• 20. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Schweiz

Parlament will über UNO-Migrationspakt entscheiden4

  • Nein zum Pakt hätte negative Folgen und könnte der Reputation schaden, meint Außenminister Ignazio Cassis.

Bern. Das Parlament soll entscheiden können, ob die Schweiz dem UNO-Migrationspakt zustimmt. Das fordert nach dem Schweizer Ständerat auch der Nationalrat. Einen definitiven Verzicht auf die Zustimmung haben beide Parlamentskammern abgelehnt.Die Staatengemeinschaft hat den Migrationspakt am Montag in Marrakesch offiziell angenommen... weiter




Hintergrund ist die neue Finanzmarktregulierung (MiFID II), die Anfang Jänner in Kraft trat. Im Zuge dessen muss die EU außereuropäische Handelsplätze als gleichwertig anerkennen, um einen Handel über diese Plattformen weiterhin ohne Beeinträchtigung zu ermöglichen. - © APAweb/dpa, Oliver Berg

Geldpolitik

Zwist um Schweizer Börse5

  • In der EU sieht man die Anerkennung der Schweizer Börse über 2018 hinaus gefährdet.

Brüssel. Im Streit um den EU-Zugang für die Schweizer Börse sind die Fronten verhärtet. "Gegenwärtig gibt es nicht genügend Fortschritt in unseren Gesprächen mit den Schweizer Behörden, um die Äquivalenz der Schweizer Börse über Dezember 2018 hinaus zu verlängern"... weiter




In der Schweiz tragen nur noch zehn Prozent der rund 1,5 Millionen Rinder Hörner. Bei manchen Rassen sind sie ganz weggezüchtet. - © APA/KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Abstimmung

Schweizer lehnten Fördergeld für Hörner bei Kühen ab5

  • Selbstbestimmungsinitiative mit 67 Prozent der Stimmen abgeschmettert.

Bern. Der Schweizer Bergbauer Armin Capaul hat seinen Kampf für mehr Kühe mit Hörnern in der Schweiz verloren. Seine Initiative, Bauern mit Geld für das Halten von Hornviechern zu belohnen, ist bei einer Volksabstimmung gescheitert. 54,7 Prozent der Teilnehmer sprachen sich laut vorläufigem Endergebnis am Sonntag gegen den Vorstoß aus... weiter




Die Gegner der Initiative mobilisieren. - © afp/Fabrice Coffrini

Schweiz

Schweiz stimmt über Souveränitätsrechte ab9

  • Von der rechtskonservativen SVP lancierter Vorstoß will Schweizer Recht über das Völkerrecht stellen.

Bern. (leg) Am Sonntag stimmt die Schweiz über drei Volksinitiativen ab. Neben einer Abstimmung zum Sozialversicherungsrecht und dem Vorstoß eines Bauern, der Subventionen für Landwirte verlangt, die ihren Kühen und Ziegen die Hörner nicht entfernen lassen... weiter




EU-Kommission

Abkommen zwischen EU und Schweiz droht zu scheitern18

  • Brüsseler Verhandler ärgern sich über "inakzeptable Forderungen".

Brüssel/Bern. Die Verhandlungen über einen neuen Vertrag zu den Beziehungen zwischen der EU und der Schweiz drohen zu scheitern. Bei Gesprächen am Dienstag in Brüssel habe in entscheidenden Fragen erneut kein Durchbruch erzielt werden können, sagte eine Sprecherin der EU-Kommission am Abend... weiter




Syrien

Schweizer Waffen - auch für Bürgerkriege?4

  • Eidgenössische Granaten tauchen in Libyen und Syrien auf. Trotzdem sollen die Gesetze für Waffenexporte gelockert werden.

Wien. Granaten, Sturmgewehre, Raketenabwehr: Geht es nach dem Schweizer Bundesrat, sollen Waffen in Zukunft auch in Länder mit Bürgerkriegen exportiert werden dürfen. Dies kündigte der Bundesrat, die oberste vollziehende Behörde in der Schweiz, schon in den Sommermonaten an... weiter




Die Ju-52 des Baujahrs 1939 war am Samstag in 2.540Metern Höhe an der Westflanke des Berges Piz Segnas abgestürzt. - © APAweb, Cantonal Police of GrisonsVideo

Schweiz

Rätselraten um Absturzursache9

  • Die Oldtimer-Maschine hat keine Blackbox: Ermittler stehen vor einer schwieriger Aufgabe.

Flims/Bern/St. Pölten. Nach dem Flugzeugabsturz in den Schweizer Alpen mit 20 Toten, darunter auch ein Ehepaar mit einem Sohn aus Niederösterreich, wartet auf die Unglücksermittler eine schwierige Aufgabe. Anders als moderne Flugzeuge hatte die 79 Jahre alte Maschine vom Typ Junkers Ju-52 keine Blackbox an Bord... weiter




Innerhalb von zwei Tagen stürzen in der Schweiz zwei Flugzege ab. - © APAweb

Luftfahrt

20 Tote bei Flugzeugabsturz in der Schweiz4

  • Die 1939 gebaute Junkers Ju-52 verunglückte im Kanton Graubünden, drei Österreicher unter den Toten.

Bern. Bei dem Absturz eines Oldtimer-Flugzeugs in der Schweiz sind alle 20 Insassen, darunter auch ein Ehepaar mit einem Sohn aus Niederösterreich, ums Leben gekommen. Es habe keine Überlebenden des Unglücks im Kanton Graubünden gegeben, teilte die Polizei am Sonntagnachmittag mit. Die Ju-52 des Baujahrs 1939 war am Samstag in 2... weiter




Die Almkühe in der Schweiz müssen nicht mehr dursten. - © APAweb, dpa, Matthias Balk

Schweiz

Almkühe bekommen Wasser per Hubschrauber2

  • Die Trockenheit lässt Almkühe dursten. Nun wurde die Lage kritisch und ein Helikopter wurde zur Wasserversorgung eingesetzt.

Bern. Wegen der anhaltenden Trockenheit drohen immer mehr Wasserquellen in den Schweizer Bergen zu versiegen. Für einige Almwirtschaften ist die Lage so kritisch, dass sie Wasser per Helikopter auf die Alpen fliegen lassen. Eine Kuh trinkt laut Angaben von Swissmilk zwischen 50 und 100 Litern pro Tag... weiter




Aufstand gegen das Finanzsystem in der Schweiz schlug fehl.   - © APAweb/KEYSTONE, MARTIN RUETSCHI

Referendum

Schweizer lehnen neues Geldsystem ab8

  • Eine große Mehrheit stimmte indessen für ein neues Glücksspielgesetz.

Bern. Die Schweizer haben mit großer Mehrheit ein neues Geldsystem abgelehnt, das die Notenbank zur einzigen Quelle für neues Geld gemacht hätte. Bei einem Referendum stimmten am Sonntag 75,7 Prozent der Wähler gegen die Initiative. Dagegen sprachen sich die Schweizer mit 72,9 Prozent für ein neues Glücksspielgesetz aus... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung