• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Koelnmesse/Harald Fleissner

Gamescom

Computerspielen für die Massen37

  • Quer durch alle Altersgruppen und Schichten wird gezockt. Ein Besuch bei der Gamescom.

Köln. Wer schon einmal das strukturierte Gewusel eines aufgeregten Ameisenhaufens bewundert hat, wird vor der Gamescom niederknien. Nicht ein Fleckchen Boden war auf den zigtausenden Quadratmetern in der Messe Köln zu sehen. 500.000 Besucher wurden diese Woche zur größten Computerspielschau der Welt erwartet... weiter




Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat mit ihrem Alleingang für einen Machtkampf gesorgt. - © reuters/Wolfgang Rattay

Deutschland

Ein Parteitag als Zerreißprobe

  • Die AfD hat bei ihrem Treffen in Köln jede Menge interne Streitigkeiten zu klären.

Köln/Wien. (klh) Bei der Anreise zur Hochzeit gibt es Polizeischutz: Rund 16 Paare wollen sich laut lokalen Medien an diesem Samstag im Kölner Rathaus das Ja-Wort geben. Und damit just an dem Wochenende, an dem die Alternative für Deutschland (AfD) ihren Parteitag in dem ebenfalls in der Kölner Innenstadt gelegenen Maritim Hotel abhält... weiter




Pop-CD

Bunter Reichtum2

  • Das Debüt des losen Musikerkollektivs Cologne Tape.

Cologne Tape ist ein loses Musikerkollektiv, zu dem u. a. Barnt, Jens-Uwe Beyer, John Harten (Crato), Philipp Janzen (Von Spar), John Stanier (Battles) und Axel Willner (The Field) gehören. Seine Mitglieder leben verstreut in Berlin, Hamburg und Köln, wo auch das von Barnt, Beyer und Crato geführte Magazine-Label residiert... weiter




Gewitzter Rhapsode des Fußballs: Marcel Reif (l.) mit Reinhold Beckmann bei der lit.Cologne. - © Schmickl

lit.Cologne 017

Der abenteuerliche Blick9

  • Christoph Ransmayr und Marcel Reif über literarische und sportmediale Perspektiven.

Während in Wien gerade der Circe du Soleil, direkt vor den Türen unserer Redaktion in Neu-Marx, seine Zelte aufgeschlagen hat, gastiert in Köln einmal mehr, zum bereits 17. Mal, der Literaturzirkus. Bei der lit.Cologne spannt sich das Zeltdach freilich über die ganze Stadt – und es werden überall, in den verschiedensten Foren... weiter




Rosenmontag

Witzfigur Nummer Eins7

  • Hunderttausende nahmen an den Umzügen in Deutschland teil.

Köln/Düsseldorf/Mainz. Hunderttausende Narren haben sich von den Rosenmontagszügen in Köln, Düsseldorf und Mainz begeistern lassen. Die beliebteste Zielscheibe für Spott war auf den Wagen dieses Jahr Donald Trump. In Düsseldorf - bekannt für seine besonders freche Satire - versuchte der neue US-Präsident... weiter




Unverdrossen wird marschiert: die Garde vor dem "Gürzenich", der Kölner Festhalle. - © Zeiner

Karneval

"Lass dich nicht zu Grunde schunkeln"4

  • Wiener Opernball? Interessiert im Rheinland keinen. Dort ist Karneval, also: Ausnahmezustand.

Nicht ganz zwei Stunden hatte ich Ruhe. Dann wurde ich geweckt. Es war kurz vor acht Uhr in der Früh. Eine Masse drängte in den ICE, der von Berlin kommend nach Köln fuhr. CD-Player wurden aufgedreht, Flaschen geöffnet, man stieß an, sang mit, stieß erneut an, sang noch lauter mit... weiter




Leserbriefe

Kommentare1

Der Sprachgebrauch der Kölner Polizei Es kann den deutschen Grünen doch herzlich egal sein, wie die Polizei ihren Einsatzplan benennt. Hauptsache, die Kölner wurden vor solchen Übergriffen, wie es vor einem Jahr der Fall war, dank des rigorosen Polizeieinsatzes verschont... weiter




Walter Hämmerle

Leitartikel

Köln 2017, Lehren aus 201623

Es ist nur ein schwacher Grund für Erleichterung, dass die Feiern zum Jahreswechsel in Wien, in Paris und in Nizza, in Berlin und in Köln oder in Brüssel friedlich verliefen. Wahrscheinlich war es einfach nur Glück, wie das Massaker auf eine Silvesterparty in Istanbul gezeigt hat... weiter




Köln

Zusätzliche Straßensperren zu Silvester3

  • 1.500 Beamte und Videoüberwachung sollen für mehr Sicherheit sorgen.

Köln. Die Polizei in Köln wird in der Silvesternacht wegen der zahlreichen Straftaten im vergangenen Jahr und dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit 1.500 Polizisten und massiven Straßensperren im Einsatz sein. "Jeder soll friedlich Silvester feiern können"... weiter




Köln

Köln: Innenstadt ohne Parkplätze5

Während sich in Döbling die Bevölkerung soeben mehrheitlich gegen die Parkraumbewirtschaftung ausgesprochen hat und damit die hohe Verkehrsbelastung durch Pendler und sonstige Parkplatzsuchende hoch hält, geht man anderswo andere Wege. In Köln zum Beispiel: Dort hat die Bezirksvertretung der Inneren Stadt beschlossen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung