• 23. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Großbritannien werde sich aber notfalls mit gleichen Mitteln zu wehren wissen, so Johnson. Die Äußerungen sorgten für einen frostigen Auftakt des Treffens mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow. - © APAweb/REUTERS, Stefan Rousseau

Hacker

Johnson wirft dem Kreml Cyberattacken auf Europa vor6

  • Lawrow: Kein Geheimnis, dass unsere Beziehungen auf dem Tiefpunkt sind.

Moskau. Bei einem Moskau-Besuch hat der britische Außenminister Boris Johnson dem Kreml eine Einmischung in europäische Angelegenheiten mit Hilfe von Cyberattacken vorgeworfen. "Es gibt Bereiche, in denen sich Russland feindseliger gegenüber unseren Interessen verhält als je zuvor seit Ende des Kalten Krieges"... weiter




Nach Angaben der europäischen Polizeiagentur Europol wurde die seit Dienstag laufende Cyberattacke von einer verbesserten Version der Schadsoftware "Petya", der seit 2016 kursiert. - © APAweb/AP, Yun Dong-jin

Cyberattacke

EU gab Mittel für verstärkten Kampf gegen Hacker frei

  • Maßnahmenpaket für September angekündigt.

Brüssel. Im Licht der massiven Cyberattacke, der Unternehmen weltweit seit Dienstag ausgesetzt sind, will die EU die Mitgliedstaaten stärker im Kampf gegen solche Angriffe unterstützen. 10,8 Millionen Euro sollen dem Netzwerk nationaler Reaktionsteams gegen digitale Übergriffe zukommen, erklärte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel... weiter




Cyberattacke

Cyber-Attacke legte Krankenhaus in Deutschland lahm

  • Erpressungsversuch wird vermutet: Befunde plötzlich händisch zu befördern

Arnsberg. Eine Cyber-Attacke hat die digitale Kommunikation eines Krankenhauses im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen unterbrochen. Das Klinikum Arnsberg habe am Freitag auf einem Computersystem eine Schadsoftware entdeckt, sagte ein Sprecher des Spitals am Montag und bestätigte damit Medienberichte... weiter




Medienbericht

Geheimdienst aus Russland hackte Deutschen Bundestag10

  • Deutsche Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts der Agententätigkeit.

Hamburg. Die Hacker, die im vergangenen Jahr das interne Datennetz des Deutschen Bundestags über Wochen angegriffen haben, handelten nach Überzeugung deutscher Sicherheitsbehörden im Auftrag der russischen Regierung. Ein hochrangiger Sicherheitsbeamter sagte dem Magazin "Der Spiegel"... weiter




Cyberattacke

Hackerattacke auf Computer des Weißen Hauses

  • Zugang zu einigen Diensten unterbrochen

Washington. Das Weiße Haus ist vermutlich Ziel eines Hackerangriffs geworden. Im Computernetzwerk der Mitarbeiter von US-Präsident Barack Obama seien verdächtige Aktivitäten beobachtet worden, sagte ein ranghoher Regierungsbeamter der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagabend (Ortszeit)... weiter




Cyberattacke

Anonymous Austria hackte offenbar deutsche AfD

  • Partei bestätigte Diebstahl von Emails und Goldshop-Kundendaten.

Wien. Die Hackergruppe Anonymous Austria hat sich offenbar Zugang zu sensiblen Daten der deutschen Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) verschafft. Die Gruppe habe auf verschiedenen Internetseiten die Daten von Kunden des parteieigenen Goldhandels veröffentlicht... weiter





Werbung




Werbung