• 10. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Syrien

Russland sieht Fortschritte bei Stabilisierung2

  • Kasachstan zum elften Mal Schauplatz von Verhandlungen für ein Ende des Kriegs.

Astana/Moskau. Russland sieht eine allmähliche Stabilisierung der Lage in Syrien. Das sagte der Syrien-Beauftragte Alexander Lawrentjew am Mittwoch im Gespräch mit syrischen Regierungsvertretern in Astana. In der Hauptstadt von Kasachstan begann die elfte Runde zweitägiger Gespräche... weiter




Syrien

Mehr als 100 Verletzte durch Giftgas in Aleppo

  • Syrische Staatsmedien vermelden, dass Rebellen für Angriff verantwortlich seien.

Aleppo. Syrische Staatsmedien haben Rebellen vorgeworfen, mehrere Raketen mit Giftgas auf die Großstadt Aleppo abgefeuert zu haben. Bei dem Beschuss von drei Orten in der nordsyrischen Stadt seien 107 Menschen verletzt worden. Sie litten unter teils schweren Atemproblemen... weiter




Ein Lageberichts des Auswärtigen Amts zu Syrien sei "plausibel", so der deutsche Innenminister Seehofer. - © APAweb / AFP, Barbara Laborde

Syrien

"Keine Abschiebungen - das gilt auch für Kriminelle"

  • Der deutsche Innenminister Seehofer schließt Abschiebungen nach Syrien kategorisch aus.

Berlin. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU) schließt die Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern nach Syrien kategorisch aus - auch wenn die Flüchtlinge straffällig geworden sind. Ein Lageberichts des Auswärtigen Amts zu Syrien sei "plausibel", sagte Seehofer dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" laut einer Vorabmeldung vom Freitag... weiter




Sollte Integration etwas Ähnliches sein wie Brot backen? - Firas Alshater in Aktion auf YouTube. - © Firas Alshater & Okayfactor GmbH

Integration

Was ist "das Leitkultur"?14

  • YouTube-Star Firas Alshater ist ein in Syrien geborener Comedian, der über deutsche Befindlichkeiten nachdenkt.

"Der Leitkultur? Die Leitkultur? Das Leitkultur", grübelt der Syrer auf dem Sofa sitzend. Sind regionale Speisen wie Brezeln und Sauerkraut Leitkultur? Oder die Casting-Sendung "Germanys next Topmodel"? Firas Alshater kommt in dem Clip nicht dahinter, was mit dem politisch aufgeladenen Wort eigentlich gemeint ist... weiter




Syrien

Türkei bombardiert US-unterstützte Kurdenmiliz3

  • Laut Nachrichtenagentur wurden kurdische Volksverteidigungseinheiten am Ostufer des Euphrat angegriffen.

Istanbul/Kobane. Die türkische Armee hat am Sonntag im Norden Syriens Stellungen der von den USA unterstützten kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG bombardiert. Die Gefechte fanden am Ostufer des Euphrat in der Region Kobane statt, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Demnach wurden "Unterstände" der Kurdenmiliz bombardiert... weiter




Angela Merkel, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Emmanuel Macron vor dem Arbeitsessen in Istanbul zum Thema Syrien. - © APAweb/AFP, KLIMENTYEV

Syrien

Leise Hoffnung, aber kein Durchbruch6

  • Vierer-Gipfel mit Deutschland, Russland, Frankreich und Türkei tagte zur Zukunft Syriens.

Istanbul. In Istanbul hat ein ungewöhnliches Quartett über die Lage im Bürgerkriegsland Syrien beraten. Als alles schon fast vorbei war, bat der Gastgeber noch einmal zu einem Gruppenfoto. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan dirigierte seine Gesprächspartner mit einer Geste in die Mitte des Podiums... weiter




Der Gipfel soll den politischen Prozess in Syrien in Gang bringen - © APAweb/AFP, SHIPENKOV

Syrien

Vierer-Gipfel fordert Verfassungskomitee bis Jahresende3

  • Merkel, Putin, Macron bei Erdogan beraten in Istanbul, bis Ende 2018 soll ein Verfassungskomitee ins Leben gerufen werden.

Istanbul. Der Vierer-Gipfel in Istanbul hat sich auf eine Wiederbelebung des Friedensprozesses in Syrien bis Jahresende geeinigt. Das ging aus Stellungnahmen der Staats- und Regierungschefs aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Türkei zum Ende des Treffens in Istanbul hervor... weiter




"Vier Jahre sind genug": De Mistura gibt sein Amt auf. - © afp

Syrien

De Mistura tritt zurück

  • Syrien-Gesandter geht "aus persönlichen Gründen".

New York. Der UN-Syriengesandte Staffan de Mistura hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde sein Amt "aus persönlichen Gründen" Ende November aufgeben, teilte de Mistura am Mittwoch im UN-Sicherheitsrat mit. Er verwies auf seine Zeit von "vier Jahren und vier Monaten" als UN-Gesandter für das Bürgerkriegsland... weiter




Die Öffnung von Grenzübergängen ist ein Zeichen wachsender Normalität in Syrien nach mehr als sieben Jahren Bürgerkrieg. - © APAweb/AFP, Aaref Watad

Konflikt

Frist für Idlib-Vereinbarung läuft ab

  • Die syrische Regierung droht mit einem militärischen Eingreifen.

Beirut. Die syrische Regierung droht mit einem militärischen Eingreifen in der Rebellenprovinz Idlib, sollten die Extremisten nicht den vereinbarten Abzug aus einer geplanten Pufferzone umsetzen. "Unsere Truppen um Idlib sind bereit, den Terrorismus auszurotten, wenn die Idlib-Vereinbarung nicht umgesetzt wird"... weiter




Der Grenzübergang zwischen Jordanien und Syrien nahe dem Checkpoint Nasib. - © APAweb / Reuters, Muhammad Hamed

Nassib

Grenze zwischen Jordanien und Syrien ist wieder geöffnet

  • Ein Zeichen wachsender Normalität nach mehr als sieben Jahre Bürgerkrieg.

Damaskus. Der wegen des Bürgerkriegs seit drei Jahren geschlossene syrisch-jordanische Grenzübergang Nassib ist am Montag wiedereröffnet worden. "Wir sind voll und ganz bereit für den Personen- und Warenverkehr", sagte der jordanische Chef der Grenzabfertigung, Imad Riyalat, der Nachrichtenagentur Reuters... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung