• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Konstantin Klingler (l.) und Moritz Stephan haben Lobu.at gegründet. - © Laubner

Jugendliche Gründer

Erst kommt die Matura, dann die GmbH13

  • Mit ihrem Start-up machen vier Schüler Amazons Buchversand auf lokaler Ebene Konkurrenz.

Wien. Vier Schüler haben sich zusammengetan, um die Wiener Wirtschaft zu fördern. Die beiden 17-Jährigen Moritz Stephan und Konstantin Klingler von der Sir Karl Popper Schule am Wiedner Gymnasium haben im Jänner 2017 das Start-up Lobu.at gegründet, an dem sich inzwischen zwei weitere Schulkollegen beteiligen... weiter




Fernsehen

Groiss-Horowitz wird Puls-4-Senderchefin

  • Kampel nimmt nach rund zwei Jahren "Auszeit". Groiss kommt vom ORF.

Wien. Beim Privatsender Puls 4 kommt es wenige Monate nach der Übernahme von ATV zu einer Änderung an der Spitze. Senderchef Johannes Kampel geht Mitte September "auf eigenen Wunsch und einvernehmlich", teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Seine Nachfolgerin holt sich Puls 4 vom ORF: Am 18... weiter




Fernsehen

Irmgard Griss wird "TV-Richterin"1

  • "Im Namen des Volkes" wird gesellschaftspolitische Themen im Stil einer Gerichtsverhandlung behandeln.

Wien. Die ehemalige Bundespräsidentschafts-Kandidatin Irmgard Griss bekommt eine eigene TV-Sendung. Die frühere OGH-Präsidentin wird für den Privatfernsehsender Puls 4 ab 7. Mai den neuen Polit-Talk "Im Namen des Volkes" moderieren, der einer Gerichtsverhandlung gleichen wird, berichtete der "Kurier"... weiter




Im PULS 4-Format "Sehr witzig!?" suchen Gastgeber Gery Seidl (M.), seine Kabarettistenkollegin Lydia Prenner-Kasper und Harry Prünster, der Grandseigneur des Humors, die besten Witze (jeden Montag ab 20.15 Uhr). - © Lisa-Maria Trauer

Witze

Sachen zum Lachen1

  • Was braucht ein guter Witz? Wie erzählt man ihn richtig? Und wann ist Schluss mit lustig? Die drei Gesichter der PULS 4-Witzeshow "Sehr witzig!?", Gery Seidl, Harry Prünster und Lydia Prenner-Kasper, über die Kunst der Pointe.

Jeder kann witzig sein, ist Harry Prünster überzeugt. Und er ist immerhin Fachmann, wenn es um das Erzählen von Witzen geht, hat er doch im Jahr 1991 mit seinem Sieg beim ersten "Gaudimax" (dessen Moderator er später wurde) den Grundstein für seine TV-Karriere gelegt... weiter




Präsidentschaftswahl

"Meine Diplomarbeit wird missbraucht"638

  • Norbert Hofer zitiert in einem TV-Duell aus einer Diplomarbeit. Laut Verfasserin hat er die Aussage völlig verdreht.

Wien. "Ich bin ein sehr, sehr großer Freund von einer faktenbasierten Diskussion", sagt Norbert Hofer im TV-Duell auf Puls 4. "Es gibt eine Diplomarbeit aus dem Jahr 2009, Uni Wien. Probleme im Krankenhaus und Pflegealltag mit islamischen Patienten. Die Dinge, die hier festgeschrieben sind, zeichnen den Alltag... weiter




Für "Sebergs bestes Stück" hat der Schauspieler und Kabarettist sechs urige Orte besucht. - © Puls 4

Privatfernsehen

Puls 4 setzt auf Comedy-Dienstag2

  • Auftakt zu zwei neuen TV-Formaten: Erst wird gelogen, dann reist Gregor Seberg quer durchs Land.

Wien. Neues Design und neue Formate: Der Privatsender Puls 4 hat nicht nur vor kurzem sein Logo geändert und parallel zur Einführung eines 24/7-Livestreams auch die Website www.puls4.com relauncht, sondern führt im Hauptabendprogramm - frei nach dem Schwestersender ProSieben - eine Art Comedy-Dienstag ein... weiter




Wien-Wahl 2015

ORF und Puls 4 bringen gemeinsame "Elefantenrunde"5

  • ORF erwägt zusätzlich TV-Spitzenduell zwischen Häupl und Strache.

Wien. Der ORF und der Privatsender Puls 4 haben sich nach APA-Informationen auf eine gemeinsame "Elefantenrunde" zur Wiener Landtagswahl geeinigt. Hintergrund: Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) zeigt sich im Vorfeld der Wien-Wahl am 11. Oktober nur zu einer Fernsehkonfrontation bereit... weiter




Kommentar

Auch Wut gehört korrekt entsorgt3

Was macht der Österreicher, wenn er sich so richtig ärgert? Runterschlucken? Fluchen? Zurücktreten? Nein, er pudelt sich gepflegt auf - und zwar (idealer Weise) bei Leuten, die zwar jetzt dran auch nix ändern können, die aber mehr oder weniger bereit sind, sich die Suada anzuhören. Nicht umsonst ist das Salzamt eine Wiener Traditions-Institution... weiter




Senderchef Breitenecker startet mit Österreich-Versionen. - © apa/Neubauer

Puls 4

Bodyguards für die Prinzessin

  • Zwei neue Sender für Puls 4 ab 15. Juli.

Wien. Die ProSiebenSat.1-Puls-4-Gruppe launcht ab 15. Juli mit ProSieben Maxx Austria und Sat.1 Gold Österreich hierzulande zwei weitere Sender, bei denen es sich um Österreich-Versionen der deutschen Ausgaben handelt. Ausgerichtet auf Männer zwischen 30 und 59 beziehungsweise Frauen zwischen 40 und 64 Jahren sieht Puls-4-Chef Markus Breitenecker... weiter




Gut gelaunt und stets per Du. Herausforderer Michael Spindelegger und Titelverteidiger Werner Faymann eröffnen TV-Debatten. - © Andy Urban

Michael Spindelegger

"Servus, Werner"4

  • Kanzler und Vizekanzler lieferten mehr witziges als hitziges TV-Duell.

Wien. "Servus, Werner." Vizekanzler Michael Spindelegger ergriff freudig die ihm entgegengestreckte Hand von Bundeskanzler Werner Faymann. Eine Geste, die sich im Wesentlichen durch die Diskussion zog. Fast konnte man meinen, die beiden Parteichefs von SPÖ und ÖVP hätten einen Nichtangriffspakt geschlossen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung