• 21. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © apa/Fohringer

Umweltschutz

Holzhandel mit Beigeschmack17

  • Österreichische Unternehmen importieren illegales Holz aus Osteuropa - WWF fordert mehr Kontrollen.

Wien. "Österreichische Behörden müssen endlich den Handel mit illegalem Holz aus Nationalparks und Urwäldern stoppen", forderte der WWF Österreich am Donnerstag in einer Pressekonferenz. Die NGO richtet dabei schwere Vorwürfe gegen mehrere österreichische Holzunternehmen wie Schweighofer, Egger oder Kronospan... weiter




Kryptowährungen

Tiroler Bitcoin-Firma unter Betrugsverdacht

  • Justiz ermittelt gegen Cointed - mehr als fünf Millionen Euro Schaden vermutet, tausende Anleger betroffen.

Wien/Kufstein. (red) In Sachen Kryptowährungen zeichnet sich ein neuer Anlegerskandal ab. Gegen die bereits durch das mutmaßliche Pyramidenspiel des Bitcoin-Portals Optioment bekannte Kufsteiner Firma Cointed ermittle die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des schweren gewerbsmäßigen Betruges sowie auf Ketten- und Pyramidenspiel... weiter




Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfing  EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker im Juni in Wien. - © APAweb/ROLAND SCHLAGER

Österreich

FPÖ attackiert Bundespräsidenten10

  • Van der Bellen hatte die Angriffe der FPÖ an Juncker verurteilt. FPÖ-Generalsekretär Hafenecker wünscht sich mehr Überparteilichkeit.

Wien. Die FPÖ beantwortet die Kritik von Bundespräsident Alexander Van der Bellen an FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky wegen dessen Rücktrittsaufforderung an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit einer Attacke gegen das Staatsoberhaupt. Der zweite FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker warf am Mittwoch Van der Bellen Einseitigkeit vor... weiter




Diplomatie

Sobotka in Jerusalem: Pro-israelische Position "unverrückbar"

  • Israel verweigert den Kontakt zu freiheitlichen Ministern.

Jerusalem/Wien. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) ist am Montag vom israelischen Parlamentspräsidenten Yuli Edelstein in der Knesset empfangen worden. Österreich vertrete eine "klare und pro-israelische Position, die unverrückbar ist", betonte Sobotka. Israel leiste auch einen "bedeutenden Beitrag", um die gesamte Region stabil zu halten... weiter




Fiskus

Opposition: Regierung zu lasch im Kampf gegen Steuerflucht

  • Löger weist Kritik zurück - Rechnungshof wirft dessen Ressort vor, bessere Kontrollen bei Cum-Ex-Geschäften verschlafen zu haben.

Wien. (apa/kle) Die Opposition wirft der Bundesregierung vor, zu wenig entschlossen gegen Steuerflucht vorzugehen. Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) blockiere weiter die Veröffentlichung der Steuer-Länderberichte und habe bei der Finanztransaktionssteuer "jede Ambition aufgegeben", kritisierte die SPÖ... weiter




- © M. Hirsch

Innovation

Global nur Platz 21: Österreich rutscht ab

  • In Sachen Erfindungsreichtum unter den EU-28 aber auf Platz 12 vorgerückt.

Wien. Österreich liegt im aktuellen Globalen Innovationsindex (GII) der Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) auf Platz 21 und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz zurückgefallen. Besser sieht es im europäischen Vergleich aus: Hier konnte Österreich einen Rang gutmachen und schaffte es auf den zwölften Platz... weiter




"Verfolgte Menschen haben Recht auf Schutz und Zuflucht in den EU-Staaten. Papiere von Innenminister Kickl und diesbezügliche Aussagen können diesem hohen Prinzip in keiner Weise entgegenwirken", sagte der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn. - © APAweb / dpa, Sina Schuldt

Verschärftes Asylrecht

Österreich rudert zurück13

  • Das Ziel, keine Asylanträge in Europa zu erlauben, wird laut "Presse" in einem neuen Papier nicht mehr verfolgt.

Wien. Österreich ist bei seinem umstrittenen Vorschlag, wonach künftig kein Asyl in Europa mehr möglich sein soll, einem Zeitungsbericht zufolge zurückgerudert. Eine Version des internen EU-Ratsvorsitzpapiers, datiert mit 7. Juli, enthält den Passus von einem "besseren Schutzsystem, bei dem keine Asylanträge mehr auf EU-Boden gestellt werden"... weiter




Nächster Alleingang? Horst Seehofer präsentierte seinen "Masterplan Migration". - © APAweb, dpa, Kay Nietfeld

Asyl

Seehofer hält an "Transitzentren" fest3

  • Deutschlands Innenminister plant ein "neues Grenzregime" an der deutsch-österreichischen Grenze.

Berlin. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer hält trotz des Streits mit der SPD an dem Begriff "Transitzentren" fest. In seinem "Masterplan Migration", den der CSU-Vorsitzende am Dienstag in Berlin vorstellt, heißt es, an der deutsch-österreichischen Grenze werde ein "neues Grenzregime" ausgestaltet, um Asylbewerber... weiter




Nach einer Hafensperre für Rettungsschiffe von Flüchtlingshilfsorganisationen will Salvini auch Schiffen von im Mittelmeer tätigen internationalen Missionen das Einlaufen in italienische Häfen verbieten. - © APAweb/AP, Fabio Di Pietro

Flüchtlinge

Salvini legt in Innsbruck Dokument mit drei Punkten vor5

  • Italien fordert stärkeren Schutz der EU-Außengrenze und mehr EU-Hilfen für Libyen.

Rom. Bei dem bevorstehenden informellen EU-Innenministertreffen in Innsbruck will Italien laut Medienberichten vom Dienstag ein Dokument mit drei Schwerpunkten vorlegen. Es geht demnach um einen stärkeren Schutz der EU-Außengrenzen, bilaterale Rücknahmeabkommen sowie um mehr EU-Hilfen für Libyen... weiter




Die Grenzkontrollen richten sich gegen "mögliche Störer", so der Polizeisprecher. - © APAweb/LIEBL DANIEL/ZEITUNGSFOTO.AT

EU-Vorsitz

Österreich startet befristete Grenzkontrollen3

  • Die Maßnahmen bleiben fünf Tage aufrecht. Grund ist das EU-Innenminister-Treffen in Innsbruck.

Kufstein/Brenner. Österreich hat in der Nacht zum Montag mit befristeten Einreisekontrollen an wichtigen Grenzübergängen begonnen. Seit Mitternacht werden Reisende etwa beim deutsch-österreichischen Autobahnübergang Kiefersfelden/Kufstein sowie bei der Einreise von Italien am Brenner kontrolliert... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung