• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Qualcomm beantragte beim Landgericht München, Zwangsgelder gegen Apple zu verhängen oder ersatzweise die Inhaftierung von Apple-Chef Tim Cook anzuordnen. - © APAweb/AFP, Noah Berger

Verkaufsstopp

Qualcomm fordert im iPhone-Streit Zwangshaft für Apple-Chef Cook

  • Münchner Gericht wies vier Patentklagen von Qualcomm ab.

München/San Diego/Cupertino. Im Streit mit Apple über ein Verkaufsverbot bestimmter iPhones in Deutschland will der Chipkonzern Qualcomm die Daumenschrauben anziehen. Qualcomm beantragte beim Landgericht München, Zwangsgelder gegen Apple zu verhängen oder ersatzweise die Inhaftierung von Apple-Chef Tim Cook anzuordnen... weiter




Der Streit begann vor rund zwei Jahren, als Apple seinem Zulieferer Qualcomm in einer Klage überhöhte und unfaire Lizenzforderungen für Patente vorwarf. - © APAweb/REUTERS, Damir Sagolj

Gerichtsurteil

Apple darf nicht sagen, dass alle iPhones verfügbar sind

  • Laut einstweiliger Verfügung des Landgerichts München im Patentstreit mit Qualcomm müssen Ankündigungen geändert werden.

München. Apple darf in seinem Patentstreit mit dem Chipkonzern Qualcomm nicht mehr behaupten, dass nach einem Verkaufsverbot für einige ältere iPhone-Modelle in Deutschland alle Telefone bei Mobilfunk-Anbietern und anderen Händlern verfügbar bleiben. Diese Aussage sei irreführend... weiter




Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Apple gegen zwei Qualcomm-Softwarepatente im Zusammenhang mit der Größenänderung von Fotos und der Verwaltung von Anwendungen über den Bildschirm verstößt. - © APAweb/REUTERS, Stephen Lam

China

Gericht verhängt Verkaufsverbot für diverse iPhone-Modelle3

  • Aufgrund einer Patentklage von Qualcomm sind vom iPhone 6S bis zum Jubiläumsmodell iPhone X alle Modelle betroffen.

San Francisco. Im Zusammenhang mit einer Patentklage des Chipkonzerns Qualcomm gegen Apple hat ein Gericht in China ein Import- und Verkaufsverbot gegen mehrere iPhone-Modelle verhängt. Betroffen seien alle Geräte vom iPhone 6S bis zum Jubiläumsmodell iPhone X, geht aus einer vorläufigen Entscheidung des Gericht in Fuzhou am Montag hervor... weiter




USA

US-Präsident stoppt Übernahme des Chipkonzerns Qualcomm2

  • Trump untersagt das Gebot von Broadcom aus Singapur wegen Gefährdung "nationaler Sicherheit".

Washington. (dpa) Der bisher teuerste Übernahmeversuch in der Tech-Industrie ist von Donald Trump torpediert worden. Der US-Präsident untersagte das mehr als 140 Milliarden Dollar schwere Gebot des Chipkonzerns Broadcom aus Singapur für den US-Konkurrenten Qualcomm... weiter




Qualcomm produziert Funkchips, die in sehr vielen Telefonen für die Verbindung sorgen, sowie auch die Haupt-Prozessoren diverser Smartphonesmit dem Google-Betriebssystem Android. Außerdem arbeitet das Unternehmen auch im Auftrag von US-Behörden - was als Begründung für dieSorgen um nationale Sicherheit dienen kann. - © APAweb/REUTERS, Mike Blake

Fusion

Trump blockiert Mega-Übernahme von Qualcomm6

  • Der Chipkonzern hätte durch Broadcom um 114 Milliarden Euro gekauft werden sollen.

Washington. Der bisher teuerste Übernahmeversuch in der Technologie-Industrie ist von US-Präsident Donald Trump torpediert worden. Trump untersagte das über 140 Milliarden Dollar (114 Milliarden Euro) schwere Gebot des Chipkonzerns Broadcom aus Singapur für den US-Konkurrenten Qualcomm... weiter




Patentrechte

Qualcomm weitet Patentklage gegen Apple nach Deutschland aus6

  • Unternehmen will Einfuhrstopp für iPhones erreichen.

San Diego. Der US-Chipkonzern Qualcomm zieht in seinem eskalierenden Streit mit Apple nun auch in Deutschland vor Gericht. In Mannheim und München seien Klagen mit dem Vorwurf der Verletzung jeweils eines Patents eingereicht worden, teilte Qualcomm am Mittwoch mit... weiter




IT-Branche

Qualcomms Ergebnis enttäuscht die Anleger

Die vom US-Chipkonzern Qualcomm am Mittwochabend bekannt gegebene Umsatzprognose von 4,9 bis 5,7 Milliarden Dollar (4,50 bis 5,24 Mrd. Euro) für das laufende Geschäftsquartal liegt deutlich unter den Expertenschätzungen. Auch die Gewinnziele des Unternehmens fielen niedriger aus als erwartet... weiter




Intel

Auto, Smartphone, Fernseher: Elektronikbranche setzt auf Vernetzung

  • Mehr als 3.100 Aussteller zeigen auf der CES in Las Vegas die Trends der Unterhaltungselektronik.

Las Vegas. Die Vernetzung von Fernseher, Computer und mobilen Geräten - meist über das Internet - wird zum Standard in der Unterhaltungselektronik. Auch das Autofahren sollen Dienste aus der Daten-Wolke sicherer und komfortabler machen. Auf der CES stellen Mercedes... weiter





Werbung