• 20. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Foto zeigt die Eröffnung der ersten Meerwasserausstellung am 7.6.1958. In den Halbstöcken vom 2. und 3. Stock wurden damals in jeweils 20 Rahmenbecken mit durchschnittlich 100 Litern erstmals in Österreich lebende Meerestiere gezeigt. - © Haus des Meeres/unbekannt

Jubiläum

60 Jahre Haus des Meeres2

  • Heute vor 60 Jahren wurde die erste Meerwasserausstellung im Haus des Meeres eröffnet.

Wien. Heute vor 60 Jahren gab es die ersten Aquarien im Flakturm im Esterhazy Park zu bestaunen. Es waren wenige und in allen waren  Mittelmeertiere zu sehen. Inzwischen erstreckt sich der Aqua Terra Zoo über elf Stockwerke und präsentiert nicht mehr nur kleine Meerestiere, sondern auch Haie sowie alle anderen Wirbeltiergruppen... weiter




Soho in Ottakring wird für konzentrierte Blicke sorgen. - © Vani-Eden

Festival

Elfenbeinflucht in Ottakring1

  • Das Bezirksfestival "Soho" startet am Samstag.

Wien. (apa) Raus aus dem Elfenbeinturm, hinein unter die Menschen, deren friedliches Zusammenleben unter immer größeren politischen und gesellschaftlichen Druck zu geraten scheint. Das ist das Ziel des 1999 gegründeten Kunstfestivals "Soho in Ottakring", dessen aktuelle Ausgabe am Samstag eröffnet wird. "Jenseits des Unbehagens... weiter




Aids soll endgültig Geschichte werden. "Das will ich als Life-Ball- Organisator noch erleben", sagt Gery Keszler. - © apa/Pfarrhofer

Life Ball

Rathaus als Kathedrale3

  • Life Ball am 2. Juni im Zeichen der Hochzeit.

Wien. Der Rathausplatz wird beim 25. Life Ball am 2. Juni Schauplatz der wohl pompösesten Hochzeit, die Wien jemals erlebt hat. Am Höhepunkt der Eröffnungsshow werden sich die Moderatoren Conchita und Herbert Föttinger in ihren jeweiligen Rollen das Ja-Wort geben. Das Rathaus wird dabei in eine riesige Kathedrale verwandelt... weiter




Spaß für die Kleinsten im Eisenbahnmuseum Strasshof: die Garteneisenbahn. Foto: WZ/Mathias Ziegler

Wochenendtipps

Alte Dampfloks, urige Steirer und bunte Comics

Wien. (maz) Es wird heiß am Wochenende - zumindest im Führerstand der alten Dampfloks in Strasshof, nördlich von Wien. Denn das dortige Eisenbahnmuseum "Heizhaus" (www.eisenbahnmuseum-heizhaus.com) feiert diesen Sonntag die große Saisoneröffnung. Um 9... weiter




Ostereiersuche zwischen Straßenbahnen im Verkehrsmuseum Remise. - © Wiener Linien/Johannes Zinner

Osterferienspiel

Osterfeeling zwischen Märchen und Oldtimern4

  • Die Osterferien beginnen heute, Samstag, und bringen mehr Indoor-Aktivitäten bei kaltem Wetter.

Wien. Alle Jahre wieder stellt sich für all jene Familien, die die Osterferien in Wien verbringen, die Frage, was man mit Kindern unternehmen kann. Angesichts der kühlen Temperaturen stehen Indoor-Unternehmungen im Fokus. Neben einem Thermen- oder Kinobesuch steht auch Eislaufen ganz oben auf der Wunschliste... weiter




Freiluftkino

"Kino unter Sternen" findet 2018 wieder statt1

  • Budget nach Pause 2017 heuer gesichert und Schwerpunkt liegt auf dem "Fremden".

Wien. Der Filmgenuss unter freiem Himmel war zumindest am Karlsplatz zuletzt stark getrübt: 2017 musste das dort beheimatete "Kino unter Sternen" aus Geldmangel eine Pause einlegen. Heuer wird das Event laut "wien.orf.at" aber wieder den Kinosommer bereichern... weiter




Wenn es ums Futter geht, können Krokodile schnell sein. - © Günther Hulla

Tiere in Wien

Krokodilschule im Haus des Meeres4

  • Gavial Adam hört sogar auf seinen Namen.

Wien. Die Krokodile im Wiener Haus des Meeres mögen auf Beobachter so träge wirken, wie es für ihre Art nun einmal typisch ist. Wenn es darauf ankommt - und ums Futtern geht -, können sie aber auch anders: "Unsere Gaviale kommen auf Zuruf und machen 'Sitz'", schilderte Direktor Michael Mitic die Früchte der "Krokodilschule" in seinem Haus... weiter




Die Eisbären Lynn und Ranzo im Tiergarten Schönbrunn freuen sich über die Kältewelle. - © APAweb/Daniel Zupanc

Tiere in Wien

Tiergarten Schönbrunn begeht den internationalen Eisbärentag

  • Die Tiere sind durch den Klimawandel bedroht.

Wien. Passend zur Kältewelle findet heute, Dienstag, der internationale Eisbärentag statt. Der Tiergarten Schönbrunn in Wien nimmt den Tag zum Anlass, um auf die Situation der Eisbären im Freiland aufmerksam zu machen. Um 11, 14 und 15 Uhr informieren Zoopädagogen über die Bedrohung der Tiere und die Problematik der Klimaveränderung... weiter




Josef Jöchl, Towander Flagg und Denice Bourbon bringen mit PCCC* politisch korrekte Comedy nach Wien. - © Ariel Y. Richter

comedy

Schmäh mit gutem Gewissen13

  • Wiens erster politisch korrekter, Queer-Comedy Club macht keine Witze auf Kosten von Minderheiten.

Dicke Menschen, die Sex im Wasserbett haben. Ein Inder, dessen "lustiger" Akzent imitiert wird. Asylwerber, die von der Caritas Geld für’s neue Smartphone bekommen: Wer über solche Witze nicht lachen kann, musste bisher einen weiten Bogen um gängige Comedy-Formate machen... weiter




Tiergarten Schönbrunn/Daniel Zupanc

Ferienspiel

"Gemma Pinguine schaun"4

  • Das 46. Semesterferienspiel bietet mehr als 100 Angebote für die 6- bis 13-Jährigen. Eine Vorschau.

Wien. Verschiedene Pinguin-Arten kennenlernen, ihre Lebensweise erforschen, Pinguin-Eier bestaunen, Pinguin-Fingerpuppen basteln und selbst in die Rolle eines Pinguins schlüpfen: Beim Semesterferienspiel im Tiergarten Schönbrunn dreht sich kommende Woche alles um die schwarz-weißen Vögel mit dem lustigen Watschelgang... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung