• 26. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kleidervorschriften

Befreit euch doch selber!42

  • Dieser Stofffetzen hätte schon längst verboten werden müssen. Aber auch Türkis-Blau wird sich nicht trauen, wetten?

Große Hoffnungen haben sie in ihn gesetzt. Und dann enttäuscht er sie so, der Basti. Dabei haben sie seine neue Volkspartei vielleicht sogar bloß deshalb gewählt, damit sie endlich jemand befreit. Von diesem blöden Fetzen. Das ist nämlich nicht einfach nur ein Stückl Stoff. Es ist ein Symbol des politischen Patriarchats, der Geschlechterapartheid... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Gerechtigkeit für Karl-Heinz!27

  • Er ist ein viel gescholtener Mann. Aber ist er das auch zu Recht?

Karl-Heinz Grasser soll vor Gericht. Viele Menschen in diesem Land verstehen das nicht. Warum auch? Ist dieser Mann nicht das Beste, was Österreich in den vergangenen Jahrzehnten hervorgebracht hat? Nein. Er ist wahrscheinlich das Beste, was seit Jahrhunderten aus diesem Land entsprungen ist... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Wer sich empört, lebt verköhrt23

  • Nebensächlichkeiten regieren die Welt. Und die künstliche Aufregung ist ihr Prophet.

"Empört euch!" hieß vor ein paar Jahren ein Buch. Kurz darauf entstand der Begriff Wutbürger. Danach wurde Gutmensch zum Schimpfwort. Und dann kam Sebastian Kurz. Das ist freilich eine zeitliche Abfolge, keine kausale. (Kausal kennst du nicht? Dann schmeiß mal Google an, du Opfer... weiter




Bundeskanzler

"Ich wähl ihm sicher ned den Job weg"222

  • Warum ein Langzeitarbeitsloser (50 plus), der sein Kreuzl nie bei der SPÖ gemacht hat, es diesmal ausnahmsweise tun wird.

Wer ist das? Er ist männlich, zwischen 31 und 51 Jahre alt, schlank, hat dunkle Haare und ist derzeit öfter im Fernsehen als die Barbara Karlich (48). Na? Der nächste Bundeskanzler natürlich. (Blöde Frage.) Wieso "zwischen 31 und 51"? Sein genaues Alter kennt man doch: 31. Geht’s denn bei dieser Wahl nicht nur darum, wer Zweiter wird... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Luchsus Probleme8

  • Ob im Wald, in der Welt oder bei der Wahl: Es bleiben so viele Fragen offen.

Es ist so vieles unklar. Nehmen wir zum Beispiel den Luchs aus dem Pinzgau, der tot in Bayern aufgefunden wurde. Dessen merkwürdiges Ableben produzierte die schöne Schlagzeile: "Luchs ohne Kopf und Pfoten - Todesursache unklar". Da kann man nur spekulieren: Hat er sich selber den Schädel abgerissen, dann die eine Pfote und dann die . . ... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Reality Check15

  • Wenn man aus dem Urlaub heimkehrt, ist das eine gute Gelegenheit, um sich mit der aktuellen politischen Situation vertraut zu machen.

Außen. Autobahn. Stau. Die Kamera fährt auf einen durchschnittlichen Familienwagen zu. Tochter (4): Wie lang dauert es noch? Mutter: Hab Geduld. Hab ich Dir jetzt schon dreimal gesagt. (zu ihrem Mann) Wie lang dauert es noch? Vater: Bei dem Stau . . . bis Anfang Oktober... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Wiener Sommergespräch8

  • Charly und ich sitzen wie jedes Jahr einen Abend lang auf seiner Terrasse. Wir halten unsere nicht mehr sehr kühlen Getränke in die nicht mehr sehr heiße Abendluft. Charly zieht an seiner Zigarette, und wir betrachten die Wiener Dachlandschaft vor uns.

Charly: Eigentlich schad. Ich: Was? Charly: Na, dass es das alles bald nicht mehr gibt. (Er macht eine weit ausholende Bewegung vom Riesenrad bis zum Wienerberg-Tower.) Ich: Wien? Charly: Genau. Und alles rundherum. Das wird alles vergehen. Ich: Wann denn? Morgen? Charly: Vielleicht auch übermorgen. In einem Jahr oder in sechs. Oder in 300 Jahren... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Bad news are no news20

  • Manchmal produziert der Nachrichtenbetrieb Meldungen, die einen durch ihren schieren Neuigkeitswert fast aus den verschwitzten Sandalen hauen.

Die vergangenen Tage haben tatsächlich Unglaubliches zutage gebracht. Nehmen wir beispielsweise diese drei Nachrichten: 1. Die ungarischen Auflagen für Nichtregierungsorganisationen stehen nicht im Einklang mit dem EU-Recht. Bam, Oida! 2. Daimler-Benz hat - so wie VW und Audi - die Abgaswerte seiner Autos "geschönt". Isnetwoar?! 3... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Gastkommentar

Vergleichende Studien zum Realitätsverlust10

  • Politisch geht’s rund: Parteiaustritte, -eintritte, -umbenennungen. Man muss aufpassen, dass man keine dieser weltbewegenden Meldungen versäumt.

Ganz ehrlich, was sind schon die Raketentests in Nordkorea, die Katar-Krise oder der G20-Gipfel in Hamburg, wenn sich hierzulande die ÖVP in LKNVP (weiß jemand, wie man das aussprechen soll?) umbenennt? Und auch noch die Farbe wechselt: Aus Schwarz wird Türkis... weiter




Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Apropos apropos11

  • Der Wahlkampf ist im Anrollen. Sie müssen jetzt nicht googeln, wo und wie weit weg Anrollen liegt - und wann daher der Wahlkampf bei Ihnen ist.

Lassen Sie uns festhalten: Wie in jeder Schlacht ist auch im Wahlkampf die Vernunft das erste Opfer. Sie liegt röchelnd im Straßengraben, während die Fanmeile weiterzieht. Sie erinnern sich: Kapfenberg gegen Simmering, das ist wahre Brutalität. Apropos Simmering: Dort kommt ja der derzeitige Kanzler Christian Kern her... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung