrizität.

Wien. (apa/kle) Die Österreichische Energieagentur hat bei der Elektrizität eine Preistrendwende festgestellt. Im Juli war Strom gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat zwar noch um 0,1 Prozent günstiger, gegenüber dem Vormonat Juni zogen die Preise jedoch um 0,4 Prozent an... weiter




Börse

Löger will Kapitalmarkt ankurbeln

Wien. (apa/kle) Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) will den heimischen Kapitalmarkt ankurbeln und den Schwung der guten Wirtschaftslage für die Weiterentwicklung des Börsenplatzes nutzen. Auch abseits des Parketts soll mehr privates Kapital in die Unternehmensfinanzierung fließen... weiter




An der Wiener Börse gab es zuletzt eine Reihe von Abgängen, das künftige KMU-Segment könnte diesen Trend umkehren (im Bild der Sitz der Wiener Börse AG in der Wiener Innenstadt). - © Wiener Börse

Aktienmarkt

Börsensegment für KMU kommt spätestens Anfang 20192

  • Legistischer Prozess vor Abschluss im Herbst, Wiener Börse mit neuem Segment startklar.

Wien. (kle/apa) Speziell für heimische Klein- und Mittelbetriebe (KMU) soll es in Zukunft niedrigere Hürden für ein Listing an der Wiener Börse geben. So will es Finanzminister Hartwig Löger. Geplant ist ein neues Marktsegment, wo die Aktien von Mittelstandsfirmen und auch Jungunternehmen gehandelt werden können... weiter




- © Reuters

Finanzbranche

Chinesischer Bankriese macht sich in Wien breit48

  • Die ICBC, das größte Geldhaus der Welt, hatnun eine Banklizenz für Österreich.

Wien/Frankfurt. (kle/apa) Die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC), gemessen an der Bilanzsumme Chinas größte Bank und gleichzeitig auch die größte der Welt, wird in Kürze mit einer eigenen Tochterbank und einer Zweigstelle auch in Wien vertreten sein... weiter




Verbindlichkeiten

Wiener Firmen bei Zahlungsmoral Schlusslicht, Tirol und Vorarlberg vorn

  • Bei Betrieben im Westen Österreichs ist der Anteil der Inkassofälle am geringsten.

Wien. (apa/kle) Beim Begleichen von Rechnungen sind österreichische Unternehmen generell verlässlich. Doch im Bundesländervergleich schwankt die Zahlungsmoral zum Teil deutlich. So waren Tiroler und Vorarlberger Firmen im ersten Halbjahr erneut an der Spitze, während bei Betrieben in Wien wieder die meisten Inkassofälle eröffnet wurden... weiter




Die Expansion in neue Länder ist für Uniqa-Chef Andreas Brandstetter "kein Thema". - © apa/Herbert Neubauer

Versicherungsbranche

Uniqa fährt höheren Gewinn ein2

  • Vorsteuerergebnis steigt im ersten Halbjahr um fast die Hälfte - auch dank Casinos-Anteilsverkauf.

Wien. (kle) Der Börsenkurs der Uniqa-Aktie hat am Mittwoch ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Im Handelsverlauf ging es mit dem Versicherungstitel in einem freundlichen Umfeld um bis zu 4,3 Prozent auf 8,59 Euro nach oben. Offensichtlicher Grund für den Kurssprung waren die in der Früh vorgelegten Halbjahreszahlen... weiter




Interaktiv

Immobilien

Immobilienboom in Österreich hält an4

  • Fast acht Prozent mehr Immobilienverkäufe im ersten Halbjahr.

Wien. (kle) Österreichs Immobilienmarkt prosperiert nach wie vor. Im ersten Halbjahr hat sowohl die Zahl der Immobilienverkäufe als auch der Wert der veräußerten Liegenschaften gegenüber den Rekorden der Jahre 2016 und 2017 noch einmal deutlich zugelegt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung