Ewald Nowotny

Ewald Nowotny
Nowotny: Wirtschaftliche Lage in EU verbessert sich

OeNB-Gouverneur rechnet mit langsamer Erholung in den nächsten Quartalen und darüber hinaus.

Ewald Nowotny
Gekommen, um zu bleiben

Strikte Trennung von Fiskal- und Geldpolitik gehört Vergangenheit an.

Bild zu Europa fehlt die Lokomotive für das Wachstum
ÖNB
Europa fehlt die Lokomotive für das Wachstum

Notenbank-Chef Nowotny: Österreichs Wirtschaft könnte 2014 wieder wachsen.

EZB
Draghis Ruf in Gefahr

Affäre Monte dei Paschi ist für EZB Vorgeschmack auf Reputationsrisiken.

Wirtschaftswachstum
Nowotny erwartet sich stärkeres Wachstum

Konjunkturaussicht in Europa verbessert sich.

Bild zu Nowotny für weitere sechs Jahre als Nationalbank-Chef ernannt
Österreichische Nationalbank
Nowotny für weitere sechs Jahre als Nationalbank-Chef ernannt

Ittner ab 11. Juli als Vizegouverneur im Amt

Salzburg
"Für Länder würde es billiger"

OeNB-Chef empfiehlt Gemeinden und Ländern die Bundesfinanzierungsagentur.

Bild zu Katzenjammer nach dem Boom
WIIW
Katzenjammer nach dem Boom

Zentral-, Ost- und Südosteuropa bleibt abhängig von der Eurozone.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren