Davos

Weltwirtschaftsforum
Davos und die Polykrise Der Krieg in der Ukraine hat gleich vier Krisen befeuert: Energiekrise, Klimakrise, Lebensmittelkrise und Inflation. Beim Weltwirtschaftsforum in Davos sucht man Auswege aus dem Krisenquartett.
Bild zu Im Zeichen des Ukraine-Krieges
+Video
WEF 2022
Im Zeichen des Ukraine-Krieges

Das Weltwirtschaftsforum in Davos, das vom 22. bis 26. Mai stattfindet, wird heuer zum Krisengipfel.

Bild zu Von der Leyen droht Russland im Ukraine-Konflikt
WEF 2022
Von der Leyen droht Russland im Ukraine-Konflikt

Die EU-Kommissionspräsidentin sprach beim Weltwirtschaftsforum und fand deutliche Worte in Richtung Putin.

Bild zu Scholz: Russland weiß um unsere Entschlossenheit
WEF 2022
Scholz: Russland weiß um unsere Entschlossenheit

Der deutsche Bundeskanzler hat sich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos zu Wort gemeldet.

Bild zu Japans Premier Kishida: Zwischen Wachstum und Wohlstand
WEF 2022
Japans Premier Kishida: Zwischen Wachstum und Wohlstand

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davs legt Kishida seine Vorstellungen von der wirtschaftlichen Entwicklung Japans dar.

Bild zu Israels Bennett nennt den Iran "Krake des Terrors"
WEF 2022
Israels Bennett nennt den Iran "Krake des Terrors"

In seiner Rede beim Weltwirtschaftsforum warnte der Premierminister davor, in das Land zu investieren.

Bild zu Guterres: Fehlende globale Solidarität lähmt Weltwirtschaft
WEF 2022
Guterres: Fehlende globale Solidarität lähmt Weltwirtschaft

UNO-Generalsekretär fordert: Am Weg aus der Pandemie kein Land zurücklassen.

Bild zu Covid-19: Mögliche Szenarien für 2022
WEF 2022
Covid-19: Mögliche Szenarien für 2022

Mögliche Entwicklungen der Pandemie diskutieren unter anderem US-Immunologe Fauci und Moderna-Chef Bancel.

Bild zu Xi Jinping: Plädoyer für internationale Zusammenarbeit
WEF 2022
Xi Jinping: Plädoyer für internationale Zusammenarbeit

Chinas Präsident hat sich beim Auftakt des Weltwirtschaftsforums für eine Stabilisierung der Weltwirtschaft...

Bild zu Doku "Davos": "Mehr Kontrast geht eigentlich nicht"
Interview
Doku "Davos": "Mehr Kontrast geht eigentlich nicht"

Daniel Hoesl und Julia Niemann über ihren Dokumentarfilm "Davos" und ihre Kritik am Kapitalismus.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren